In der Umgebung
Do, 13. Juni 2024

Lugeck, Wien - Bewertung

am 1. November 2016
SpeisenAmbienteService
Unser Sitzplatz befindet sich im ersten Stock. „Kaiserlounge“ bezeichnet unser Ober diesen. Ja, man hat wirklich von dort aus einen ordentlichen Ausblick über den Platz. Wir werden noch darauf hingewiesen, dass der Tisch ab 13:30 eine Reservierung hat, was für uns kein Problem ist, denn es soll nicht mehr als ein kleines Mittagessen werden.

Das Ambiente ist in den anderen Bewertungen schon eingängig beschrieben worden. Von meiner Seite kann ich erwähnen, dass mir die moderne Auslegung gefällt. Die Sitzplätze sind gemütlich. Einzig die filzartigen Sitzflächen weisen schon teilweise recht deutlich Spuren auf. Sonst ist Innen auch alles sauber, nur vor dem Lokal schmückte ein Zeichen der letzen durchzechten das Trottoir. Es wäre nicht zu viel verlangt gewesen, dieses Überbleibsel mit einem Küberl Wasser zu beseitigen…

Wie auch immer, wenden wir uns wieder appetitlicheren Dingen zu. Die Speisekarte ist ein Mix aus österreichischen Klassikern und modernen Gerichten. So findet sich auf dieser zum Beispiel auch ein Süßkartoffelcurry mit Basmati-Reis für € 11,50 wieder, welches ich auch wähle. Sehr ansprechend liest sich auch die Getränke-Karte: Ich trinke gerne Fruchtsäfte und die Auswahl gefällt mir hier: Vom klassischen Williams-Birnen Saft (€ 3,20, auf 0,5 mit LW) über Marillennektar bis hin zum Hibiskus-Saft (€4,60, auf 0,5 mit LW) bin ich hier gut aufgehoben. Letzteres ist auch wahrlich ein Highlight: Nicht zu süß und mit Mineral aufgespritzt ein wahrer Durstlöscher. Genauso herrlich ist der Birnen-Ingwer Spritzer (€ 5,90) gelungen, welchen ich mir auch als perfekten Sommer-Spritzer vorstelle.

Es geht wiedermal mit einer Frittatensuppe (€ 4,50) los. Die Suppe ist mengenmäßig ordentlich und mit wirklich vielen Frittaten versehen. Die Brühe enthält außer den Frittaten fein geschnittene Karotten, Sellerie und Rindfleisch. Mir ist die Suppe beinahe zu salzig. Ich liebe kräftige Suppen, aber ihre Kraft sollte sie nicht aus dem Salze ziehen. Hier passt es gerade so noch. Insgesamt eine beinahe sehr gute Suppe.

Zwischendurch wird der gemischte Salat (€ 4,00) gebracht, der aus gemischten Blattsalaten und ein paar Cocktail-Tomaten besteht. Etwas mehr Abwechslung habe ich mir eigentlich erwartet. Was ich allerdings bekomme ist frisch und mit einer senf-lastigen Marinade angerichtet. Ich kann mir vorstellen, dass einigen die Senfnote zu dominant sein mag, mir schmeckt sie jedoch.

Das Curry mit dem Basmati-Reis wird getrennt in zwei großzügig gefüllten Schüsseln serviert. Der Reis duftet herrlich und hat noch einen leichten Biss. Ein paar Cashew-Kerne runden diesen ab. Das Curry ist schön würzig, zwei kleine Korianderblätter befinden sich darauf. Von denen könnte es auch gerne mehr sein. Das Curry ist schön würzig, aber nicht scharf und mit Kokosmilch verfeinert. Für mich ein sehr gutes Gericht für € 11,50.

Am Tisch wird auch ein Rehragout mit Brioche-Knödeln bestellt, einmal eine normale Portion und einmal eine kleine Portion (€ 15,90 bzw. € 12,50). Ich erlaube mir dieses Gericht auch zu kosten. Der Saft ist typisch für ein Wildgericht fruchtig herbe, das Fleisch mürbe. So stelle ich es mir vor. Auch meinen Tischnachbarinnen schmeckts sehr gut.

Allgemein sei zu den Speisen gesagt, dass diese jedenfalls sehr gut sind, wobei wir preislich sicher schon etwas gehoben unterwegs sind. Das hat natürlich auch mit der Lage des Lokals und der Bekanntheit zu tun.

Fazit: Das Lugeck-Figlmüller ist die moderne Variante zu den anderen beiden Figlmüller Adressen. Das Service ist professionell, die Speisen und Getränke sind sehr gut, die Preise eher gehoben. Meine beiden bisherigen Besuche haben mich jeweils positiv gestimmt. Einem erneuten Besuch steht nichts im Wege.
Hilfreich14Gefällt mir11Kommentieren
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.