RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Green Cottage - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 19. Oktober 2012
Experte
hautschi
107
33
24
4Speisen
3Ambiente
3Service

Die kürzlich veröffentlichte Bewertung von uc0qr hat solche Lust auf das Green Cottage gemacht, sodass ich gestern Abend mit meinem Sohn dort zum Dinner eingefallen bin.
2 Tage vorher kurz telefonsich reserviert, erwartete uns ein schön mit Gläsern und Stoffservietten eingedeckter Tisch.
Es handelt sich hier um ein reines Nichtraucherlokal (für mich keine Freude aber wenns was besonderes ist, muss der blauer Dunst halt warten).
Obwohl gestern nicht komplett ausgebucht, glaube ich, dass eine Reservierung von Vorteil ist. Es gibt im gesamten Lokal maximal 6 bis 7 Tische. Was ich sehr interessant fand, ist, dass wir die einzigen österreichischen Gäste waren. 3 Tische waren mit Asiaten (ich nehme an Chinesen) besetzt. Das spricht meiner Meinung nach sehr für dieses Lokal, denn wenn Gäste, die die originale Küche kennen, gerne hingehen, muss wohl was dran sein!
Wie meíne Vortester schon berichtet haben, darf man das Grenn Cottage keinesfalls mit den "üblichen" Chinesen, die es an jede Straßenecke gibt, vergleichen. Es gibt kein € 5,-- Menü, kein Buffet und auch kein "all you can eat". Ganz im Gegenteil, es wird eine sehr ansprechende Karte mit kalten und warmen Vorspeisen, Suppen und Hauptgerichten präsentiert, die sich ganz extrem von den anderen Chinesenkarten unterscheidet. Die Karte wechselt laut Homepage einerseits täglich, andererseits wird in jeder Woche des Monats eine andere Wochenkarte angeboten. Weiters gibt es gegen Vorbestellung ein spezielles Peking-Enten-Menü und ein weiteres Spezialmenü (zumindest die Pekingente ist laut Karte erst ab 4 Personen erhältlich).
Nun zu den kulinarischen Genüssen:
Als Gruß aus der Küche kam eine kleine Garnelenrolle mit einem Klecks sehr interessanter Sauce. Nachdem ich keine Garnelen esse, wurden beide vom Sohnemann verspeist - er war begeistert.
Vorspeisen: Hühnerfleisch Ma La 5,-- (wird kalt serviert. Gebratenes Hühnerfleisch mit Sesamölmarinade. Mir hat es sehr gut geschmeckt, meinem Sohn war es etwas zu salz- und sojasaucenlastig). Geschmortes Rindfleisch mit Spezialmarinade € 6,-- (wird ebenfalls kalt serviert. Es handelt sich um ganz durchgebratenes hauchzartes Rindfleisch in einer himmlischen Marinade. Darüber werden feinst geschnittene frische Chillischoten gestreut. Für dieses Gericht gibts eine glatte 5).
Suppen: Thai-Garnelensuppe € 5,50 (hab ich auf Grund meines "Garnelenvogels" nicht probiert. Mein Sohn hat sie sehr scharf bestellt, er war hellauf begeistert und gibt für die Suppe eine 5). Kürbiscremesuppe mit Kokosmilch und Minze € 3,50 (eine Abwandlung der normalen Kürbiscremesuppe, sehr interessant im Geschmack, brennheiß, einfach Top!)
Hauptspeisen: Im Wok gebratenes Hühnerfilet mit Zwiebelspitzen € 11,90 (Bei den Hauptspeisen ist guterweise der Reis bereits inklusive. Es hat meinem Sohn geschmeckt er hatte aber wieder das Salz- Sojasaucenproblem der Vorspeise). Yuxian Bonbonstücke € 16,50 extra dazubestellt Wokgemüse € 5,-- (Rindsbeiried wurde zerkleinert, in Bällchen geformt, im Fett knusprig ausgebacken und in einer süß-sauren-scharfen relativ dicklichen Sauce serviert. Ein Geschmackserlebnis der besonderen Art. Ich möchte sagen, die beste chinesische Speise, die ich je zu mir genommen habe! 5+ Das Gemüse war gut aber nichts besonderes).
Eigentlich waren wir bereits jetzt sehr satt, als uns die Dessertkarte gereicht wurde, konnten wir dennoch nicht widerstehen.
Desserts: Eis Ei € 4,-- (3 Kugeln gekauftes Hasenusseis werden in einer aus Reisnudeln hergestellten Schüssel mit Schlagobers und Erdbeersauce serviert. In Ordnung aber auch nicht mehr). Reisröllchen mit süßer Ingwersauce € 4,50 (das nächste Highlight des Abends, ich kanns nicht wirklich beschreiben, einfach probieren, eine Super 5).
Getränke: 0,5l Trumler-Pils aus der Flasche € 3,80 (gut gekühlt und fein. Es gibt leider kein Bier vom Fass - find ich sehr schade). Rotweincuvee € 4,10 (ich weiß leider das Weingut nicht aber ein wunderbarer sehr trockener und ideal passender Wein). Zweimal großer Brauner á €3,20 (wird glaube ich mit einer Saeco oder ähnlichem zubereitet, nicht schlecht, habe in der Gastronomie aber auch schon weit besseren Kaffee getrunken). 1/16 süßer Dessertwein € 4,50, Mineralwasser und zwei alkoholfreie Getränke (Eistee, Spezi) für den autofahrenden Sohn rundeten die Bestellung ab.
Service: Wir wurden von einem jungen Mann (ich nehme mal an der Sohn des Hauses) bedient. Er ist sichtlich ungelernt aber extrem bemüht. Seine offene, herzliche und interessierte Art machten das offensichtlich fehlende Fachwissen wett. Wir fühlten uns sehr gut betreut obwohl man in einem Haubenrestaurant sicherlich versierteres Personal gewohnt ist (ein Beispiel: Ich bat um einen offenen, möglichst trockenen und schweren Rotwein. Antwort: Er: Blaufränkisch? Cuvee? Ich: Was empfehlen Sie? Er: Ich kenn mich mit Wein leider nicht so aus aber ich glaub den Blaufränkischen. Ich: Gut bringen sie ein Achterl. Kurz darauf kommt er wieder: Ich hab nachgeschaut, der Cuvee ist doch stärker sollma nicht den nehmen? Ich: Gut, dann von dem ein Achterl! Wenn man ein Bemühen sieht, bin ich schon zufrieden und kann gewisse Unzulänglichkeiten gerne übersehen. Darum gibts für das Service auch ein wirklich gutes Gut).
In Summe zahlten wir € 98,80. Finde ich keinesfalls überzogen im Gegenteil wirklich angemessen.
Zusammenfassend hat es uns sehr gut gefallen und vor allem ausgezeichnet geschmeckt. Da meine bessere Hälfte bei Gott keine Chinesenfreundin ist, werde ich Überzeugungsarbeit leisten müssen aber ein Wiedersehen mit dem Green Cottage ist für mich sicher!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja12Gefällt mir8Lesenswert6

Kommentare (2)

am 19. Oktober 2012 um 13:01

@ Gerry: Ich hab mittlerweile schon ein Gespür auf welche Tester man vertrauen kann - du gehörst jedenfalls dazu! LG Rainer

Gefällt mir2
Experte
107
33
am 19. Oktober 2012 um 11:36

Das freut ich sehr, dass es euch auch so gut geschmeckt hat! Sehr guter Bericht und Danke vom Gerry!

Gefällt mir
Experte
215
47
Green Cottage
Kettenbrückengasse 3
1050 Wien
Speisen
Ambiente
Service
41
32
34
10 Bewertungen
Green Cottage - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK