RestaurantTester.at
Di, 21. Jänner 2020

El Torero - Fotos

Fotos hochladenZum Lokal »
Filetsteak 200gr. dazu Wedges, Knoblauchbrot und Kräuterbutter - El Torero - Großarl

Filetsteak 200gr. dazu Wedges, Knoblauchbrot und Kräuterbutter

1 von 5
22. Mär 2018
Vergrößern
Filetsteak 200gr. dazu Wedges, Knoblauchbrot und Kräuterbutter - El Torero - Großarl
Deko - El Torero - Großarl
Theke - El Torero - Großarl
Lokal innen - El Torero - Großarl
Rechnung - El Torero - Großarl
El Torero »

Kommentare

am 25. Mär 2018 um 22:59

Wohl nicht, denn in einem anderen deiner Kommentare stand geschrieben: ..... daß .... und das daß gibt es doch auch nicht mehr. Naja, bleib weiterhin so - so macht man sich Freunde,

Gefällt mirAntworten
am 25. Mär 2018 um 20:44

Keine Angst, ich beherrsche sie.

Gefällt mirAntworten
am 25. Mär 2018 um 20:07

Hmmm, weiß nicht, die Kritik kann ich nicht nachvollziehen. Das Fleisch war absolute Topqualität, auf den Punkt gegart, sicher eher mehr als 200gr. (auch wenn das am Foto nicht ganz so aussieht) Das Knoblauchbaguette solide, die Wedges sehr gut. Die Deko tatsächlich überflüssig, aber auch nicht störend. Knoblauchbutter oder Pfeffersauce wäre wahlweise dabei, wurde eigentluch vom Sohnemann abbestellt, der Koch gab dennoch einen Hauch Knoblauchbutter drauf. Mmn der Preis gerechtfertigt

Gefällt mir2Antworten
am 25. Mär 2018 um 18:38

gewagte Preise, 25.90 für sowas? Dafür eine schnucklige Speisekarte, man findet dieses Gericht unter der Rubrik Steak's - Kicher kicher

Gefällt mirAntworten
am 25. Mär 2018 um 17:33

Themawechsel: Das Brot schaut einfach furchtbar industriell aus, finde ich, aber ich habe in diesem Bereich ja Ansprüche, die heutzutage eher exotisch wirken.

Gefällt mirAntworten
am 25. Mär 2018 um 15:36

Leute, die angeblich Übersetzungen machen, sollten die neue Rechtschreibung jedoch beherrschen.

Gefällt mir1Antworten
am 24. Mär 2018 um 18:58

Die "neue Rechtschreibung" möge die Menschen erfreuen, die sich gezwungen sehen, sie zu verwenden. Ich halte sie für debil.

Gefällt mirAntworten
am 24. Mär 2018 um 17:33

Und lt. neuer Rechtschreibung: nass und nicht naß!

Gefällt mir1Antworten
am 24. Mär 2018 um 07:22

Die Entbehrlichkeit vieler Kommentare die bleibt aber auch.

Gefällt mir6Antworten
am 24. Mär 2018 um 03:13

Vielleicht doch nicht so naß, das gebe ich jetzt zu. Die Entbehrlichkeit freilich, die bleibt. Lieber (deutlich) mehr Kräuterbutter!

Gefällt mirAntworten
am 22. Mär 2018 um 20:42

Nasskalt? Dieses Wort meintest du doch, oder? Deutsch ist eine schwierige Sprache, wie du ja glücklicherweise immer wieder feststellst. Was könnte da wohl gemeint sein? Abgetrocknete Weintrauben, ein leicht mariniertes Salatblättchen?

Gefällt mir1Antworten
am 22. Mär 2018 um 19:52

Und ein bisserl etwas Naßkaltes auch.

Gefällt mirAntworten
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK