Gasthaus zum Heimkehrer - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 14. April 2019
wuffi55
50 Bewertungen
3 Kontakte
Tester-Level 6
4Speisen
2Ambiente
4Service

Auf Grund der Wiedereröffnung dieses alt eingesessenen Lokales am 14.01.2019 waren wir heute zu viert erstmalig beim Brunch. Eine Reservierung war nicht notwendig, denn im minimalistisch eingerichteten, großen Speisesaal waren wir insgesamt nur 12 Gäste. Der erste Eindruck beim Betreten war eher der, jetzt in einen Speisesaal einer UNI oder eines Pensionistenheimes zu kommen, leider keine richtige Wirtshausstimmung aber auch keine Geruchsbelästigung und angenehme Ruhe.

Die sehr freundliche Kellnerin brachte rasch die Getränke und dann bedienten wir uns an den vorbereiteten Speisen. An Vorspeisen waren sowohl Wurst, Käse, Aufstriche als auch eine Bärlauch- u. Nudelsuppe vorhanden. Als Hauptspeise gab es Wiener Schnitzel, Linsen mit Semmelknödel, WOK-Gemüse mit Reis, Schweinsbraten mit Kraut und Bratwurst mit Eierspeise.

Die Bärlauchsuppe war hervorragend und geschmacklich sehr gut abgestimmt, der Schweinsbraten butterweich und trotz des farblich eher untypischen Saftes, er erinnerte an Champignonsosse, ebenfalls sehr gut. Eventuell eine Eigenkreation. Nichts zu bemängeln bei den Schnitzeln, hervorzuheben das WOK-Gemüse mit seinem leicht schärflichen Geschmack, der Reis perfekt.
Als Nachspeise gab es einen Apfel-Streuselkuchen, der aus
"Omas Backstube" hätte sein können, da mussten gleich 2 Stück
dran glauben und zusätzlich ein paar Heidelbeeren und Weintrauben des Obstttellers.

Für Liebhaber der Wiener Küche und Nichtraucher sehr empfehlenswert, da im ganzen Lokal Rauchgverbot herrscht.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir8Lesenswert5Kommentieren

Kommentare (3)

am 16. April 2019 um 15:52

Danke für die Infos wuffi :-)

Gefällt mir
Antworten
Experte
112
34
am 16. April 2019 um 12:18

Leider € 14,90.- was ich persönlich zwar etwas zu viel finde, aber das muss jeder selber entscheiden. Wenn ich aber Suppe Hauptspeise und Nachspeise in einem Lokal einzeln zahlen muss, dann erscheint es eher wieder günstig.

Gefällt mir1
Antworten
50
3
am 15. April 2019 um 18:03

Was berappt man für den Brunch?

Gefällt mir
Antworten
Experte
112
34
Zum Lokal »Alle neuen Lokal Bewertungen »
Gasthaus zum Heimkehrer
Heimkehrergasse 36
1100 Wien
Gasthaus zum Heimkehrer - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go
Zum Lokal »
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK