Speisen
Ambiente
Service
30
24
19
Gesamtrating
24
3 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Hotel-Restaurant Bergwirt Info
Features
Gastgarten
Ambiente
Minimalistisch
Preislage
Hochpreisig
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
Keine Info
Di
Keine Info
Mi
Keine Info
Do
Keine Info
Fr
Keine Info
Sa
Keine Info
So
Keine Info
Hinzugefügt von
laurent
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Hotel-Restaurant Bergwirt

Maxingstrasse 76
1130 Wien (13. Bezirk - Hietzing)
Küche: Österreichisch, Wiener Küche, International
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 01 877 34 13 0Fax: 01 877 34 13 13

3 Bewertungen für: Hotel-Restaurant Bergwirt

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
3
1
2
1
1
0
Ambiente
5
4
1
3
2
2
1
0
Service
5
1
4
3
2
1
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 27. November 2015
amos
1 Bewertung
1 Kontakt
1Speisen
2Ambiente
2Service

Mußte gestern mit Kollegen eine herbe Enttäuschung erleben. Schon beim Bestellen hat uns die Kellerin informiert, dass die Speisen nicht sehr groß sind. Deshalb habe ich mir noch eine Kürbiscremesuppe bestellt - die jedoch zum Großteil aus Dille bestanden hat! Meine Salatschüssel um € 10,70 bestand aus einem Schüsserl mit einer geringen Portion schon etwas welkem Salat, Joghurtdressing und einem geschnittenem Schnitzel. Jedoch war so wenig Salat vorhanden, dass das panierte Schnitzel in diesem Schüsserl im Dressing geschwommen ist. Meine Kollegen hatten sich den Bergwirtteller (Grillteller) bestellt, der aus kalten Pommes und 2 Streifen trockenem Fleisch sowie einem kleinen Würstel bestand. Auf den Hinweis, dass das Essen nur lauwarm ist und die Pommes leider kalt, wurde kommentarlos abserviert und nach kurzem der Teller erneut nur lauwarm gebracht. Vielleicht hätte ich auch bei den Palatschinken als Nachspeise dazu sagen sollen, dass ich sie gerne warm hätte - auch diese waren nicht wirklich frisch. Damit ich trotzdem noch etwas warmes bekomme, habe ich einen Punsch mit Lebkuchen bestellt. Hier wurde ein mikriger Lebkuchen mit einem sehr versalzenem (!!) Punsch serviert. Selbst der Kellner hat sich fast verschluckt, als er diesen probiert hatte. Den ganzen Abend wurde zwar sehr fleißig und schnell abserviert, jedoch war kaum Gelegenheit neue Getränke zu bestellen. Nach dem Vorfall mit dem Punsch war sowieso kein Kellner mehr zu sehen, wir dachten schon dass sie heim gegangen sind. Dem Personal war anzusehen, dass sie sehr wohl wußten, was sie da servieren - auch hat uns kein einziges Mal jemand gefragt, ob es geschmeckt hat bzw. ob alles in Ordnung war! Preis-Leistung aufgrund der gehobenen Preise und der kleinen Portionen sowie der Qualität der Speisen absolut nicht in Ordnung!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten

Das haben wir uns auch gefragt! Wer einmal dort war, geht da nie wieder hin. Das Lokal war auch den ganzen Abend sonst leer.... eigentlich schade, die Lage wäre ideal, auch Parkplätze sind genug vorhanden

27. November 2015 um 12:28|Gefällt mir|Antworten

Wovon leben die hauptsächlich? Leichenschmäuse? ;-)

27. November 2015 um 12:21|Gefällt mir|Antworten
am 8. Mai 2014
limoneis
1 Bewertung
1 Kontakt
5Speisen
4Ambiente
5Service

War heute mittag dort,und siehe da... ein vorzügliches service.
Der kellner wahr sehr bemüht sowie rasch und freundlich.
Und das essen ist allemal lobenswert.
Für mich eines der besseren Lokale in den bereich mit sehr engagierten Personal.
Alle achtung vor den kellner.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
5 Kommentare|Zeige alle Kommentare

Toll, - am 8.5. wird der Kellner in den höchsten Tönen gelobt, am 14.6. gibt es überhaupt keinen Kellner ?? (wegrationalisiert ???- Hoffentlich nicht bald auch der Koch und die Gäste müssen selber kochen....................)

8. November 2014 um 18:53|Gefällt mir1|Antworten

Dort gibt es gar keinen Kellner.

14. Juni 2014 um 22:17|Gefällt mir|Antworten

Hat am ende doch der Genitiv gewonnen?

8. Mai 2014 um 19:18|Gefällt mir|Antworten
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 18. März 2012
Experte
laurent
335 Bewertungen
58 Kontakte
Tester-Level 27
3Speisen
2Ambiente
1Service
1 Check-In

Mittagsmagenknurren, also ab ins nächstbeste, nächstgelegene Lokal. Genau eine Stunde zeit; sollte doch ausreichend sein um eine Speise zu konsumieren, vielleicht geht sich sogar noch ein schneller Kaffee aus…..
Hotel-Restaurant Bergwirt und direkt vor dem Lokal ein freier Parkplatz – also nichts wie hinein in die gute Stube. Der Schankraum- verwaist- einzig die Besitzer/Pächter/ Geschäftsführung hat sich an einem Tisch mit Kind und Hund ausgebreitet, im wahrsten Sinn des Wortes. Echts daneben ein recht ansehnlicher Raum mit drei besetzten Tischen. Das Laster- Raucher- auch dafür gibt es ein mehr als spartanisch eingerichtetes Kammern mit laut surrender Lüftung. Fünf Bilder an den Wänden, zwei Beleuchtungskörper; die Tische mit Tischtuch und unsauberere Deckserviette eingedeckt-Ambiente pur.; auch die Toilette macht einen mehr als tristen Eindruck.
Sieben Minuten vergehen bis sich Frau Ober mit der Speisekarte blicken lässt-weitere sieben Minuten bis das bestellte Getränk serviert wurde:Eiine Viertel Stunde Wartezeit bei wohlgemerkt nur weiteren sechs Gästen im Lokal.
Die Speisenauswahl:
Schweinsschnitzel 10,50, Wiener Schnitzel 16,50, Putenschnitzel gebacken 11,80, Fiakergulasch 10,80 Schweinslungenbraten am Spieß mit Pommes Frites und Zuckererbsen 14,50 Bergwirt-Teller (verschiedene feine Fleischsorten und Speck) 14,89 bis Frankfurter, Toast, Salat mit Putenstreifen. Die wortkarge Frau Ober nahm die Bestellung auf um noch kurzer Zeit wieder zu fragen…..
Die bestellte gebackene Kalbsleber mit Mayonnaise (Mayonäs)salat: Wirklich sehr gut. Perfekt zugeputzt ohne Haut, Röhren und anderem flaxigem in einer luftigen Panier sehr fein und weich, der Salat offensichtlich hausgemacht mit rotem Zwiebel.
Nach dem Servieren ward Frau Ober nicht mehr gesehen, zum bezahlen musst man besagte Person erst suchen.
Trotz gutem Essen (obwohl bei einer Speise nur rudimentär beurteilbar) keine Empfehlung wert.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir5Lesenswert2
KommentierenLokal bewerten

Stammgäste hat der nicht,es kommen viele Gäste nach einer Beerdigung.

14. Juni 2014 um 22:14|Gefällt mir|Antworten

Ich kenn diese "Sorte" Wirtsleut. Mich wundert ja immer wieder, dass solche Lokalbesitzer überhaupt noch "wollen".

18. März 2012 um 11:01|Gefällt mir|Antworten
Hotel-Restaurant Bergwirt - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1210 Wien
1 Bewertung

1210 Wien
6 Bewertungen

1190 Wien
32 Bewertungen

1150 Wien
9 Bewertungen

1010 Wien
15 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 18.03.2012

Master

3 Check-Ins
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK