RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen

Seewirtshaus zum Stoasteirer - Bewertung

Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 19. Februar 2012
CAH
55
11
14
3Speisen
4Ambiente
3Service
2 Fotos1 Check-In

Besuch 31.Jänner/3 Pax:
Kehrten um 20.30 Uhr (nach Nachtskifahren am Semmering) in das Restaurant (Skihütte wäre untertrieben, es waren auch viele Nicht-Skiläufer da) am Hirschkogel ein.
Ambiente: Sehr urig, trotz Blockhüttencharakter gab es Tischdecken und Stoffservietten, Tische waren aber nicht eingedeckt. Es gibt auch ein kleines Stüberl und einen 1. Stock der über eine Holztreppe erreichbar ist (mit Skischuhen schwierig ;-); leider hat es etwas gezogen (aber es hatte auch -18 Grad). Im Keller gibt es einen kleinen offenen Weinkeller; als Deko standen und lagen überall (volle) Sekt- und Champagnerflaschen herum. Fand ich als Stilbruch ganz nett.
Toilette ist sehr modern eingerichtet. Alles war sehr sauber (gerade bei Skigästen aus meiner Erfahrung nicht immer selbstverständlich). Küche scheint sehr modern zu sein.

Die Speise- und Weinkarte ist relativ umfangreich, und es gibt neben "Hüttenklassikern" wie Käsespätzle und Frankfurter auch klassische regionale Speisen wie Knödel mit Kraut, Backhenderl, Blunzn und auch Wildgerichte.
Die Weinkarte ist schön, und österreichlastig.

Das Service war bemüht, aber nicht sehr effektiv; wir wurden von in Summe drei Kellnern bedient, aber es war uns (und ihnen vielleicht auch nicht?) ganz klar, wer denn für uns zuständig sei. So mussten wir uns aus unserer Weinflasche des öfteren selber nachschenken, oder das Glas des Bestellers und Weinkosters wurde nach dem Kostschluck nicht nachgefüllt. Wasser bekamen wir nur nach zweimaliger Aufforderung dazu (vorher hatten wir Tee, Bier und dgl. getrunken, es gibt z.B. keine "heiße Zitrone", was ich eigentlich noch immer in jeder Skihütte bekommen hatte). Vielleicht lag es aber auch an Sprachproblemen der Servicemitarbeiter.

Das Essen war okay, mehr aber auch nicht. Im Detail: Das gebackene Maishenderl war noch am besten, schön knusprig und auch ganz durch. Aber es war nicht "brennheiß" serviert und auch eher fettig.

Ich hatte Knödel auf Kraut, diese waren lauwarm innen drinnen, und sie schmeckten - genau wie das "Safterl" das dabei war - nach "Packerl". Das Kraut war okay - aber nicht sehr einprägsam. Die Portion war relativ klein, speziell für den doch eher gehobenen Preis.

Vielleicht hätten wir den Hirschkalbrücken mit Polenta von der Tafel nehmen sollen, die Tischnachbarn wirkten sehr zufrieden damit.

Fazit: Von einem Falstaff gewertetes und Gault Millau behaubten Lokal erwarte ich mir mehr, besonders auch beim Service (vom Gedeck auflegen bis zu den Wartezeiten, die bei unser eher lang waren).

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir4Lesenswert3

Kommentare (2)

hannes am 27. Dezember 2012 um 10:08

viel zu teuer für die mini portiönchen, gulasch fast ohne saft....
service gut.

Gefällt mir
hannes
Kein Tester
hans am 28. März 2012 um 18:21

Zu teuer lange wartezeiten chef oft muerrisch!!!

Gefällt mir
hans
Kein Tester
Seewirtshaus zum Stoasteirer
Zauberberg 2
2680 SEMMERING
Niederösterreich
Speisen
Ambiente
Service
37
45
40
6 Bewertungen
Seewirtshaus zum Stoasteirer - Karte
Zum Lokal »
Zum Lokal »
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK