RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
50
40
50
Gesamtrating
47
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Hirsch`n AlmHirsch`n AlmHirsch`n Alm
Alle Fotos (4)
Event eintragen
Hirsch`n Alm Info
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
Keine Info
Di
Keine Info
Mi
Keine Info
Do
Keine Info
Fr
Keine Info
Sa
Keine Info
So
Keine Info
Hinzugefügt von:
buongustaio
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Hirsch`n Alm

Zauberberg 1
2680 Semmering
Niederösterreich
Küche: Österreichisch
Lokaltyp: Skihütte
Tel: 0676 560 95 88
Lokal teilen:

1 Bewertung für: Hirsch`n Alm

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
3
2
1
0
Ambiente
5
4
1
3
2
1
0
Service
5
1
4
3
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 8. Juli 2016
Experte
papperlnpipperln
35
5
19
5Speisen
4Ambiente
5Service

Eine Alm/Schihütte , nicht nur authentisch und gemütlich eingerichtet, es wird neben Hüttengerichten und Schnitzel paniert , Pizza und grandiose mediterrane Küche angeboten.

Der Lokalbetreiber hat in Vergangenheit, seine Gäste im ehemaligen „ Luigi „ iin Köttlach verwöhnt.

Gusto auf guten Fisch hat uns zur Hirsch`n Alm getrieben. Zufahrt zur Alm gegeben, Fahrt ca. 3 Minuten von der Hauptstrasse, Alm gut ausgeschildert, Parkplatz reichlich vorhanden.

Die Hütte liegt fast am Ende der Mountainbike Strecke, einer Schipiste und einigen Wanderwegen.

Der Garten, nett, aber mit Verbesserungspotential, die Zufahrt für KFZ bis direkt vor die Hütte würde ich unterbinden, man hat würzige Berg und Waldluft, und neben einem steht so ein Blechküberl, ist hier keine Notwendigkeit.

Bei unserem Besuch, Garterl gut besucht, Gäste, Wanderer, Radfahrer und Leute die Lust auf vorzügliche mediterrane Fisch/Fleisch Gerichte haben.

Die beiden Wirte/Brüder sind die Herzlichkeit in Person, jeder Gast wird begrüßt, Gäste die man schon besser kennt, werden mit persönlichen Worten angesprochen, man fühlt sich wie bei guten Freunden.

Der diensthabende Ober, ein Kroate spielt mit großem Können, den perfekten Italiener, auch sprachlich hat er`s drauf, der Bursche, hat Schmäh, und vor allem sein Job macht ihm Spaß und Freude.

Die Speisekarte sauber, schön gestaltet und gut unter gegliedert.

Wie beginnt man auf einer Alm ein opulentes Mittagessen , natürlich mit Prosecco, dieser schmeckt ausgezeichnet, schöne Glaskultur, schöner weiß gedeckter Tisch, mit Stoffservietten.

Als Vorpeise entscheiden wir uns für eine große Platte Antipasto aber nur Carne, Salsiccia, bisschen Formaggio und sehr dezent italienisches Sauergemüse, dazu Focaccia Brot mit und ohne Knoblauch.

Der Meister der Küche hat zwischenzeitlich mit seinem heutigen Fisch Angebot seinen Auftritt.
Es gibt Dorade, Steinbutt, Angler und Scampi, alles frisch, Direkt Anlieferung heute von der kroatischen Adria auf die Alm.

Na der Wolfsbarsch/Dorade in der Zubereitung al forno, wird doch das Richtige sein.

Kurze Zeit später, was aus der Küche zum Thema Vorspeise vor uns steht, sieht nicht nur köstlich aus, es duftet herrlich, übertönt die würzige Bergluft und schmeckt, schmeckt, ………., Bergluft macht hungrig.

Unser italienischer Kroate frägt nach unseren Wein Wünschen zum Fisch, Weinkarte klein und fein, einige bekannte Winzer aber auch junge noch unbekannte Winzer findet man.

Die Entscheidung gemischter Satz vom Fuchs aus Maria Enzersdorf, ich kann nur sagen ein perfekter Tropfen und infolge ein Top Begleiter beim Fisch auf der Alm.

Wir haben um ein längeres Zeitfenster zwischen Vor und Hauptspeise gebeten, diesem Wunsch wird die Küche gerecht

Da es zwischenzeitlich etwas kühler geworden ist, übersiedeln wir in die Hütte, und das ist eine kluge Entscheidung, diese Alm Hütte ist elegant, urig und mehr als gemütlich eingerichtet, da ist nichts verkitscht, Wohl fühl Faktor auf einer Skala 1 – 10 für uns mindestens eine 12 !

Das Alm al forno Fischchen welches aus der Küche an den Tisch kommt einfach „ grandioso „

Wir meinen, delikater kann dieses Gericht einfach nicht mehr zubereitet werden, es ist ein abgerundetes geschmackliches Erlebnis.

Es rächt sich, das unsere KFZ vor der Hütte stehen, nein kein weiteres Fläschchen Riesling mehr, nunmehr frisches kaltes Wasser vermutlich einer Semmering Quelle entsprungen.

Beim Lesen der Speisekarte, ist ein besonderer Nachtisch in`s Aug gesprungen , Lemon Sorbet mit Gin unterhoben.

Das wäre noch ein krönender Abschluss, Ober hebt direkt an unserem Tisch aus einer kleinen Eis Wännchen, Sorbet und vermischt mit Gin, na das schmeckt gut, ein Nachspeisen Traum.

Die Rechnung für vier Personen, etwas über 160.- €, bei jedem besseren Italiener in Wien, wäre diese um einiges höher ausgefallen.

Der Ausflug auf den Semmering war sein Geld wert.
Die Verabschiedung wieder herzlich, so macht ein Restaurant Besuch Freude.

Internet Auftritt, nicht aktuell, Lokal hat von Do – So von 10:00 bis 23:00 offen.

Ich scheue mich oft für die Küchenleistung ein 5 zu geben, in der Meinung Luft nach oben ist immer, hier kann ich nicht anders, man möge es mir verzeihen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir6Lesenswert6
Hirsch`n Alm - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

2002 Großmugl
14 Bewertungen
2560 Berndorf
0 Bewertungen
3012 Wolfsgraben
10 Bewertungen
2301 Groß-Enzersdorf
8 Bewertungen
2361 Laxenburg
26 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 08.07.2016
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK