RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
30
30
24
Gesamtrating
28
6 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
A Barraca Info
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
Keine
Öffnungszeiten
Mo
11:30-23:30
Di
11:30-23:30
Mi
11:30-23:30
Do
11:30-23:30
Fr
11:30-23:30
Sa
18:00-23:30
So
geschlossen
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

A Barraca

Hohenstaufengasse 7
1010 Wien (1. Bezirk - Innere Stadt)
Küche: Portugiesisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 0660 346 57 37Fax: (01) 7894429
Lokal teilen:

6 Bewertungen für: A Barraca

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
1
3
1
2
3
1
0
Ambiente
5
1
4
1
3
1
2
3
1
0
Service
5
1
4
1
3
1
2
1
1
0
2
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 17. Mai 2014
ACGS
1
1
5Speisen
5Ambiente
4Service

Visiting Vienna for a short time we decided to stop by this cozy restaurant, and had no regrets! Great portuguese food with a personal touch, and a very nice environment with traditional music.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 19. Februar 2014
AxelF
1
2
2Speisen
2Ambiente
2Service

Ich war heute zum ersten und letzten mal zu Mittag dort. Es gab eine als Vorspeise eine tomatensuppe die geschmacklich komisch geschmeckt hat und die komische harte "Gräten" drinnen waren. Auf Nachfrage bei der Eigentümerin was das ist erklärte sie mir dass dies die schale von den wintertomaten ist. Also ich bin selbst gerlernter koch und habe von sowas noch nie gehört... Dann muss man halt die Tomate häuten wenn dem so ist. Als Hauptspeise gab es ein lachsfilet in Zitronensauce und Kartoffeln. Die Sauce und die Kartoffeln waren recht gut aber das lachsfilet war extrem hart und trocken. Dieser Fisch war wirklich tot gebraten und nicht essbar. Mir persönlich war bei den Kartoffeln zu wenig salz vorhanden aber das ist eine Geschmacksache. Am besten war das sehr gut schmeckende Glas vinho verde. Das interessante war dann dass auf der Homepage steht dass das mittagsmenü (2 speisen) € 9,80 kostet aber uns wurden € 11,80 verrechnet. Es Standl zwar auf dem Ständer vor dem lokal aber ich finde es trotzdem eine Frechheit. Laut Homepage ist der koch der beste von Portugal ist und der ist sogar Österreicher. Ich war öfters in Portugal aber bis jetzt hab ich dort noch nie so schlecht gegessen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 24. März 2013
HMauser
1
1
2Speisen
2Ambiente
0Service

1,5 Stunden nach Eintreffen im Lokal haben wir nach der bestellten Suppe gefragt. Daraufhin wurde uns schnippisch erklärt, dass wir eben nicht der erste Tisch wären und alles frisch gekocht wird. 15 Minuten später kamen die Suppen. Den Gästen am Nachbartisch, die über eine Stunde nach uns eingetroffen sind, wurde die Suppe nach einer halben Stunde serviert. 2,25 Stunden nach unserem Eintreffen hatten wir immer noch keine Hauptspeisen. Mein erwachsener Sohn hat versucht, der Kellnerin=Besitzerin in ruhigem Ton zu erklären, dass die Wartezeit sehr lang ist. Daraufhin erklärte sie im in lautem Tonfall wiederum schnippisch, dass diese ein Haubenrestaurant ist und für drei Gänge eine Wartezeit von 2,5 Stunden normal ist. Wenn er Haubenlokale nicht kenne, könne er ja gehen und sich ein anderes Restaurant suchen. Die Qualität der nach fast 2,75 Stunden servierten Hauptspeisen war sehr unterschiedlich. Die Sardinen waren sehr gut, der Stockfisch durchschnittlich. Die Jungziege war nicht durchgegart, die Sauce geschmacksarm. Das Kaninchen ist in einer ebenfalls geschmacksarmen Suppe mit Venusmuscheln und Gemüse geschwommen, das wenige Fleisch war nichtssagend im Geschmack. Zu Beginn hatten wir mit den Getränken auch eine Karaffe Wasser bestellt, die erst nach 1,25 Stunden serviert wurde. Am oben erwähnten Nachbartisch wurde die Wasserkaraffe bereits nach 15 Minuten serviert. Wir werden dieses Lokal nicht mehr besuchen und auch nicht weiterempfehlen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja9Gefällt mir1Lesenswert
Kommentar von am 24. Mär 2013 um 13:05

Wer fragt bitte erst nach 1,5 Stunden nach der Vorsuppe?Haubenlokal hin und her...nach der Reaktion des Personals wären wir sofort abgerauscht. Selber schuld , wenn man sich so behandeln lässt.

Gefällt mir3
am 26. Jänner 2013
JuliaH
1
1
2Speisen
2Ambiente
0Service

wir waren am gestrigen abend zu gast im a barraca und können leider gar nichts gutes gerichten. der service befand sich die meiste zeit ausserhalb des speisesaals und war gar nicht aufmerksam. auf die nachfrage hin was denn der "hausteller" sei bekamen wir eine recht schnippische antwort vonwegen das würde doch ohnehin in der karte stehen. nachdem wir 60 minuten(!!!) nach der bestellung immer noch auf unser essen warteten und höflich nachfragten, ob dies bald fertig sei, bekamen wir wieder eine recht unpassende antwort, nämlich dass wir eben der letzte tisch seien. als das essen kam, waren wir recht enttäuscht. mein "wildhahn in weinsoße mit kräuterpolenta" bestand quasi nur aus zwei knochen mit ein wenig fleisch daran und ertrank förmlich in seiner soße. auch meine freundin war von ihrem kaninchen wenig begeistert. auf die frage der bedienung wie es uns geschmeckt habe, antworteten wir wahrheitsgemäß mit "wir hatten uns etwas anderes erwartet", worauf wir wieder eine sehr nette antwort bekamen:" naja es muss ihnen ja geschmeckt haben, sonst hätten sie ja nicht aufgegessen". ein blick auf die rechnung verriert uns, dass großzügig aufgerundet wurde bei ungleichen beträgen. es ging zwar nur um centbeträge, aber man möchte sich eigentlich nicht über den tisch gezogen vorkommen- vor allem nachdem der ganze abend sehr zu wünschen übrig gelassen hat.
ich empfehle das a barraca auf keinen fall weiter und werde dort auch nicht mehr erscheinen. schade, denn wir waren von usnerem portugalurlaub im sommer wirklich eine andere art der portugiesischen gastfreundschaft gewohnt!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
Kommentar von Andi am 5. Mär 2013 um 13:15

Also offensichtlich waren Sie in einem anderen Lokal wir sind immer wieder gerne dort und wurden auch noch nie enttäuscht. Das schöne daran ist, dass es nicht die übliche Massenabfertigung ist und man nicht das Gefühl hat, man muss schnell essen, damit der Platz für neue Gäste frei wird

Gefällt mir
am 25. September 2012
Audi1946
1
1
4Speisen
3Ambiente
5Service

Wir waren als Touristen aus Deutschland am 18.09. im "A Barraca" zum Essen. Als Vorspeise die Korriandersuppe mit pochiertem Ei war für uns etwas Neues, schmeckte hervorragend. Als Hauptgericht gegrillter Stockfisch mit Steinpilzen bzw. Wildhahn mit Eierschwammerl jedes Gericht für sich eine Delikatesse. Dazu zum Gerichtden passenden Weiß- bzw. Rotwein mit tollem Aroma. Wir können das "A Baracca" uneingeschränkt weiterempfehlen!
Dieter

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 21. März 2012
rosaria
11
1
2
3Speisen
4Ambiente
3Service

Wir waren in den vergangenen Jahren regelmäßig in diesem kleinen portugiesischem Restaurant, fanden vor allem den Hinterhof pittoresk, das Brot, Olivenöl und Kaffee ausgezeichnet. Auch die Fleischgerichte waren durchwegs gelungen. Die Fischgerichte hingegen ließen wiederholt zu wünschen übrig: zu durchgegart, zu geschmacklos, zu sandig die Muscheln, also eher Finger weg.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von Unregistered am 20. Apr 2013 um 17:04

My favourite restaurant, fantastic food, relaxed atmosphere, big portions. Food made with love!

Gefällt mir
A Barraca - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1050 Wien
10 Bewertungen
1030 Wien
0 Bewertungen
1040 Wien
3 Bewertungen
1040 Wien
2 Bewertungen
1050 Wien
1 Bewertung
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 21.03.2012
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK