In der Umgebung
Fr, 14. Juni 2024

Gerstreit Alm, Hinterglemm - Bewertung

am 17. Juli 2019
SpeisenAmbienteService
Nach dem ausgiebigen Downhilltrailerlebnis (Hackelberg- und Bucheggtrail) gelangt man zur Gerstreitalm (ist auch per Pedes erreichbar). Der Ausblick ist ein Traum und die Freude auf ein gutes Jauserl ist riesig.

Die Bedienung ist sehr flott, Speisekarten und Getränke kommen in Windeseile auf den Tisch. In der Karte findet man neben den klassischen Hüttengerichten (Schnitzel, Kotelett, Würstel, Pommes, Kasnockn, Gröstl, Speckknödel-, Kaspress-, Frittaten-, Gulaschsuppe) auch ein hausgemachtes Sulz, Spinatknödel und einen Hüttensuppentopf. Wir entscheiden uns für Kaspressknödelsuppe, Sulz und Kaiserschmarren und sind von allem sehr angetan. Die Suppe ist wirklich hervorragend, kräftig und mit viel Gemüseeinlage, das Knöderl sehr aromatisch, käsig und fein angebraten. Das Sulz ist mit durchzogenem Fleisch, Erbsen und Karotten angesetzt, die Marinade nicht zu sauer, leicht süß und auch ein gekochtes halbes Ei gibt's neben reichlich frischer Zwiebel dazu. Ich genieße es und höre auch, dass der Kaiserschmarren vorzüglich ist. Mir wäre er zu "zamgsess'n", aber das ist reine Geschmackssache.

Bei dem Ausblick und dem tollen Wetter trägt auch das Kulinarische zum ultimativen Genuss bei uns wir radeln zufrieden und gut angegessen ins Tal.

Eine klare Empfehlung meinerseits für diese Hütte!
Ausblick ins Tal - Gerstreit Alm - HinterglemmKaiserschmarren mit Apfelmus und Preiselbeeren - eher speckig palatschinkig - Gerstreit Alm - HinterglemmHausgemachtes Sulz mit Bauernbrot - köstlich! - Gerstreit Alm - Hinterglemm
Hilfreich4Gefällt mir2Kommentieren
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.