Speisen
Ambiente
Service
33
38
38
Gesamtrating
36
3 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Gamlitzer Weinstube Info
Features
Gastgarten
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Günstig
Kreditkarten
Keine Info
Eröffnungsjahr
1660
Öffnungszeiten
Mo
09:00-23:00
Di
09:00-23:00
Mi
09:00-23:00
Do
09:00-23:00
Fr
09:00-23:00
Sa
geschlossen
So
geschlossen
Hinzugefügt von
Meidlinger12
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Gamlitzer Weinstube

Mehlplatz 4
8010 Graz
Steiermark
Küche: Österreichisch, Wiener Küche
Lokaltyp: Gasthaus, Gasthof, Weinbar, Vinothek
Tel: 0316 828760Fax: 0316 832544

3 Bewertungen für: Gamlitzer Weinstube

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
3
2
2
1
0
Ambiente
5
1
4
1
3
1
2
1
0
Service
5
1
4
1
3
1
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 17. August 2019
Experte
BiancaC
97 Bewertungen
74 Kontakte
Tester-Level 23
3Speisen
4Ambiente
4Service
4 Fotos1 Check-In

Hungrig in Graz. Wo geht man hin? Dort wo die Einheimischen sitzen. Wir haben deshalb die Gamlitzer Weinstube ausgesucht. Ohne Reservierung bei angenehmen Wetter draußen im Gastgarten Platz zu finden war kein Problem, lag aber auch an der Uhrzeit (wir waren um 17.30 Uhr zum frühen Abendessen dort).

Der Kellner kommt sofort nachdem wir uns gesetzt haben mit 2 Speisekarten. Neben typischen Wirtshausgerichten gibt es auch Spezialitäten wie gefüllte Schweinsbrust oder Hirnschnittensuppe auf der Saisonkarte.

Wir bestellen einen Radler und ein SoZi, eine Hirnschnittensuppe, saures Rindfleisch, Käferbohnensalat und ein Knoblauchkotlette.

Die Suppe kommt prompt, hat jedoch einen starken Brühwürfelgeschmack. Es waren auch keine Flankerl von Fleisch oder Suppengemüse in der Brühe, weshalb ich auf Instantware tippe. Die Hirnschnitte jedoch war ausgezeichnet. Ich habe sowas noch nie zuvor gegessen und war wirklich sehr angetan.

Der Käferbohnensalat war mit viel frischem Zwiebel solide, aber nicht aufregend. Das Dressing hätte ein wenig mehr Pep vertragen. Das Rindfleisch war ebenso ein wenig öd, da selbes Dressing, aber gut gekocht und zart. Dekoriert war das Ganze mit einer Paradeisspalte, frischen Zwiebeln und Paprikaringen.

Das Knoblauchkotlette war schon knoblauchig, die Braterdäpfel zwar selbst gemacht, hätten aber ruhig etwas mehr gebraten sein können - das Röstaroma hat gefehlt.

Das Achterl Schilcher hätten wir uns sparen können - da gibt's wirklich bessere. War aber ein russisches Roulette, da die Weine in der Speisekarte nur mit Regionen, aber nicht mit den Namen der Winzer angegeben sind.

Im Lokal ist es urig und gemütlich, draußen sitzen ist toll weil kein Autolärm und recht lauschig. Das Service ist absolut in Ordnung, aufmerksam und flott.

Alles in allem ein Lokal mit solider Küche und einem wirklich guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir6Lesenswert6
KommentierenLokal bewerten
am 12. Juli 2014
wolle
6 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Trotz der Lage mitten in Graz immer noch ein Geheimtipp.
Das Service schnell und zuvorkommend, auch humorvoll ohne anbiedernd zu sein.
Das Essen sehr gut, das Backhendl ein Traum, der Salat dazu sehr gut.
Auch der Saibling mit Bandnudeln sensationell.
Dazu ein Welschriesling "von da Schaunk", Herz und Magen, was willst du mehr....:-)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 26. Juli 2013
Pressesprecher
89 Bewertungen
33 Kontakte
Tester-Level 19
3Speisen
3Ambiente
3Service
12 Fotos1 Check-In

Donnerstag Abend (25. Juli), kurz nach 20 Uhr. Wir, eine 17köpfige Gruppe (davon 5 Kinder) suchen einen Platz zum Essen in der Grazer Innenstadt. Schließlich hat man in der Gamlitzer Weinstube Erbarmen und einen Platz. Flugs sind die Tische im Schani-Garten zu einer langen Tafel arrangiert.

Wir nehmen Platz und vertiefen uns in die Umfangreiche Karte. Am Mehlplatz 4, mitten im „Bermuda-Dreieck“, wird seit dem 17. Jahrhundert für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Aktuell wird ein umfangreicher, bunter Mix geboten: Hausmannskost, Fisch, Pfannengerichte, Gebackenes, Salate, Jausen, ... Die Preise sind dabei erfreulich moderat.

Ich entscheide mich für ein Cevapcici um 6,80 Euro. Wir werden von zwei Kellnern umsichtig und fehlerlos versorgt. Der eine ist sogar ausgesprochen humorvoll und bodenständig.

Es dauert eine halbe Stunde, bis das Essen auf dem Tisch kommt. Bei ausreichender Versorgung mit Getränken, Gesprächsstoff und den hochsommerlichen Temperaturen vergeht die Zeit aber eh wie im Flug. Man kann sich auch dem kurzweiligen Treiben auf Graz angesagtester Gastro-Meile hingeben.

Zum Essen selbst: Das Fleisch ist stellenweise zu stark angebraten (sprich außen schwarz), vom Geschmack her OK, die Pommes sind gut, die Zwiebel mit zwei verschämten Paprikaringen belegt. Eine Sauce (Senf/Zwiebel oder ähnliches) wäre funktionaler gewesen. So bediene ich mich an dem eingestellten Krug mit Ketchup und Mayo. Der Preis ist fair, das Gericht durchschnittlich. Die Sachen meiner Verwandten und Bekannten sehen durch die Bank nicht schlecht aus. Das Spektrum reicht von der Bretteljause über den Salat bis hin zu Gemüselaibchen.

In Summe verbringen wir 2 angenehme Stunden vor Ort. Zur Einrichtung kann ich nicht viel sehen, weil ich nur den Gastgarten gesehen habe. Ich nehme an, der Rest ist ähnlich gediegen.

In allen drei Kategorien würde ich der Gamlitzer Weinstube eine 3+ geben: bei den Speisen wegen der fairen Preise, beim Service fürs reibungslose Funktionieren und beim Ambiente für die Möglichkeit, einen gemütlichen Abend im Freien zu Verbringen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja18Gefällt mir13Lesenswert6
KommentierenLokal bewerten
Gamlitzer Weinstube - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


8403 Lang
1 Bewertung

8020 Graz
1 Bewertung

8403 Lang
5 Bewertungen

8501 Lieboch
1 Bewertung

8141 Unterpremstätten
0 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 26.07.2013

Master

1 Check-In in 90 Tagen
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK