In der Umgebung
Sa, 20. Juli 2024

Gasthaus zum Dorfwirt, Kobersdorf - Bewertung

am 1. September 2019
SpeisenAmbienteService
In der Hoffnung, die Gewitter und Regenschauer der letzten Tage könnten Steinpilze in der Rosalia zum sprießen gebracht haben, begaben wir uns in Richtung Forchtenstein.
Der beste Ehemann von allen, die beste Tochter und meine Wenigkeit...
Naja, Schwammerln sollte man am besten zeitig in der Früh suchen: wir kamen aus verschiedenen Gründen leider erst am frühen Nachmittag weg!
Nach mehr als zwei Stunden im Wald, inklusive eines kleinen Umweges, betrug unsere Beute lediglich eine Handvoll Eierschwammerln!
Aber das ist eine andere Geschichte!

Auf dem Rückweg wollten wir gemütlich die schöne Gegend erkunden und begaben uns ohne Navi-Hilfe Richtung Bucklige Welt.
Im Vorjahr hatte hier in der Nähe ein sehr lieber Mostheuriger ausgesteckt, diesmal aber nicht!
Wir fuhren weiter und kamen wiederum auf burgenländisches Territorium.
Diesmal nach Kobersdorf, der kleine Hunger und der große Durst wuchsen bereits um die Wette!
Dort bemerkten wir Bewegung rund um den Dorfwirt. Es handelt sich um ein niedriges, lang gestrecktes Gebäude, an das "Renatos Trattoria" angeschlossen ist.
Hier beim Dorfwirt fand gerade eine Hochzeitsgesellschaft ihren kulinarischen Rahmen.
Und da dieser im Inneren stattfand, fanden wir noch ein freies Tischchen im Schanigarten.
Zuerst rechneten wir uns keine großen Chancen aus, da das Personal völlig ausgelastet schien. Dann aber kam auf einmal die Wirtin persönlich um die Musiker im Garten zu verpflegen und bemerkte uns.
Sie meinte, sie käme gleich nachher zu uns....
So war es auch und wir orderten einmal ein Obi gespritzt in groß, einmal in klein, sowie einen halben Liter Soda.
Nach dem Servieren der Getränke meinte sie, es gäbe hier außer der Gerichte auf der Karte auch die "beste Pizza weit und breit".
Nachdem sie uns auch die Gepflogenheiten erklärt und drei "Zettel" da gelassen hatte, stellten wir uns die Pizzen zusammen.
Es gibt: Pizza in klein (€ 4,50) und groß (€ 5,50) in Grundausstattung mit Tomaten und Käse und dann......verschiedene Beläge zum auswählen.
So zum Beispiel Salami, Schinken, Speck usw. zu je 1€, Meeresfrüchte zu 1,50€, Sardellen, Gemüse, Kapern, Paprika usw. zu je 0,50€, sowie Knoblauch zu 0,10€.
Wir wählten und bestellten!
Die Ergebnisse in Form einer großen Pizza, zum teilen für Papa und Tochter und einer kleinen Pizza für mich, mundeten wirklich sehr gut!
Die Bedienung kam rasch und freundlich, die Wirtin schien um Gäste
echt bemüht zu sein! Auch um Gäste, die ihr Wirtshaus zum ersten Mal besuchen! Das wirkt sympathisch und deshalb kommen wir auch gerne wieder!
Hilfreich8Gefällt mir4Kommentieren
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.