RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
36
36
39
Gesamtrating
37
8 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Indian Village Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Catering, Partyservice
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
Gängige Karten
Öffnungszeiten
Mo
11:30-14:30
18:00-23:00
Di
11:30-14:30
18:00-23:00
Mi
11:30-14:30
18:00-23:00
Do
11:30-14:30
18:00-23:00
Fr
11:30-14:30
18:00-23:00
Sa
11:30-14:30
18:00-23:00
So
geschlossen
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Indian Village

Rockhgasse 3
1010 WIEN (1. Bezirk - Innere Stadt)
Küche: Indisch, Vegetarisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 01 533 75 16Fax: 01 968 67 71
Lokal teilen:

8 Bewertungen für: Indian Village

Rating Verteilung
Speisen
5
3
4
2
3
2
2
1
1
0
Ambiente
5
1
4
4
3
1
2
2
1
0
Service
5
3
4
3
3
2
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 14. Jänner 2015
pterosaurus
25
1
3
2Speisen
4Ambiente
4Service

Das Mittagsbuffet kostet 10,50- und ist ein offenes Buffet.Das Ambiente ist schön und das Personal ist bemüht!Es gibt verschiedene Lassis wie Mango oder Rosenlassi die eine Kostprobe wert sind.A la Carte gibt es auch Speisen aus dem traditionellen Tonofen!Das Mittagsbuffet(11.30-15.00,Wochentags) war mir zu sehr an europäische Durchschnittsgaumen angepasst,es fehlte die indische Würze und war daher mässig!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 16. Juni 2014
margarete
3
1
1
2Speisen
2Ambiente
2Service

Leider war dieses Lokal eine sehr große Enttäuschung. Zunächst einmal befindet es sich in einem Keller. Diese Tatsache hat nichts mit den Speisen zu tun, bietet sich als Lokation jedoch eher für einen Pub oder Bierkeller an.

Nun zu den Speisen, die ziemlich fad und gar nicht indisch geschmeckt haben. Die Naan sind nicht frisch, sondern aufgewärmt. Bei einem indischen Lokal wird erwartet, dass die Speisen gut gewürzt und schmackhaft sind. Dies war eindeutig nicht der Fall.
Das Personal ist zwar sehr bemüht, allerdings macht es keinen professionellen Eindruck. Schade, bei dieser zentralen Lage!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 30. August 2013
IshmeetS
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Beste Inder In Ganze Wien......Sehr Geschmackvolles Essen Dort...Saubere Lokal Und Sehr Freundlich......Ich Liebe Diese Indisches Essen Und Die Beste Lokal In Der Stadt..Danke Vielmals..:)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 30. Aug 2013 um 17:38

So Kann Man Die Fallen Der Groß- Und Kleinschreibung Auch Umgehen :-D

Gefällt mir2
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 1. November 2012
Experte
hautschi
107
33
24
4Speisen
4Ambiente
4Service
6 Check-Ins

Das Indian-Village ist unser absoluter Lieblingsinder in Wien. Wir waren bereits unzählige Male dort, nur irgendwie hab ich es noch nie geschafft eine Bewertung zu verfassen. Hier nun die Bewertung unseres Besuches vom 27.10.12.
Gemeinsam mit Frau und Hund erreichten wir gegen 19 Uhr das Indian Village. Das Lokal ist abends meist halb voll und ich hab mir angewöhnt nie zu reservieren. Irgendwann werden wir damit wahrscheinlich auf die Schnauze fallen und unnötig von Baden nach Wien gefahren sein - aber was solls, no risk, no fun!
Das Indian Village liegt im ersten Bezirk in der Rockhgasse, nahe der Freyung. Es handelt sich um ein Kellerlokal, das man über eher gewagte Stufen betritt (nichts für Krücken, nichts für Rollstühle). Die Einrichtung ist indisch angehaucht, aber keinesfalls überkitscht. Im Sommer wird am Gehsteig vor dem Lokal ein Schanigarten geboten. Nachdem die Rockhgasse sehr schwach befahren ist, kanns dort bei dementsprechenden Temperaturen auch sehr gemütlich sein. Das Lokal wird als reines Nichtraucherrestaurant geführt, Raucher müssen vor die Tür. Putzig finde ich, dass oberhalb der Eingangstür ein kleiner elektrischer Heizstrahler angebracht ist, den kann man sich bei der Zigarette zwischendurch bei Kälte gerne einschalten - also doch auch ein Herz für Raucher ;-)
Die WC-Anlagen sind sehr klein um nicht zu sagen beengend aber immer blitzeblank sauber.
Die originelle Speisekarte ist auf einer Holztafel aufgemalt und in deutsch und englisch erhältlich.
Mittags wird ein Buffet geboten. Über die Qualität kann ich nichts sagen, unsere bisherigen Besuche fanden immer abends statt.
Mir ist aufgefallen, dass sehr viele fremdsprachige Gäste anwesend sind, das Indian Village dürfte daher in irgendeinem Reiseführer gut platziert sein. Auch viele indische Gäste frequentieren das Lokal, was für mich für die Qualität der Küche spricht (näheres kann ich im Jänner berichten, da geht's nämlich nach Indien - freu!)
Die Karte bietet alle indischen Gerichte, die man so von indischen Lokalen in Wien gewöhnt ist. Aufgefallen ist mir, das hier auch Rind- und Schweinefleischgerichte geboten werden, die man in vielen anderen Lokalen vergebens auf der Karte sucht.
Nachdem die Getränke bestellt sind, erhält man heiße mit Rosenduft parfümierte Stofftücher um sich frischmachen zu können.
Das Gedeck 1,-- besteht aus Papadam und 3 hausgemachten Saucen (Yoghurt-Minz, sauscharfe Chilli und Mango-Chutney). Die Tische sind mit feinen Tischtüchern und Stoffservietten eingedeckt.
Alle Gerichte können in verschiedenen Schärfegraden bestellt werden und die Küche versucht wirklich den Wünschen der Gäste Rechnung zu tragen.
Bei unserem letzten Besuch genossen wir:
Palak Shorba 4,-- (eine Spinatsuppe mit indischen Gewürzen. Hier wird der Spinat nicht passiert, die Suppe hat eher wässrige Konsistenz und der Spinat befindet sich in Blattspinatform in der Suppe. Schmeckt mir sehr gut eine glatte 4).
Murg Tikka 5,-- (marinierte Hühnerstücke werden am Spieß über Holzkohlenfeuer gegrillt. Ich esse in jedem indischen Lokal Murg Tikka als Vorspeise, hier schmeckt es mir mit den zuvor beschriebenen Saucen mit Abstand am Besten - eine glasklare 5).
Paneer Makahni 11,-- (hausgemachter indischer Käse gegrillt und in einer auf Tomaten basierenden Sauce serviert - das Lieblingsgericht meiner Frau, sie gibt eine klare 4).
Wie in fast allen indischen Lokalen üblich, muss die Beilage extra bestellt und bezahlt werden. Hier nahmen wir: Tandoori Naan 2,50 (hausgemachtes Brot aus dem Holzofen. Auch das Naan ist für unseren Geschmack das beste in ganz Wien - kann nur die 5 dafür geben). Gebratener Basmatireis (gut aber nichts außergewöhnliches, meiner Meinung nach etwas frech mit € 3,-- für ein Schüsselchen Reis).
Sur Masala 12,-- (Schweinefleisch in einer Zwiebel-Currysauce - sehr sehr lecker aber in letzter Zeit meiner Meinung nach etwas zu korianderlastig - ich kann mich daher diesmal nur zu einer guten 3 entschließen).
Die Getränke sind in Ordnung und meiner Meinung nach auch nicht preislich überzogen (z.B. kleines Bier 3,--, großer Brauner 2,50, Mineralwasser 1,75).
Im Service sind immer Chef oder Chefin und ein zusätzlicher Kellner anwesend. Man wird sehr aufmerksam bedient (auch unser Wackeldackel bekommt immer unaufgefordert seine Wasserschüssel), mehrfach wird man gefragt ob alles passt und obs schmeckt - einfach wirklich nett. Die 5 für das Service verhindert, dass der zusätzliche Kellner fast bei jedem unserer Besuche ein Neuer ist und dementsprechend meist auch nicht sehr gut eingearbeitet ist. Beim jetzigen Besuch konnte der Kellner so gut wie kein Wort deutsch und versuchte immer auf englisch mit uns zu kommunizieren. Wir können Englisch - kein Problem - ich bin aber doch der Meinung, wird eine Servicekraft in einem in Österreich befindlichen Lokal eingesetzt, muss sie zumindest so weit deutsch können, dass es mir als Gast möglich ist, eine Bestellung auf deutsch tätigen zu können.
Wie schon gesagt, ist das Indian Village unser Favorit in Wien und ich kann das Restaurant für Freunde der indischen Küche wirklich uneingeschränkt empfehlen!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mir6Lesenswert7
am 27. August 2012
GustavM
1
1
1Speisen
2Ambiente
2Service

Trotz seiner guten Bewertung im Internet, haben fast alle Tische ständig über das Essen beschwert. Ich war auch einer der Gäste, der nach einer langen Wartezeit mein Chicen Tandoori und Dal serviert bekam. Das Dal war total geschmacklos, da es kein Gewürze verwendet wurden und Chicken Tandori war total von oben verbrannt aber innen sehr blutig. Es sah aus wie eine echte billige Qualität vom Huhn aus Ungarn. Da ich keine anständige Antwort die Beschwerden von Nebentisch sah, habe ich entschlossen zu zahlen und nicht wieder zuruck kommen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Kommentar von Unregistered am 27. Aug 2012 um 17:43

Ich glaube nicht, dass Hühner aus Ungarn generell schlechter sind als solche aus Österreich, das Problem dürfte wohl in der Zubereitung zu suchen sein.

Gefällt mir
am 29. Mai 2012
UWIK
3
1
1
5Speisen
4Ambiente
5Service

BEST INDER IN TOWN!!!
Mehr gibt es dazu nicht zu sagen...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 7. Februar 2012
Herby8778
8
1
1
4Speisen
3Ambiente
4Service

geboten wird authentische indische Kueche, Speisen in 20 Schaerfestufen bestellbar, grosse Auswahl an veggie- Speisen. Chef erklaert Zubereitungsarten und Zutaten geduldig und sehr ausfuehrlich. Sehr zu empfehlen auch die Biersorten Cobra und Kingfisher. Weinkarte koennte allerdings groesser sein.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
am 5. Jänner 2009
Lanka
2
1
5Speisen
4Ambiente
5Service

Hervorragend fein abgestimmt gewürzte Speisen.
Die schärfe der Speisen sind in 10 Stufen zu bestellen, 1-4 entspricht der Schärfe die man üblich angeboten bekommt, ab 5 beginnt es extrem "indisch" zu werden.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Unregistered am 22. Dez 2011 um 21:55

Wir habe jetzt bereist 3 x dort gegessen und koenne njr das Beste ueber dieses Lokal berichten. Alles top, der Besitzer kommt aus Neu Dehli. und ist sehr kompetent und freundlich. Sehr empfehlenswert.

Gefällt mir
Indian Village - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1070 WIEN
22 Bewertungen
1110 Wien
7 Bewertungen
1180 Wien
11 Bewertungen
1090 Wien
17 Bewertungen
1010 Wien
19 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 05.01.2009

Master

6 Check-Ins
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK