RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
44
36
41
Gesamtrating
40
5 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Dorfheuriger Breitenlee Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
15:00-23:00
Di
15:00-23:00
Mi
15:00-23:00
Do
11:30-23:00
Fr
11:30-23:00
Sa
11:30-23:00
So
11:30-21:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Dorfheuriger Breitenlee

Breitenleerstrasse 257
1220 Breitenlee (22. Bezirk - Donaustadt)
Küche: Österreichisch
Lokaltyp: Gasthaus, Gasthof, Restaurant
Tel: 01 734 55 29
Lokal teilen:

5 Bewertungen für: Dorfheuriger Breitenlee

Rating Verteilung
Speisen
5
2
4
3
3
2
1
0
Ambiente
5
1
4
1
3
3
2
1
0
Service
5
3
4
1
3
2
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 4. Juli 2016
salud
1
1
4Speisen
3Ambiente
4Service

Ich bin in letzter Zeit oft Gast beim Dorfheurigen gewesen und eigentlich immer sehr zufrieden. Die Speisen sind gut und ausreichend, das Personal bemüht und freundlich, das muss man fairerweise sagen. Nun wollte ich einmal bei einem Mittagsmenü einen grünen Salat statt der Suppe ... und dies war nach Nachfragen der Kellnerin bein Chef nicht möglich. Das hat mich echt schockiert, ich habe dann gar nichts bestellt und auch das wurde wortlos und ohne weitere Angebotsversuche hingenommen. Ich komme selbst ursprünglich aus dem Gastgewerbe und kenne diverse Problematiken (abgezählte Suppenportionen, Überhandnehmen der Sonderwünsche,...), aber es ist, meiner Meinung nach, vor allem bei einem Gast, der oft Geld dort lässt, absolut unflexibel und nicht sehr kundenorientiert. Ich bin enttäuscht und werde das Lokal leider in Zukunft meiden und nicht mehr weiterempfehlen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 6. Dezember 2015
Chrissy
1
1
4Speisen
4Ambiente
1Service

Vorab muss erwähnt werden, dass es sich hierbei um eine wertfreie Meinung 4 verschiedener Personen handelt.
Zuerst zum Positiven: das Essen war sehr gut! Das muss man ehrlich sagen.
Nun leider zum Negativen: bleiben wir beim Essen ... um genau zu sein bei meiner 9 jährigen Tochter, die halt nicht unbedingt das angebotene Kinderschnitzerl wollte, sondern einen Schweinsbraten. Auf die Frage, ob es vielleicht möglich ist eine kleinere Portion zu servieren, gab es ein klares Nein. Nun gut, bestellt haben wir es trotzdem, geschafft hat sie es nicht, schade drum.
Unsere nächste Frage war, ob man den hinteren Raum regelmäßig (1× im Monat) reservieren könnte für ein Stammtischtreffen. Die Personenanzahl wäre nicht das Problem, jedoch leider der einfache Grund, dass man den Raum nicht einfach so regelmäßig haben kann, wegen den anderen Gästen! Da frage ich mich, was die machen, wenn verschiedene Veranstaltungen an verschiedenen Tagen reservieren? Da stört es dann niemanden, wenn der Raum belegt ist? Abgesehen vom regelmäßigen Umsatz ... aber gut, kommen wir zum nächsten Thema.
Leider hat man dort vergessen, was Gastronomie und die damit verbundene Gastfreundschaft bedeutet. Das ist halt nicht wie in einer Bank, dass man um Punkt 15 Uhr zusperrt und fertig. Nein meine lieben Angestellten, wenn man soetwas will, hat man die falsche Branche gewählt. In der Gastro kann man nicht einfach, wenn um 21 Uhr Sperrstunde ist, um 21:10 die Gäste mit den Worten "so, wir wären so weit" formlos hinausschmeißen und sich daneben hinstellen und warten, dass man endlich geht. In Ruhe austrinken war fehl am Platz! Ich muss dazusagen, dass ich selbst seit 19 Jahren ein Restaurant besitze! Jedoch so etwas hat es bei mir noch nie gegeben!
Für mich/uns war es auf jeden Fall der letzte Besuch. Schade, denn sowohl das Ambiente als auch das Essen hätte zu weiteren Besuchen eingeladen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mir1Lesenswert
Letzter Kommentar von am 9. Dez 2015 um 06:55

Es gilt übrigens für mir auch umgekehrt: Wenn ein Hotel schreibt, es gäbe Frühstück bis 10 Uhr, dann erwarte ich um 0955, ein Frühstück zu bekommen.

Gefällt mir1
am 23. September 2013
riva60
5
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Nach jahrzehntelangen Business-Essen in diversen Nobelrestaurants sehnt man sich nach bodenständiger, ehrlicher und wohlschmeckender Hausmannskost. Ich habe es fast nicht mehr geglaubt - ich, als Heurigenverweigerer, da Biertrinker, bin auf ein Lokal gestossen, daß mich schlichtweg umwirft. Ein bißchen versteckt gelegen, erschließt sich einem ein, wie soll ich es richtig ausdrücken, urgemütliches, heimeliges Ambiente mit Gustostückerln, die ich mir wünschte. Die Grammelknödel (Konsistenz, die einem am Gaumen zergeht) mit richtig gewürztem Sauerkraut, die kleine Brettljaus'n (auf die Frage, wie die grosse aussieht - na,ja doppelt so gross) verschlug es mir die Sprache. So ein Ambiente, verbunden mit diesen Kochkünsten brauchen wir in Wien, um künftige inernationale Dienst-Events wieder zu unseren Gunsten entscheiden zu können. Hut ab vor dieser unter sicher guter Führung tolle Belegschaft!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
am 25. März 2013
ansu72
10
1
3
4Speisen
3Ambiente
5Service

Erstbesuch am 24.03.2013, abends. Ein Tisch war reserviert im Nichtraucherbereich (=Wintergarten). Freundlich empfangen hat man uns gerne zum Tisch begleitet. Das Speisenangebot erinnert eher an ein gutes Gasthaus, aber es gibt auch die obligatorischen Heurigensachen (Brote mit Aufstrich, belegte Brote, Heurigenplatten, ...) zu essen.

Der weiße Schankwein hat mir sehr gut geschmeckt, die Reschheit liegt mir sehr!

Das Wiener Schnitzel vom Schwein war sehr gut, die Panier knusprig und das Fleisch schön dick. Die Portion inklusive Salat war mehr als ausreichend.

Das Backhenderl war frisch, heiß, saftig und knusprig. Die Portion war für ein 1/2 Henderl schön!

Alles in allem war das ein äußerst netter Besuch in einem anschaulichen Lokal. Das Service war perfekt, die Speisen frisch und geschmackvoll, die Preise angemessen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
am 18. April 2012
Gourmetmaxi
4
1
1
5Speisen
3Ambiente
5Service

Ich kann nur sagen: wenn ich weiss dass ich zum Dorfheurigen gehe, freue ich mich schon Tage vorher drauf. Hier bekommt man gutbürgerliche Küche, von sehr freundlichen Damen (besonders Ingrid !) schnell serviert. Portionen mehr als ausreichend und zu zivilen Preisen. Ein Lokal, wo die Gastgeber noch nicht 'abgehoben' haben, wie leider bei so vielen anderen. Samstag komme ich wieder, so wie jeden 2. Samstag - das brauch' ich einfach und ich gönne es mir. Bitte vorher Tisch bestellen, es gibt viele die es sich hier gutgehen lassen wollen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Kommentar von Unregistered am 27. Jun 2013 um 09:46

War schon öfters dort Gast. Bedienung ist freundlich und flink. Speisen sehr lecker und mehr als reichlich. Bin immer pappesatt :-D Mein Lieblingsgericht: Käsepariser. Unbedingt mal probieren ;-)

Gefällt mir
Dorfheuriger Breitenlee - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1140 Wien
3 Bewertungen
1010 Wien
14 Bewertungen
1100 Wien
11 Bewertungen
1010 Wien
25 Bewertungen
1010 Wien
10 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 18.04.2012
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK