RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
33
27
27
Gesamtrating
29
2 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
El rincón de Don QuijoteEl rincón de Don QuijoteEl rincón de Don Quijote
Alle Fotos (6)
Event eintragen
El rincón de Don Quijote Info
Ambiente
Minimalistisch
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine
Eröffnungsjahr
2014
Öffnungszeiten
Mo
geschlossen
Di
Keine Info
Mi
Keine Info
Do
Keine Info
Fr
Keine Info
Sa
Keine Info
So
Keine Info
Hinzugefügt von:
gabelexperte
Letztes Update von:
miguel
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

El rincón de Don Quijote

Mollardgasse 17
1060 Wien (6. Bezirk - Mariahilf)
Küche: Tapas
Lokaltyp: Tapas Bar
Lokal teilen:

2 Bewertungen für: El rincón de Don Quijote

am 8. September 2014
Vale
2
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Also, ich hatte einen ganz anderen Eindruck von dieser netten spanischen Tapasbar. Gehe gerne immer wieder hin und auch alle Freunde, denen ich es bis jetzt empfohlen habe, waren sehr zufrieden.
Man darf sich keinen Luxus erwarten, aber auf das zielt das Lokal auch nicht ab. Es ist richtig authentisch, so wie alle Tapasbars in Spanien: Schlicht in der Einrichtung und der Deko, aber dafür tolles Essen. Der Chef Miguel kocht persönlich und alles wird immer frisch zubereitet. Da ich lange in Spanien gelebt habe, kann ich sehr gut beurteilen, ob die Speisen auch wirklich gut sind und ich kann nur sagen, dass man sich bei Miguel wie im Spanien-Urlaub fühlt :-) Die kleinen Tapas Portionen schmecken herrlich und auch der Sangria lädt ein, länger zu verweilen! Der Besitzer und seine Freundin betreiben alleine das Lokal und sind dabei auch noch äußerst freundlich! Wirklich angenehm einmal nette Kellner zu haben, ist ja in Wien leider nicht so häufig der Fall.
Selbst die in Wien lebenden Spanier essen gerne in dieser Tapasbar, ich denke dass das auch für die gute traditionelle Küche von Miguel spricht.
Mit Sicherheit das beste spanische Lokal in Wien! Freue mich schon auf meinen nächsten Besuch!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mirLesenswert
am 16. August 2014
gabelexperte
32
7
3
2Speisen
1Ambiente
1Service

Aller Anfang ist schwierig! Das erst seit kurzem eröffnete Lokal hat uns neugierig gemacht, da es doch laut TRIPADVISOR auf dem 2. Platz(!!!!!!) erscheint! Das Lokal verfügt über ca. 10 Tische, der Hauptraum ist im Vergleich zum separaten Raum relativ gemütlich eingerichtet. Der "Raucherraum" ist im Vergleich zu jedem Partykeller eine Schande! Die Reservierung klappte leider nicht ganz gut, obwohl wir die Einzigen waren, die an dem Abend reserviert hatten! (falscher Tisch) Die Flasche Mineralwasser wurde in einer Plastikflasche serviert, der Wein war uns zu warm und schmeckte nur sauer. Der Tisch war für die bequeme Couch viel zu hoch, das Plastiktischtuch sehr unappetitlich.
Was gewundert hat: als Hauptspeise gab's nur Paella, ansonsten lediglich Tapas wie man sie aus dem Spanien-Urlaub kennt. Man muss schon sehr viel bestellen, dass man nachher satt wird - und das rechtfertigt den Preis keineswegs. Gegessen: Linsen mit Chorizo-Wurst: Linsen verkocht aber geschmacklich gut, Chorizo steinhart und nicht mal ansatzweise kaufähig! (3 €) Hochgerechnet auf eine "normale Portion" in jedem anderen guten Restaurant, um satt zu werden, müsste man bestimmt 18 Euro (!!!) zahlen (6 x Tapas-Portion). Die Tortilla de patatas hatte wenig Würze, war aber mit der Knoblauchsauce "Marke Felix" gut verdaubar. Das Highlight auf alle Fälle die Croquettas de Ibericos, da drei andere gewählte Tapas nicht mehr verfügbar waren! Nachdem wir gut 15 Min. vor den halbvollen Tellern gesessen sind, wurde nicht einmal gefragt, ob etwas nicht in Ordnung war.
Ich gratuliere jedem zu seinem neuen Lokal, aber viel Temperament, wie man es von den Spaniern kennt, ist hier nicht vorzufinden. Schade eigentlich. Ein weiterer Besuch ist somit nicht mehr vorgesehen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 20. Aug 2014 um 18:29

LOL thanks for your opinion but you are wrong. I do everything in the tapas-bar, even the "MARKE FELIX", i invite you to learn with me how to make alioli. I dont buy ketchup or other things like that, im sorry but you are wrong. no, i dont, i only have Paella like Haupspeise, the others are little. Thats the different between a restaurant and a tapas bar :) yes, you are right, it looked like a party-room, you can come again if you want and look at that again, it is looking different. i invite you too to try another spanisch tapas bar in vienna and tell me again that my tapas bar is expensive. sorry about the wine, but i buy the best ones from spain, if you chose something wrong for you is not my fault. i have rioja, valdepenas, felix solis, d.o. castilla, and some else... and sorry again if i can read your reservation at 21h and you want to come at 22h, when im cooking i dont use to read the email, maybe if you had call me would be a best idea. i remember you and would like to see you again, really and show you how my kitchen work, even how to prepare a tortilla de patatas, my embassy use to buy a lot of them of their parties and other... i dont know why... maybe because they like my FELIX alioli i hope you have in this text all the spanisch temperament you were looking for. all the best, Miguel

Gefällt mir7
El rincón de Don Quijote - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1090 Wien
4 Bewertungen
1090 Wien
4 Bewertungen
1070 Wien
13 Bewertungen
1070 Wien
6 Bewertungen
1060 Wien
14 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 16.08.2014
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK