In der Umgebung
Di, 25. Juni 2024

Café und Restaurant Anatolien, Wien - Bewertung

am 3. November 2022
SpeisenKeine WertungAmbienteService
Nachdem ich bereits öfter an diesen Lokal vorbei gefahren bin, dachte ich mir nach dem heutigen Arbeitstag, dass ich mir ein Abendessen in dem sonst, von außen gesehen, gut besuchten Lokal gönne.

Im Inneren überraschte mich ein hergerichtetes Ambiente, welches früher anscheinend ein Wirtshaus war. Eigentlich recht positiv wäre da nicht dieses grausame helle weiße ungemütliche Licht gepaart mit den altmodischen Wirtshaus-Interieur! Nun ja - über Geschmack lässt sich streiten aber mir geht es in erster Linie um den Geschmack! Ich hab Hunger!! *fg*

Leider war das jedoch mein erster und letzter Besuch denn was dort geboten wurde, war einfach nur teurer Fraß und würde man dieses Gericht in der Türkei um diesen Preis anbieten, dann würde man ihm die Lizenz entziehen und weiß Gott noch was tun!

Angefangen von einer weißen geschmacklosen Brühe mit Kutteln, welche sich "Kuttelflecksuppe" nennt, über ein extrem bitteres Hummus, welches anscheinend zu viel Tahini aber zu wenig Säure, Cumin, Salz und Knoblauch beinhaltete bis hin zu gebackene Calamari mit Pommes und "Tzaziki", wobei bei letzteren komischerweise die Gurke fehlt und wie eine billige grauenhafte Dönersauce schmeckte, habe ich ziemlich alles als eine Beleidigung empfunden.

Das einzige, was wirklich geschmeckt hat, waren Pommes, Brot und die Dekoration im Hummus - ein kleines Trostpflaster eines € 37,-- (T)Euro schweren Abendfraß', bei dem man hofft, dass es den Weg nach draußen eher früher als später findet!

Ich kann diesem Lokal keine Sterne fürs das Essen geben aber falls ihr in dieser Gegend WIRKLICH gut essen gehen wollt, dann empfehle ich euch das Gasthaus Elsner auf der anderen schräg gegenüber liegenden Seite des Blocks in der Neumayrgasse! Beste qualitative Hausmannskost um einen vernünftigen Preis!
Rechnung - Café und Restaurant Anatolien - Wien"Kuttelflecksuppe", Hummus, Brot - Café und Restaurant Anatolien - WienCalamari fritti mit Pommes und "Tzatziki" - Café und Restaurant Anatolien - Wien
Hilfreich6Gefällt mir5Kommentieren
1 Kommentar
adn1966

Lieber Shadowkahn, keine Sterne für das Essen bedeutet "keine Wertung", d.h. zum Beispiel, wenn Du dort nichts gegessen hast. Ich würde hier 1 Stern vergeben.

4. Nov 2022, 10:17Gefällt mir1
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.