RestaurantTester.at
So, 29. Mai 2022
In der Umgebung

Yiyami

1 Bewertung
Franz-Josef-Straße 24, 5020 Salzburg
Küche: Chinesisch, Asiatisch
Lokaltyp: Restaurant
Bewertung schreibenFotos hochladenEventEvent eintragen
Yiyami - SalzburgYiyami - SalzburgYiyami - Salzburg
Yiyami - SalzburgYiyami - SalzburgYiyami - Salzburg14 Fotos

Bewertungen (1)

Gesamtwertung

30
1 Bewertung
Speisen
30
Ambiente
30
Service
30
am 24. August 2021|Update 26. Aug 2021
BruderBernhard
Experte
87
8
SpeisenAmbienteService
Im Zug nach Wien hat mir ein*e junge*r Austrochinese*in aus Salzburg mal erklärt, in seiner*ihrer Stadt kämen alle Chinarestaurants aus demselben Dorf. Ich bin geneigt, ihm*r zu glauben, denn das Angebot ist entsprechend uniform. Ich glaube, den Besten schon gefunden zu haben, den Tasty Asia in d... MehrIm Zug nach Wien hat mir ein*e junge*r Austrochinese*in aus Salzburg mal erklärt, in seiner*ihrer Stadt kämen alle Chinarestaurants aus demselben Dorf. Ich bin geneigt, ihm*r zu glauben, denn das Angebot ist entsprechend uniform. Ich glaube, den Besten schon gefunden zu haben, den Tasty Asia in der Shopping Arena Alpenstrasse. Es ist mir übrigens aufgefallen, dass mehrere Chinese:innen sich den Schriftzug teilen, so sah ich am Bahnhof etwa einen Happy Asia, fast wär ich rein, im letzten Moment allerdings bewog mich die Speisekarte zur Umkehr, und erst da bemerkte ich meine Verwechslung.

Dieses Lokal hier wollte ich zuerst nicht bewerten, wozu auch? Das Essen ist nichts besonderes, und seine Kundschaft hat es schon gefunden. Mittagsbuffet All You Can Eat mit Sushi und Eis tut seine Wirkung. Hingehen würde ich nicht mehr und könnte es auch nicht empfehlen. Aber vielleicht lesen sie es ja hier und verbessern sich...

Denn den Betreiber:innen möchte man den Erfolg wünschen. Das junge Ehepaar mit Baby freut sich bestimmt, so ein schönes blitzsauberes Restaurant betreiben zu dürfen. Ich empfand auch das Interieur als angenehm.

Aber das Essen vom Buffet war enttäuschend grad weil es eigentlich nicht schlecht war. Aber es war einfach oberflächlich gekocht. Der Reis war trocken, leicht hart, als ob er vom Vortag wäre, bestimmt aber von minderer Qualität, ganz ohne Aroma. Gehen die davon aus, dass die Langnasen sowieso alle den gebratenen Reis essen? Ich nicht, denn dieser ist mir regelmässig zu ölig und überwürzt, ein typischer Bremsgang. Das war ein echter Dämpfer, denn die Gemüse und Saucen verbinden sich sonst aufs feinste mit einem wohlriechenden asiatischen Reis. Was dieser hier eindeutig nicht war. Es war der Schlechteste, den ich je bei Asiate:innen gegessen habe. Schlimm, grad weil es ja so ein einfaches Gericht ist, mit wenig mehr Aufwand bei Einkauf und Zubereitung eine Delikatesse sogar ohne Zutaten. Mir unverständlich, wie man an den basicsten Basics so scheitern kann.

Dann waren die Wannengerichte offenbar nicht abgeschmeckt, so dass ich mich fragte, essen die eigentlich ihr eigenes Essen nie? Sehr positiv war der Salat, weil es einfach drei verschiedene Arten von Blättern gab, die man sich selber würzen konnte, Essig und Öl vorhanden.

Am Schluss musste ich mich an die gebackenen Garnelen und Tintenfischringe halten, die es auch überall zu geben scheint. Diese waren auch nicht grossartig, bewahre, sie werden bestimmt zugekauft, Convenience Food auf chinesisch halt. Wie auch die trotzdem recht schmackhafte Ente mit allerdings wieder langweiligen letscherten Sojasprossen. Das General Tso's Chicken hinwiederum war unter dem Honig plötzlich trocken, als ob alt.

Während der ganzen Mahlzeit irritierte mich ein leicht müffelnder Geschmack von meinem Teller. Gegen Schluss kam ich dann darauf, dass die Brokkoli wohl dafür verantwortlich waren, sie hatten einen etwas strengen Nebengeschmack. Ganz offenbar hätte man die vor dem Garen kurz abbrühen müssen, wie man es ja auch mit den Sojasprossen machen muss.

Kurz, ein Lokal, dem man Erfolg wünschen würde, weil wirklich sympathisch, und der Lebensmittel verarbeitenden Person wünscht man ein paar offene Worte aus ihrer Community und eventuell Nachhilfe.

Bei der Rückfahrt mit dem Rad stiessen mir die Brokkoli noch ein paar mal auf...
Yiyami - SalzburgYiyami - SalzburgYiyami - Salzburg
HilfreichGefällt mirKommentieren
Franz-Josef-Straße 24, 5020 Salzburg

Details

Features: Gastgarten
Kreditkarten: Keine Info
Öffnungszeiten: Keine Info
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Wir und unsere Partner (Drittanbieter) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen und Inhalte einzublenden und Messwerte zu erfassen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies jederzeit widerrufen. Mehr Info
Cookie Einstellungen
Cookie Einstellungen
Unbedingt erforderliche Cookies
Immer aktiv
Diese Cookies sind für den Betrieb der Website technisch notwendig und für bestimmte Funktionen (z.B. Speichern von Einstellungen, Anmeldung, Erleichterte Navigation) unbedingt erforderlich. Die meisten dieser Cookies werden bei von Ihnen getätigten Aktionen gesetzt. Sie können diese Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Beachten Sie bitte, dass Ihnen in diesem Fall das Angebot der Webseite nur mehr eingeschränkt zur Verfügung steht.
Inhalte und Dienste von Drittanbietern (z.B. Google Maps)
Wir binden auf der Website Inhalte oder Dienste von Drittanbietern ein, um unsere Inhalte mit den Inhalten der Drittanbieter zu ergänzen (z.B. mit Landkarten) oder um die Funktionen dieser Website zu erweitern. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, stehen diese Inhalte und Dienste nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Drittanbieter verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.
Personalisierte Anzeigen
Wir verwenden Werbenetzwerke (z.B. Google Adsense), um Ihnen für Sie relevante personalisierte Anzeigen auf der Website einzublenden. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, werden Ihnen keine personalisierten Anzeigen gezeigt. Werbenetzwerke verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.