In der Umgebung
Do, 13. Juni 2024

Campusbräu, Wien - Bewertung

am 24. März 2019
SpeisenAmbienteService
Das Campus Bräu befindet sich im Hauptgebäude der Erste Bank am Gelände des ehemaligen Südbahnhofs. Dort wird noch immer viel gebaut und die Anreise mit dem Auto ist derzeit eher nicht zu empfehlen. Für alle die im Botschaftsviertel 1040 wohnen, sollten in jedem Fall weiter lesen. Ist doch leider der Sperl verschwunden, sind die schnellen Alternativen nicht mehr so groß. Deshalb haben wir nun schon zum zweiten Mal das Campus Bräu ausprobiert. Einmal vor dem Winter im Gastgarten und einmal vor ca. 1 Woche im Restaurant.

Ambiente:
Der Gastgarten ist auf der Betonwüste vor dem Lokal aufgebaut. Er ist ok, aber es kommt mangels grün keine große Freude auf. Ergo, für Tage an denen man draussen sitzen möchte, ist es eher nicht der richtige Ort.
Drinnen ist es schon ganz anders. Die Synergie zwischen Neubau mit Lüftungsröhren und offenen Kabelschächten vs. absoluten netter Inneneinrichtung die dies optisch in den Hintergrund treten lassen ist wirklich gut gelungen.

Reservieren:
Achtung. Das Campus Bräu ist nur unter der Woche geöffnet. Eine Reservierung ist unbedingt nötig, da man selbst für 2 Personen sonst keinen Platz mehr findet.

Service:
Das Personal ist kompetent freundlich und relativ schnell trotz "voller Hütte"!

Speisen:
Nun ja es ist ein Bräu. Es bietet daher auch entsprechende erwartete Speisen wie Burger & Schnitzel an. Dennoch finden sich auch verschiedene Steaks auf der Karte. "Mal sehen!" haben wir uns gedacht und exakt das bestellt.
Die Kartoffelsuppe und das Beef Tartar waren ausgezeichnet. Da gibt´s nix zu meckern. Die Steaks waren eine mehr als positive Überraschung. Nochmals, es ist kein Steakhouse. Trotzdem ist das Fleisch zart und auf den Punkt gebraten. (Filet & Rib Eye) Wow, hätten wir nicht gedacht. Das Wok Gemüse ist ebenfalls genauso wie es sein soll. Die Pommes selbst geschnitten und wirklich nett serviert. Absoluter Tipp als Alternative zu einem viel teureren Steak House.
Die Nachspeise muss leider leider kritisiert werden. Der Käsekuchen war ok, aber auch nix besonderes. Böse formuliert: Meine Tochter bäckt sehr gerne und ihrer ist weit besser. Dennoch, die Erdbeeren waren frisch und die entsprechende Soße auch. Trotzdem, vielleicht werden wir das nächste Mal das Dessert ein paar Meter weiter im Hauptbahnhof in der Konditorei Oberlaa einnehmen.
Campusbräu - WienCampusbräu - WienCampusbräu - Wien
Hilfreich8Gefällt mir6Kommentieren
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.