In der Umgebung
Sa, 22. Juni 2024

der Ringsmuth, Wien - Bewertung

am 19. September 2016
SpeisenAmbienteService
Nach längerer Zeit haben wir uns wieder einmal den Ringsmuth ausgesucht für ein Familienessen am Sonntag zum Mittagessen. Der Tisch war für acht Personen ansprechend und nett gedeckt, Karte und Getränke wurden rasch gebracht und auch Jourgebäck und Aufstriche waren schnell am Tisch. Die Aufstriche hätten gern großzügiger bemessen sein können - allerdings wurde nachgefragt, ob wir noch Butter und weiteres Gebäck haben wollen und das wiegt den kleinen Mangel mehr als auf.

Zur Vorspeise hatten wir Roastbeaf (großartig mit Avocadocreme!), Suppen und die - wirklich hervorragenden - Grammelknödel mit Spitzkraut. Von den Knöderln haben wir alle gekostet und waren begeistert! Die sind wirklich eine Empfehlung! Zur Hauptspeise gabs Glacierte Landhuhnbrust, verschiedene Schnitzerl, Backhuhn und Zwiebelrostbraten. Eine Person hat sich die Grammelknöderl von der Vorspeisenkarte als Hauptspeise gewünscht, was kein Problem war. Die Landhuhnbrust war exzellen - gut gebraten und trotzdem saftig, der Gemüsebaumkuchen fein gewürzt und die Zitronen-Thymiansauce ein Gedicht. Der Blattsalat - vom Kellner wurde diesbezüglich nachgefragt - als Beilage hat gut gepasst. Zum Dessert wurde zweimal die Kaffe-Kombination bestellt - ich hab das zum ersten mal beim Plachutta im 1. Bezirk zum Dessert genommen und hab mich seither gefragt, warum nicht mehr Restaurants diese Kombi bestehend aus Kaffee und einem kleinen Glas mit etwas Süßem als Dessert anbieten. Beim Ringsmuth gibts das und ist wirklich empfehlenswert! Nachdem ich das Menü bestellt habe, gabs für mich ein Marillenparfait mit Minzejoghurt und Haselnusscrumble - ein Geschmackserlebnis der besonderen Art!

Zum Hauptgang hat sich die Gruppe für einen Gelben Muskateller entschieden, der so gut geschmeckt hat, dass wir zwei davon gebraucht haben :-).

Die Atmosphäre im Lokal ist gemütlich und angenehm, die Bedienung sehr, sehr freundlich und flott und die Küche toll. Leider konnten wir wetterbedingt nicht im Gastgarten sitzen - aber die Gelegenheit wird sich auch noch ergeben, weil den Ringsmuth, den besuchen wir ganz sicher wieder!
Hilfreich12Gefällt mir9Kommentieren
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.