In der Umgebung
Sa, 22. Juni 2024

Gartencafe, St. Andrä-Wördern - Bewertung

am 21. Juni 2019
SpeisenAmbienteService
Aufgrund der Empfehlung eines Freundes (er war vor Jahren hier), Haben wir dem Lokal heute einen Besuch abgestattet.
Von außen sehr hell und freundlich, innen ein großer Gastraum und draußen ein sehr schöner Garten mit viel grün, gemütlichen Rattan-Möbel und genügend Sonnenschirmen.

Das Kaffee bietet eine kleine aber gut sortierte Karte. Hier steht natürlich das Frühstück bzw. Kaffee und Kuchen im Vordergrund (da es ein Cafe bzw. Konditorei ist) man findet aber auch einige Hauptspeisen, Kleinigkeiten, div. selbstgerechte gefüllte Langos, Toast, Warme Mehlspeisen, Suppe, Salate und Eis.

Wir wurden sehr freundlich begrüßt und haben im Garten Platz genommen. Nach kurzer Zeit wurde bereits die Getränke aufgenommen und auch rasch Serviert. Zum Essen bestellen wir 2 x gefüllte Langos in ,,normal" größe (reicht für 2 Personen :-) ) und ich war auf der süßen Seite unterwegs und habe mir den Heidelbeer-Topfen Schmarren mit Sauerrahm Creme bestellt.

Die Gerichte wurden rasch Serviert trotz eines Sonderwunsches (1x Langos ohne Zwiebel). Die Langos werden selbstgemacht, serviert auf Wunsch mit Knoblauch und dabei ist ein Salat welcher mit einem Joghurt Dressing daher kam. Alles war schön angerichtet und sah sehr appetitlich aus. Beim Servieren meines Schmarren stieg uns allen gleich der tolle Geruch von frischen Heidelbeeren in die Nase.
Der Schmarren war wirklich sehr gut! Außen knusprig, innen wunderbar flaumig und mit einer sehr großen Menge an frischen Heidelbeeren bestückt. Die dazu gereichte Sauerrahm Creme, garniert mit Lavendel, passte wunderbar dazu und war sehr erfrischend. Außerdem schmeckte er sehr fruchtig und nur wenig gesüßt.
Das ist natürlich Geschmacksache, aber ich habe es sehr gerne wenn Süßspeisen nicht so süß sind und man die anderen Komponenten heraus schmeckt. Die üppig gefüllten Langos wurden wie bestellt mit viel Knoblauch serviert und dufteten sehr gut. Außerdem erwähnenswert ist das sie nicht ,,fettig" waren. Am Teller waren keine ,,Fettaugen" zu finden.

Zusammenfassend: alles sehr gut. Wir werden sicherlich wieder kommen und auf jeden Fall zum Frühstück und/oder zum Brunch der am Sonntag für rund 18€ angeboten wird.
Die Preise sind auch im Hinblick auf Portionsgröße und Qualität günstig. Auch zu Empfehlen ist ein Besuch auf Kaffee und Kuchen. Die schöne Auswahl an Mehlspeisen (und auch Eis) begrüßt einen in der Vitrine die man beim betreten des Lokals gleich sieht.
Zu trinken hatten wir: 1 x Soda Zitrone, 1x Almdudler gespritzt groß und 1x Apfelsaft gespritzt groß.
Gezahlt haben wir 33,70€

Zugegeben liegt das Lokal etwas ,,abseits" aber es ist einen Besuch wert.
Macht euch selbst ein Bild!

Zusatzinfo: da der ,,Herr des Hauses" leider verstorben ist sind die Infos auf der Homepage nicht aktuell

Prost & Mahlzeit
Hilfreich8Gefällt mir7Kommentieren
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.