RestaurantTester.at
So, 5. Februar 2023
In der Umgebung

IMLAUER SKY - Bar und Restaurant

Rainerstraße 12-14, 5020 Salzburg
Lokaltyp: Restaurant, Bar
Speichern
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen

Bewertungen (0)

am 10. Februar 2015
vielesser123
Level 13
SpeisenAmbienteService
Wenige Tage nach der Neueröffnung am 17.11.2014 war ich geschäftlich im Imlauer Sky - Bar & Restaurant, einer neuen Panoramalocation im 6. Stock des Crowne Plaza Hotels. Leider waren die Spuren der Bauarbeiten noch deutlich zu erkennen: der Zugang zur Terrasse war nicht möglich, der Gang zu de...Mehr anzeigenWenige Tage nach der Neueröffnung am 17.11.2014 war ich geschäftlich im Imlauer Sky - Bar & Restaurant, einer neuen Panoramalocation im 6. Stock des Crowne Plaza Hotels.

Leider waren die Spuren der Bauarbeiten noch deutlich zu erkennen: der Zugang zur Terrasse war nicht möglich, der Gang zu den WC-Anlagen wurde mit Leitern und Farbeimern dekoriert. Ansonsten war das Ambiente sehr schön. Es ist keine strikte räumliche Trennung von Bar- und Restaurantbereich zu erkennen. Obwohl im Barbereich die Farbe Rot dominiert und der Restaurantbereich in den Farben Weiß/Beige/Braun gehalten wird, ist der Übergang fließend und absolut nicht störend. Der Gast hat hier Luft zum Atmen, ich fühlte mich gut.

Zu den Speisen: bestellt habe ich als Hauptspeise das Flugentenbrüstchen mit Orangensauce, Pommes Macaire und Keniabohnen inkl. Beilagensalat. Als Dessert gab es das Beste von der Valrhona Schokolade. Überrascht hat mich die kurze Wartezeit. Das Küchenteam scheint schon recht gut eingespielt zu sein. Das Flugentenbrüstchen war ein Traum. Genauso mag ich es: die Haut schön knusprig, das Fleisch zart, rosa und saftig. Die Orangensauce war auch ein Gedicht. Bei den Pommes Macaire handelt es sich um Scheiben bzw. Plätzchen aus gekochten, zerdrückten Erdäpfeln, die mit Butter, Salz, Pfeffer und Muskat verfeinert, und in wenig Fett gebacken wurden. Die 3 Stück auf meinem Teller waren hervorragend: außen schön knusprig, innen weich und super gewürzt. Besser kann man Pommes Macaire nicht machen. Die Keniabohnen waren relativ unspektakulär: grüne, noch bissfeste Fisolen, die vorgekocht und in Olivenöl kurz geschwenkt wurden. Die Hauptspeise bekommt von mir die volle Punktzahl!

Das Dessert "Das Beste von der Valrhona Schokolade" klingt vielversprechend. Von der edlen Valrhona Schokolade habe ich schon viel gehört, zum Genuss bin ich aber noch nicht gekommen. Serviert wurde mir folgendes: ein kleiner Schokoladenkuchen, der sich in einer Espressotasse befand, ein Schokoladenmousse und eine Art Creme Brulee (mit Schokolade). Der kleine Schokoladenkuchen war süß, aber sehr trocken. Ich konnte ihn ohne gleichzeitig zu trinken kaum schlucken. Der Blick zum Nebentisch, wo dieses Dessert auch bestellt wurde, führte zur Aufklärung des trockenen Kuchen-Desasters. Meine Espressotasse war nicht einmal bis zur Häfte mit dem Kuchen gefüllt. Am Nachbartisch war die ganze Tasse voll mit Kuchen. Bei gleicher Backzeit ist es kein Wunder, dass der winzig kleine Kuchen viel zu trocken wird. Die Mousse au Chocolat war gut, aber mehr auch nicht. Die Creme Brulee war leider eine Enttäuschung. Die Karamellkruste war schön fest und hat "geknackt". Das war auch schon alles, was an der Creme brulee gut geschmeckt hat. Die Creme selbst war irgendwie verwässert. Hat man hier Milch anstatt Sahne verwendet? So wie sie geschmeckt hat, glaube ich fast, dass es nicht einmal eine Vollmilch sondern eine fettreduzierte Milch war. Von der Valrhona Schokolade war nur ein Hauch drinnen. Nein, nein, nein, Schokoladen-Desserts müssen einfach geil und schokoladig ohne Ende schmecken. Da das Dessert für mich mangelhalft bis mäßig war, gibt es ein Gut für die Speisen-Bewertung.

Der Service war sehr bemüht und aufmerksam. Da wir eine sehr große Gruppe waren und uns nur 2 Servicekräfte zur Verfügung gestellt wurden, mussten wir manchmal etwas länger auf unsere Getränke warten. Trotzdem haben die Servicekräfte meiner Meinung nach alles gegeben. Daher ein Sehr Gut für den Service.

Die Bar habe ich leider nicht testen können. Erkältungssymptome haben mich leider sehr bald ans Bett gefesselt.
Hilfreich13Gefällt mir7Kommentieren
Bewertung schreiben
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Wir und unsere Partner (Drittanbieter) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen und Inhalte einzublenden und Messwerte zu erfassen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies jederzeit widerrufen. Mehr Info
Cookie Einstellungen
Cookie Einstellungen
Unbedingt erforderliche Cookies
Immer aktiv
Diese Cookies sind für den Betrieb der Website technisch notwendig und für bestimmte Funktionen (z.B. Speichern von Einstellungen, Anmeldung, Erleichterte Navigation) unbedingt erforderlich. Die meisten dieser Cookies werden bei von Ihnen getätigten Aktionen gesetzt. Sie können diese Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Beachten Sie bitte, dass Ihnen in diesem Fall das Angebot der Webseite nur mehr eingeschränkt zur Verfügung steht.
Inhalte und Dienste von Drittanbietern (z.B. Google Maps)
Wir binden auf der Website Inhalte oder Dienste von Drittanbietern ein, um unsere Inhalte mit den Inhalten der Drittanbieter zu ergänzen (z.B. mit Landkarten) oder um die Funktionen dieser Website zu erweitern. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, stehen diese Inhalte und Dienste nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Drittanbieter verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.
Personalisierte Anzeigen
Wir verwenden Werbenetzwerke (z.B. Google Adsense), um Ihnen für Sie relevante personalisierte Anzeigen auf der Website einzublenden. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, werden Ihnen keine personalisierten Anzeigen gezeigt. Werbenetzwerke verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.