In der Umgebung
Sa, 24. Februar 2024

Köche gegen EU-Saatgutverordnung

, 27. Jän 2014 um 15:16
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags

Lesenswertes 1er-Kastl von Severin Corti:
Link

Gefällt mirAntworten

Antworten (2)

, 27. Jän 2014 um 15:24

die in dem Artikel angesprochene Haltung diverser Köche ist absolut zu begrüßen. Ich hab ja (vielleicht bin ich hier zu optimistisch) die Hoffnung, dass gerade in einem Land wie Österreich, wo mehr und mehr Produzenten/Gastwirte/Konsumenten auf Qualität/Nachhaltigkeit Wert legen, dieses industrie- und lobby-getriebene Diktat nicht widerstandslos hingenommen wird.

Wäre so schade, allein für Leute wie z.B. Erich Stekovics, um nur einen zu nennen.

Gefällt mir1Antworten
, 27. Jän 2014 um 20:23

Schade: Es wird Restaurants, die in ihrer eigenen Küche alle Produkte zubereiten, statt Convenience-Food zu verwenden eh schon schwer genug gemacht, zu überleben. Wenn mit der Eu-Richtlinie die Biodiversität also aktiv bekämpft werden soll, gibt es wohl bald überall den erlaubten Einheitsbrei zu verkosten.

Gefällt mirAntworten
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzername
Passwort
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.