Kommentare (14)

am 4. Sep 2019 um 11:14

Verzeihung, da muss ich jetzt auch noch meinen Senf dazugeben. Man sagt immer "das Auge isst mit", aber schmecken tut bei mir zumindest immer noch der Gaumen. Zugegeben, der Teller sieht wild aus, ABER mir ist es lieber etwas sieht nicht so schön aus und schmeckt dafür gut, als es sieht perfekt aus und schmeckt nicht.

Gefällt mir2Antworten
am 3. Sep 2019 um 14:06

80er Jahre....

Gefällt mir1Antworten
am 2. Sep 2019 um 23:06

im Magen kommt eh alles zam - also... :)

Gefällt mirAntworten
am 2. Sep 2019 um 21:21

zumindest ich bin dankbar für Fotos von Speisen, und ich denke, ich kann die auch unterdessen gut interpretieren. Es ist natürlich was andres, wenn Gläser Geschirr Gedecke Tische Dekorationen Kaffee Biere etc. gepostet werden - was gefühlt leider die Mehrzahl ist. Aber mit diesem Bild hier kann ich durchaus was anfangen. Wäre es in Wien, wrüde ich nicht hingehen, soviel kann ich zweifelsfrei sehen.

Gefällt mirAntworten
am 2. Sep 2019 um 20:03

Ernsthaft?

Gefällt mir1Antworten
am 2. Sep 2019 um 19:41

Hauptsache mit Fotos provozieren statt eine Bewertungen schreiben. Kenne niemanden der wegen eines Fotos ein Lokal besucht. Wegen einer aussagekräftigen Bewertung aber schon.

Gefällt mir2Antworten
am 2. Sep 2019 um 19:19

Wie schön, dass ich vorab schon wusste, als es von der Liebsten fotografiert wurde, dass hier so ziemlich alle in Schnappatmung verfallen. Und genau deshalb hab ich es gepostet. Es gibt auch noch ganz gewöhnliche Landwirtshäuser, die bodenständige, aber sehr gute Küche anbieten, so wie dieses. Ohne jene Gäste, die bei jedem kleinsten Blödsinn einen Auszucker bekommen. Die Liebste hat sich übrigens zum Kommentar, dass das Bild etwas zum Fotografen aussagt (was zweifellos als Beleidigung gemeint ist), herzlich zerkugelt. Ich konnte mich dem nur anschließen, denn das gesamte Essen war sehr gut und ich möchte auch noch anmerken, dass wir beide die paprizierte Zitrone äußerst lustig fanden.

Gefällt mirAntworten
am 2. Sep 2019 um 14:59

Reis UND Pommes, mein Traum, gibt es leider viel zu selten!

Gefällt mirAntworten
am 2. Sep 2019 um 14:56

Ist da tatsächlich der Obstsalat (samt Karotten...) auch gleich am Teller!? Unfassbar, wie bei der Schweinefütterung.

Gefällt mir2Antworten
am 2. Sep 2019 um 13:57

Diese Art von Speisen passt zum Fotografen...

Gefällt mir2Antworten
am 2. Sep 2019 um 13:48

Und das wundert Dich? Ganz ehrlich, Fleisch/Reis/Pommes/Ei mögen ja gut gewesen sein, aber wie furchtbar kann man einen Teller anrichten, Dessert inklusive?

Gefällt mirAntworten
am 2. Sep 2019 um 13:37

Hahaha, jetzt geht wieder die Post ab. :-)

Gefällt mirAntworten
am 2. Sep 2019 um 13:36

Das Motto offenbar: mehr ist mehr. Wie fülle ich einen Teller, ohne dass auch nur ein Zentimeter Teller für den Gast überbleibt? Ganz charmant finde ich ja den Fruchtsalat aus der Dose. Was, bitte, soll das?

Gefällt mirAntworten
am 2. Sep 2019 um 13:29

Ernsthaft?

Gefällt mirAntworten
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK