In der Umgebung
Do, 22. Februar 2024

NOBU Budapest

, 26. Okt 2010 um 21:15
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Hallo,

Meine Frau und ich waren gerade 2 Tage in Budapest, weil wir uns die Stadt einmal anschauen wollten. Zufällig haben wir erfahren, dass es in Budapest jetzt ein Restaurant des bekannten japanischen Chefs Nobu Matsuhisa gibt.
Wir haben dann gleich reserviert und ich muss sagen es hat sich wirklich ausgezahlt. So gut haben wir noch nie japanisch (eigentlich wird hier ein Mischung aus japanisch und peruanisch geboten, der Schwerpunkt liegt aber auf dem Japanischem) gegessen. Haben das Nobu Menu bestellt. Das ist ein 8-Gang Menu, der beliebtesten Speisen der Nobu Restaurants. Inkludiert war Miso Soup, Sushi, Salat, Lachs Tartare, Yellow Fin Tuna Sashimi, Alaska Black Cod (Kabeljau), Sizzling Beef Platte, und Nachspeise (eine art Mohr im Hemd mit Green Tea Icecream).
Jeder Gang ein Gedicht. Gekostet hat das Menu ca. 70 Euro, nicht billig, aber das Geld wert.

Hier der Link zu den Nobu Restaurants:
Link

Das Nobu in Budapest ist zur Zeit das einzige, das sich halbwegs in Wien Nähe befindet. Ich kann nur jedem, der gerne japanisch isst, empfehlen ein Nobu aufzusuchen, wenn es eines in der Stadt gibt, in der man sich befindet.

lg ReTe Admin

Gefällt mirAntworten

Antworten (2)

, 26. Okt 2010 um 23:00

Ich würde darum bitten, keine Werbung für Japaner oder Sushi Lokale zu machen wegen der aktuellen Thunfischproblematik. Danke

Gefällt mirAntworten
, 26. Okt 2010 um 23:06
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Nun, bei einem Japaner gibt es wohl etwas mehr als nur Thunfisch.

Gefällt mirAntworten
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzername
Passwort
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.