RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Grünspan - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 23. Juli 2015
afg1979
6
1
2
2Speisen
2Ambiente
3Service

Gestern Abend beim Grünspan eigentlich sollte es ein lauschiger Abend werden, anfangs wollte ich ja nicht darüber schreiben, aber nachdem ich gesehen habe, dass der letzte Eintrag zum Lokal aus dem Februar ist, habe ich mich doch dazu entschlossen etwas zu posten,

Wie zu dem Lokal schon mehrfach erwähnt, sind die Portionsgrößen viel zu klein, der Preis dafür aber viel zu hoch. Der Salat mit Backhendlstreifen war im Vergleich zum Backhendl im Korb (beides zu € 12,90) geradezu lächerlich klein, drei kleine Stücke Backhenderl und eine kleine, langweilige Portion Salat dazu. Das Fleisch war saftig, aber leider war die Panier in beiden Fällen ungewürzt. Die Portionsgröße des Backhendls im Korb war gut, leider waren die zum Backhendlkorb dazu bestellten Pommes frites lauwarm, geschmacklos und fürchterlich mehlig, mit Abstand die langweiligsten Pommes frites die ich seit Langem gegessen habe.

Der größte Reinfall war jedoch die Portion Krautfleckerl für stolze € 9,70, diese waren zwar geschmacklich gut, aber mit zu etwas wenig Kraut gekocht. Abgesehen davon dass die Portion viel zu klein war, werden diese auf der Karte unter der Rubrik „Heute mal kein Fleisch“ angeboten, geben also vor vegetarisch zu sein, die Krautfleckerl waren aber eindeutig in Grammelschmalz angeschwitzt. Für mich kein Problem aber für einen Vegetarier ein echter Showstopper. Der dazu gereichte Blattsalat war genauso langweilig und ausdruckslos wie beim Salat mit Backhendlstreifen. Generell muss ich sagen, dass schon einiges dazugehört für eine wirklich kleine Portion Krautfleckerl € 9,70 zu verlangen.

Die Getränke waren gut, aber was will man bei Soda-Zitron schon falsch machen, ein großer Almduler für € 6,-- ist purer Nepp und das bestellte Zwickl war, na ja, freundlich ausgedrückt, lasch. Da hat es eindeutig an Kohlensäure gemangelt.

Besonders unangenehm war, dass der Gastgarten voller Wespen war, dagegen sollte der Betreiber etwas unternehmen.

Das einzige, dass ich als gut bewerten kann, ist der Service, flott, wenn auch ein wenig unpersönlich und desinteressiert.

Mit Plachutta hat das Lokal Grünspan wenig zu tun, es handelt sich hier eher um eine Mischung aus Biergarten, Fastfoodrestaurant und Autobahnraststätte. Wobei ich sagen muss, dass ich auf Raststätten schon bedeutend besser gegessen habe.

Wenn es mich also wieder in die Gegend verschlägt, dann mit Sicherheit nicht mehr zum Grünspan. Ich kann für weniger Geld auch weniger schlecht essen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir11Lesenswert3

Kommentare (6)

am 30. Juli 2015 um 09:04

War gestern beim Plachutta/Grünspan und kann Deinen Bericht zur Gänze bestätigen.
Vor allem die Portionsgrößen sind ein Witz. Habe einen Kaiserschmarren mit Zwetschkenröster bestellt.
Aber das einzige, was satt war, war der Preis: 7.80 EUR für eine am Teller kaum wahrnehmbare Portion. :-(
Empfehlung: Anderes Lokal wählen !

Gefällt mir3
31
1
am 23. Juli 2015 um 17:44

Wespen sind an sich eh sympathische Tiere (fressen Fliegen).

Gefällt mir
Experte
92
38
am 23. Juli 2015 um 12:31

Das mit dem Basilikum werde ich mal ausprobieren, sieht noch dazu hübsch aus! Aber ansonsten haben wir schon alles probiert, inkl. "Wespinator", sobald gegessen wird sind die Viecher da... :-( Auch ohne Wespennest in der unmittelbaren Umgebung...

Gefällt mir
Experte
48
22
am 23. Juli 2015 um 11:16

Basilikum als Tischdeko wäre schon mal nicht schlecht, Wespen mögen das ätherische Öl der Pflanzen nicht, dass hält sie recht gut ab. Auch mit Bier gefüllte Wespenfallen die weit weg vom Gästeberich aufgehängt werden sind möglich, wenn auch nicht sehr Insektenfreundlich und vor allen Dingen, das Aufspüren und Entfernen von Wespennestern im Gastgarten, dass macht ein niedergelassener Schädlingsbekämpfer gegen Honorar.

Gefällt mir4
6
1
am 23. Juli 2015 um 11:10

Was kann man gegen Wespen machen? Wenn du einen Tipp für mich hast, die stören uns im Garten beim Grillen auch immer!

Gefällt mir
Experte
48
22
am 23. Juli 2015 um 11:08

Schöner Bericht, nur was soll ein Lokalbetreiber gegen die Wespen unternehmen, die sind derzeit (zumindest in den Außenbezirken) leider überall......

Gefällt mir
Experte
234
28
Grünspan
Ottakringer Straße 266
1160 Wien
Speisen
Ambiente
Service
29
34
28
49 Bewertungen
Grünspan - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK