RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

ella's - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 18. September 2015
Experte
PrinzessinisstdieErbse
48
6
19
5Speisen
5Ambiente
5Service

Jamas und Kali Orexi! Und nein, Prinzessin entführt euch jetzt nicht in ein Tzaziki und Gyros-Klischee, obwohl es für das auch wirklich nette Plätzchen gibt!

Sondern mitten in die Wiener Innenstadt, am Judenplatz und zwar in´s Ella`s!

Und hol mich der böse Wolf….. war das fein! Auf der Homepage heißt es: „Der Besitzer, Lefteris Dermitzakis, gestaltete das Ellas in einem zeitgemäßen Design mit mediterranem Flair abseits der blau-weißen Tavernenromantik.“

Tja mehr ist vorab einmal nicht zu sagen…. Es kommt schon eine Wohlfühl-Atmosphäre auf, durch das griechische Service mit all seinen klitzekleinen Ecken und Kanten ….. so wie es an genau an diesem einem Ort sein soll. Und so freuten wir uns zu viert, auf einen wunderschönen Abend.

Unsere Geschmacksnerven wurden von dem phantastischen griechischen Wein (ganz weit weg von Retsina und Mavrodaphne) schon mal entsprechend in Stimmung gebracht.

Nicht nur, dass alle Teller wie im Märchen aussahen, auch der Geschmack war einfach traumhaft.

Und los:

Beef Tartar mit Parmesan-Creme-Brulée, Enoki, Petersilie und Arancini - Das Tartar war ziemlich klassisch, mit den liebevollen Beilagen gab es ein wunderbares Geschmackserlebnis.

Gänseleber - gegrillt und als Terrine mit Schokolade, Pflaume, Roten Rüben und Mohnparfait – eindeutig eines der besten Gänseleber-Gerichten, das Prinzessinnengaumen kosten durfte

Marinierter Thunfisch auf Paprikasavarin, Passionsfruchtgelée und Basilikumsmoothie – herrliche Sashimi-Qualität – mehr davon!

Rinderfilet mit Kartoffelterrine, Eierschwammerlragout, Speck und Jungzwiebeln – huiiii, ja das war ein Stück Fleisch - und was für eines: sensationelle Qualität und perfekt wie gewünscht medium rar gebraten, auch die Beilagen harmonierten perfekt

Gegrillte Garnelen auf Safran-Risotto mit Cherrytomaten und Büffel-Mozzarella - mmmmhhh…. Bei Risotto bin ich wirklich sehr, sehr heikel und - Jippiiii! (sorry Herr Hofrat, was heißt noch mal „jippiiii“ auf Griechisch?)

Weil wir einfach nicht nach Hause gehen wollten und man ja schließlich nur einmal lebt und jederzeit in einen hundertjährigen Schlaf verfallen kann, hieß es dann bitte einmal die gesamte Dessertkarte….. keine Angst, es gab ja „nur“ vier verschiedene Desserts, also alles gut!

Schon beim Servieren wurde gesagt, Prinz sei Gewinner, weil er hatte das Schokosoufflé mit Zwetschken, kandiertem Oliven-Eis und Mascarpone…… paah erstens hatten wir vorab ausgemacht, alles kommt in die Mitte der Tafel und wird ritterlich geteilt, und zweitens waren Weiße Schokoladencréme mit Passionsfrucht, Ananaschutney und Kokossorbet, sowie die Marillentarte mit Pistazieneis genauso herrlich….. o.k. das Zitronensorbet mit Mango und Vodaka wurde ein bissi wie die böse Stiefmutter behandelt, war aber genau so wie es sein sollte!

Auf der Homepage heißt es weiter „griechische Gastfreundschaft und moderne Mittelmeerküche in der Wiener Innenstadt“ Copyright gilt für Prinzessin nicht, treffender kann man es einfach nicht kurz zusammenfassen, außer vielleicht als Prinzessinnen-Fazit in fünf Worten:
Platz nehmen – genießen – Glücklich sein

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir6Lesenswert7

Kommentare (2)

am 18. September 2015 um 15:37

Sauvignon Blanc 2011 ”limited edition”
Biblia Chora, Kavala
war eine Überraschung! ;-)

Gefällt mir
Experte
48
6
am 18. September 2015 um 15:32

Welcher Wein war der Stimmungsmacher?

Gefällt mir
Experte
234
28
ella's
Judenplatz 9
1010 Wien
Speisen
Ambiente
Service
46
36
36
16 Bewertungen
ella's - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK