RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
31
29
20
Gesamtrating
27
9 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
D´LoungeD´LoungeD´Lounge
Alle Fotos (13)
Event eintragen
D´Lounge Info
Features
Brunch
Ambiente
Stylish
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
11:00-02:00
Di
11:00-02:00
Mi
11:00-02:00
Do
11:00-02:00
Fr
11:00-02:00
Sa
11:00-02:00
So
11:00-02:00
Hinzugefügt von:
SarastroCul.
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

D´Lounge

Wehlistrasse 66
1200 Wien (20. Bezirk - Brigittenau)
Millenium City
Küche: Italienisch, Pizza
Lokaltyp: Restaurant, Bar, Cocktailbar, Lounge
Tel: 01 334 16 55
Lokal teilen:

9 Bewertungen für: D´Lounge

Rating Verteilung
Speisen
5
4
4
3
2
2
1
1
0
1
Ambiente
5
4
3
3
3
2
1
1
1
0
1
Service
5
1
4
1
3
2
2
1
1
0
4
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 21. März 2016
MinaJ
1
1
4Speisen
4Ambiente
0Service

ich war innerhalb diesen Monats drei Mal dort mit meinem Mann essen und war mit der Verpflegung und dem Service zufrieden. Als ich 2 Tage, nachdem wir wieder mal dort waren, mit einer Freundin lediglich was trinken wollte wurden wir des Tisches verwiesen (dieser war übrigens nicht reserviert) mit dem Spruch "Wenn Sie was Trinken wollen, dann nur an der Bar. und wenn wir ein Tisch haben wolen, dann nur für ca 45 Minuten" ....was muss man da mehr dazu sagen, ein Stammgast bin ich dort nicht mehr

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 21. April 2014
meena
18
1
2
4Speisen
3Ambiente
2Service

es zählte mal zu meinen lieblingsrestaurants...aber leider bauen sie immer mehr ab...früher kam eine brutzelnde lasange auf den tisch...mit brotstangen....
heute ist die lasagna lauwarm und für brotstangen muss man extra zahlen... die kellner lassen sich auch zeit...bis sie die menükarten geben...man könnte meinen..sie wollen gar nicht, dass man bestellt...

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 1. Jänner 2013
Jn71
1
1
-Speisen
1Ambiente
0Service

Service war sehr schlecht. Wir bestellten 2 Cola Light und 1 Pizza. Wir bekamen nach ca. 20 minuten die Cola Light und haben nach ca. 45 minuten die Pizza abbestellt. In dieser Zeit wurden mindestens 4 Tische mit Gästen die alle nach uns erschienen vollständig mit Getränken und Speisen serviert. Werde bestimmt nicht mehr dieses Restaurant besuchen!!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von daniel am 2. Mär 2013 um 17:13

hab die pizza bis jetzt immer weltklasse gefunden und würd auch 60min drauf warten. bestenfalls das sie manchmal vlt. unterbesetzt sind. essen is aber mehr als top!

Gefällt mir
am 29. März 2012
dottore
1
1
3Speisen
2Ambiente
1Service

Das Restaurant baut immer mehr ab. Ich lebe nun seit einigen Jahren in der Nähe der Millenium City und war schon "zig-Mal" in der "d´lounge". In den letzten 1, 2 Jahren wurde das Service sowie die Küche immer schlechter. Heute der Tiefpunkt. Die Teller waren nicht sauber, der Kellner unhöflich und extreeeem langsam. Das Essen einfach nur sehr ölig und salzig. Als Getränk habe ich ein kleines Himbeer-Soda aufgespritzt auf 0,5 l mit Wasser bestellt ...und auch bekommen. Verrechnet wurde aber ein ganz normales großes (0,5l) Himbeer-Soda. Auf den Hinweis, dass das nicht korrekt sei kam nur die schnippische Antwort: "warum? Sie haben doch ein "großes" Glas vor sich stehen!" ... unglaublich! Über das sehr schlechte Preis-Leistung-Verhältnis fang ich gar nicht erst an zu sprechen/schreiben. Dieses Lokal sieht mich nie wieder! Alles Gute, ein ehemaliger-zufriedener Kunde.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 29. Mär 2012 um 23:10

meingottwalter: wenn mir ein Kellner ein Pago um 2,50 verrechnet, ein Pago mit Leitungswasser (ich mag explizit kein Ameisenwasser!) mir um's Doppelte verrechnet, dann werd ich ihn fragen, ob er zu lang am Pfannenstiel gesessen ist. Fremdschämen? Wenn du dich für andere schämen willst und lieber freiwillig Wucher bezahlen willst, dann mach das. Ein Lokal ist auch dann ein gutes und erfolgreiches, wenn es auf solche Verrechnungsmethoden verzichtet. Das schafft böses Blut und macht ein Lokal nicht wirklich sympathisch. Es sind nämlich immer genau die Lokale, die ohnehin schon eine Goldgrube sind. Für diese Gier brauche ich mich nicht fremdschämen, dafür sollte sich der Lokalbesitzer selbst schmämen.

Gefällt mir2
am 1. Dezember 2011
Gast01
1
1
0Speisen
0Ambiente
0Service

Nie wieder D'Lounge!
Wir waren früher regelmäßig in der D'Lounge - immer vor jedem Kinoabend.
Aber gestern war ich das letzte Mal dort.
Teuer war die D'Lounge schon immer, aber jetzt geht's langsam wirklich zu weit. Die D'Lounge ist immerhin nur ein Restaurant in einem Einkaufszentrum und kein Haubenlokal im 1. Bezirk. Und gestern haben sie auch noch bewiesen, daß man sein Geld lieber woanders hintragen sollte.
1.) Beim Betreten des Lokals sind überall Gebotsschilder angebracht, daß man sich ja nur hinsetzen darf wenn man auch wirklich was isst und trinkt. Das wirkt schon mal wenig einladend.
2.) Die Kellner sind unaufmerksam und unfreundlich - wenn man pro Gast "nur" jeweils eine Hauptspeise bestellt, kommt gleich eine Meldung wie: "Und keine Vorspeise oder Salat?" - und das in einem Ton, wo man sich wirklich fragt, ob man das notwendig hat. Will mir der Kellner jetzt schon vorgeben, was ich bestellen soll?
3.) Der Tisch wird vor dem Gast mit einem alten stinkenden Putzlappen hektisch abgewischt - die Essenreste des Vorgängers fallen einem dann fein säuberlich in den Schoß. Den Geruch des Putzlappens hat man dann den ganzen Abend in der Nase.
4.) Nicht, daß man sich jetzt eine besonders gemütliche Atmosphäre von einem Einkaufszentrum-Lokal erwarten darf, aber die Hektik die um einen herum herrscht ist nach einem langen Arbeitstag alles andere als angenehm.
5.) Nach langem Warten kommt dann endlich das Essen, und wird einem fast im Vorbeigehen auf den Tisch geschleudert - so viele Tische sind's nun auch wieder nicht und Kellner gibt's dort wie Sand am Meer.
6.) Die Qualität des Essens kann man mittlerweile vergessen. Ja, stimmt, früher war's mal echt lecker, aber das ist schon lange her. Wer will schon gerne Spaghetti Carbonara essen, mit einer bröckeligen gestockten Ei-Sauce? Echt ekelhaft.
7.) Wenn man zahlen will, ist der Kellner plötzlich wieder schnell - wollte er einen ja schon die ganze Zeit loswerden. Dann kommt er mit einem Rechnungsbon pro Gast - sowas hab ich ja noch nie erlebt! Ich meine, 1.) wollten wir nicht getrennt zahlen und 2.) hätte er fragen können. Aber klar, wenn jeder einzeln zahlt, erhofft er sich ein größeres Trinkgeld, als wenn nur einer zahlt. Irgendwie logisch, aber trotzdem unverschämt.
Wie gesagt, die haben uns dort das letzte Mal gesehen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mirLesenswert
am 28. November 2011
dh76
1
1
1Speisen
3Ambiente
2Service

Ich war schon länger nicht in diesem Lokal, wir haben früher immer sehr gut gegessen. Doch dieses mal: eine herbe enttäuschung!

im detail:

als Vorspeise haten wir ein Lachscarpaccio und eine Ministrone:
Lachs war aus, ok dann Thunfisch. das was dann serviert wurde war alles nur kein thunfisch und geschmacksneutral.
Die Suppe verdient das selbe Urteil, das einzige was in dieser Suppe was man geschmeckt hat war der Fenchel.

der Hauptgang:

Tagliatelli mit Garnellen und steinpilzen in Oberssoße:
lind im geschmack und die Steinpilze waren ein schleimiges etwas, also nicht geniesbar. Beim nachfragen bekammen wir die Erklärung das diese Tiefkühlware sind und daher nicht besser. Wenn man keine ordentliche Ware bekommt oder sich diese nicht leisten will darf man sie nicht auf die Karte setzen!
Penne mit Rinderfiletspitzen in Rotweinsouce mit Rucola und Grana:
Selten ein so gutklingendes Gericht absolut geschmacksneutral seviert bekommen!

auf ein Dessert haben wir verzichtet!

Fazit: wirklich schade um die 50@, dieses Lokal sieht uns nie wieder!!!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 10. Juni 2011
genial
55
1
4
3Speisen
3Ambiente
0Service

Die Portionen sind für diese Preislage sehr klein, viel zu salzig und überteuert.Das Service ist mangelhaft. Extrawünsche werden prinzipiell nicht erfüllt. Das Service war schon besser; es hat sich in letzter Zeit verschlechtert! Positiv ist die Trennung Raucher; Nicht-Raucher. Wobei die Raucherplätze vom Ambiente her besser sind! Die Cocktails sind teuer, aber gut. Die Bedienung ist aber mangelhaft.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
am 19. Jänner 2011
Genussbub
97
5
7
4Speisen
4Ambiente
4Service

Wir waren auch schon mehrfach dort. Für Italienischliebhaber wirklich empfehlenswert.
Sehr gute Auswahl, gut sortiert, gute Portionen, sehr gute Qualität, angenehmes und kompetentes Service zu brauchbaren Preisen.
Das Ambiente ist trotz Einkaufstempel auch ansprechend.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 29. Dezember 2010
SarastroCulinario
53
21
10
4Speisen
4Ambiente
5Service
5 Fotos1 Check-In

auch Sarastros´s wie ich sind manchmal abseits der normalen Wege unterwegs, besonders an Tagen, an denen alle anderen Lokale geschlossen haben oder zu früh zusperren..

So verschlug es Sarastro und Begleitung in die D-Lounge in der Millenium City - mein Review ist fairerweise aus 2 Besuchen zusammengestellt und zeigt aber auch, dass Kellner und Gastronomen lernfähig, bemüht und sehr kompetent sein können, wenn man ihnen eine zweite Chance gibt...

Tag 1 meines Besuches....
hier würde ich meine Kritik als "error und Terror" bezeichnen - der Wein zu warm und nur weil ich Vitello Tonato als eines meiner Top 10 Gerichte ansehe hätten sie dort keinen Pokal gewonnen...

also Tag 1:
2 Personen 1w/1m
Nach entspanntem Kennenlernen im Segafredo im Millenium war uns nach Essen - es bot sich einfach an, die D-Lounge zu besuchen am 25.12. weil
1. offen und
2. es gibt einen abgetrennten Raucherbereich -
Oh Ja Messias der Raucher - du hast mich erhört...
3. sehr nahe am Ort des Kennenlernens - perfekt

Frau gerade kennengelernt und Mann (meine Wenigkeit) wollten essen, italienisch und gut .... ein Glas guten Wein dazu trinken .... mehr nicht

Tag 1 zeigte mir/uns, dass nicht alles Gold ist was glänzt, denn optisch ist dieses Lokal sehr empfehlenswert....
am ersten Tag war es kulinarisch/weintechnisch weit davon entfernt....

Wir hatten...
Vitello Tonnato € 8,70
hauchdünn geschnittenes Kalbfleisch mit Thunfischsauce, dazu hausgemachtes Weißbrot -

Wer Vitello Tonnato kennt und liebt, wie ich muss es essen, wenn es auf der Speisekarte steht -
es war perfekt zubereitet, die Creme war herrlich, Kapernbeeren waren zu wenig, aber es war ein Gaumenschmaus..........., das Brot jaaaaa ce bello
dazu tranken wir Rotwein,
Sie....
einen St. Laurent um € 5,20 das 1/8
Er...
einen Merlot um € 3,90 das 1/8
und dieser war dem Glühwein nahe, ich trinke gerne wohltemperierten ROTWEIN, aber dieser war zu warm, den Kellner hergewunken,
die Bitte den Wein ein paar Grad runterzukühlen, war einfach und wurde sofort erfüllt...

...nach ca 10 Minuten kam der Wein, feundlich serviert und war PERFEKT wie das geschmauste Vitello Tonato...

sie hatten das Malheur ohne Probleme gelöst - und das macht Gastronomie aus, sie muss nicht perfekt sein, aber wenn was nicht stimmt, MUSS Gastronomie es lösen können, kompetent, gut und freundlich....

Tag 2... welch Freude...
Wieder das selbe Procedere Treffen im Segafredo, dann Hunger, diesmal waren wir 4 Leute 2W/2M
Essen, Hunger etc...

Wir 2 hatten wieder...
Vitello Tonnato € 8,70
hauchdünn geschnittenes Kalbfleisch mit Thunfischsauce, dazu hausgemachtes Weißbrot -

unsere Begeliter hatten...

Carpaccio di Pesce € 9,30
geräucherter Lachs und Schwertfisch auf Ruccola, dazu getoastetes Weißbrot

beides perfekt zubereitet und ein wahrer Gaumenschmaus, dazu tranken wir alle...

Die Sie´s:
einen St. Laurent um € 5,20 das 1/8

Die Er´s
einen Merlot um € 3,90 das 1/8
zugegeben es waren 2oder 3 ..1/4


Als Hauptspeisen hatten wir....

Penne Salmone € 10,40
mit frischem Lachs in Dill-Obers-Sauce
sehr sehr lecker wie berichtet...

Spaghetti Carbonara € 8,70
in feiner Oberssauce mit Speck und Ei
sehr sehr lecker wie berichtet...

Risotto con prosciutto crudo e ruccola € 10,20
mit Rohschinken in Weißweinsauce auf Ruccola
meiner einer war sehr zufrieden, Portion ausreichend und sehr lecker, der Reis war zwar nicht al dente aber ok

Coda di rospo alla griglia € 15,20
Seeteufelmedaillons vom Grill mit Gemüse
sehr würzig und wirklich gut zubereitet.... wie berichtet....

Witzig war, als der Kellner uns wiedererkannte, nahm er sofort den ROTWEIN wieder mit und sagte, "den machen wir perfekt für sie".... um ihn ein paar Grad runterzukühlen

--->>>>> Service Perfekt.... nach nur 10 Minuten war der Rotwein wirklich genau am Punkt und hat Gaumen und Seele erfreut....

Fazit:
Auch in einem Shopping Center kann es einen gastroniomischen Ansatz geben, können Kellner gut sein, und - ich geb zu die haben mich überzeugt, wenn ich in 1200 Italienisch essen gehe, dann dort hin - besser als alles andere in 1200 Wien - versprochen....
wenn man den Kellnern freundlich, aber bestimmt sagt was man gerne möchte....

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert1
D´Lounge - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1010 Wien
12 Bewertungen
1130 Wien
7 Bewertungen
1010 Wien
17 Bewertungen
1140 Wien
5 Bewertungen
1070 Wien
107 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Gut Essen in der Brigittenau

eine kleine Sammlung an guten Lokalen in Wien 20

Mehr Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 29.12.2010

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK