Speisen
Ambiente
Service
46
39
34
Gesamtrating
40
8 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Cafe Garda Zanoni Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
Keine Info
Di
Keine Info
Mi
Keine Info
Do
Keine Info
Fr
Keine Info
Sa
Keine Info
So
Keine Info
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Cafe Garda Zanoni

Mariahilfer Straße 140
1150 Wien (15. Bezirk - Rudolfsheim-Fünfhaus)
Küche: Eis
Lokaltyp: Eissalon, Café
Tel: 01 8923430Fax: 01 8923430

8 Bewertungen für: Cafe Garda Zanoni

Rating Verteilung
Speisen
5
6
4
2
3
2
1
0
Ambiente
5
3
4
3
3
1
2
1
1
0
Service
5
1
4
4
3
2
2
1
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 20. Juni 2018
teapanda
16 Bewertungen
3 Kontakte
Tester-Level 9
5Speisen
3Ambiente
3Service

Eis-Zeit!

Den Garda kenne ich erst seit diesem Jahr, aber da das Eis wirklich spitze ist, daher war ich hier schon einige Male.

In dieser Zeit habe ich Eis-Coups, Stanitzel und auch Boxen zum Mitnehmen hier bestellt. Die Eisqualität ist bei allen Arten von Eis bestens und ich vergebe normalerweise kaum eine 5, aber hier stimmt die Qualität auch mit dem Preis überein. Vielleicht liegt es auch an der Location, aber das Eis ist eine kleine Spur preiswerter als sonst wo in Wien.

Die meisten Eis-Coups, die ich hier bestellt habe, sind wirklich, wirklich groß. (Zum Teil größer als in anderen Salons). Daher bestelle ich ohne Schlag, weil das meist eh unnötig ist, zumindest meiner Meinung nach. Wer gerne sich hinsetzt, der kann kaum einen Eis-Coup hier bereuen. Die Portionen sind üppig und es schmeckt auch vorzüglich.

Am Liebsten mag ich aber das Stanitzeleis hier, da es viele Sorten gibt, und vor allem ist mein Favorite die Granatapfelsorte. Die habe ich nur 1x in Wien - außer beim Garda natürlich - gesehen... war es der Bortolotti? Naja, ich wage mich zu behaupten, dass man hier das beste Granatapfeleis bekommt: Das Eis ist sehr fruchtig und angenehm sauer. Ich kann sonst auch noch die Bitterschokolade (wirklich intensiv und Kokos empfehlen.

Tja, was gibt es sonst noch zu sagen?

Die Bedienung ist jetzt nicht immer so super, es kommt darauf an. Zumindest finde ich die Bedienung für den Tisch nicht grad toll, aber die Herren, die den Eisverkauf tätigen sind schon ziemlich freundlich, auch wenn sie im Stress aufgrund Hochsaison sind.

Die Location/Ambiente sind jetzt nicht der Volltreffer, vor allem, da es nicht im Herzen Wiens liegt, es zahlt sich aber dennoch aus hier vorbei zu kommen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir5Lesenswert2
KommentierenLokal bewerten
am 6. November 2016
Gourmet235
53 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 6
5Speisen
5Ambiente
4Service

Der Eissalon Garda ist auch einer der Top Adressen in Wien wenn man exzellentes Eis essen möchte.

Besonders hervor zu heben sind 2 Dinge.
1. Es gibt Mohneis
2. Es gibt Eis bis zum 1. November

Ansonsten Top Geschmack, nette Coups, lieb zum Sitzen. Immer einen Besuch wert.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 23. Dezember 2015
Experte
ZeynepViyana
73 Bewertungen
2 Kontakte
Tester-Level 17
4Speisen
4Ambiente
4Service

Wer sagt, dass man nur im Sommer zu einem Eissalon gehen kann oder soll? Es ist kalt draußen aber wir haben große Lust zum Cafe Garda Zanoni, unser Stammlokal, zu gehen. Es ist spät Nachmittag, fast alle Tische drinnen sind belegt aber die Kellner sind trotzdem sehr freundlich und Begrüßen uns zu zweit. Wir nehmen Platz. Eine ältere Kellnerin kommt zu unserem Tisch und wartet geduldig bis ich mich endlich entschieden habe. Erst will Ich was salziges (Panino Parma - Italienisches Gebäck mit Parmaschinken, Mozzarella und Tomaten) und dann ein Eisbecher (mit 3 Kugeln - Caramel, Kokos und Mango). Zu meinem Panino bestelle Ich noch ein schwarz Tee mit einem Schuss Milch. Innerhalb 1-2 Minuten ist der Tee da und ca. 7 Minuten später mein Panino. Alles schön warm und riecht himmlisch. Die freundliche Kellnerin wünscht uns Bon Appetit mit einem süßen Lächeln (Ich bin mir nicht ganz sicher ob die nette Dame so gut Deutsch versteht. Ich habe unsere Bestellung sehr langsam und mindestens 2-3-mal wiederholen müssen. Aber letztendlich hat sie eh die Richtige Sachen gebracht, nur das zählt). Das Panino ist genau nach meinem Geschmack. Schön knusprig und der Inhalt schön füllend. Alles hat die richtige Wärme und Ich habe alles innerhalb 10 Minuten im Magen. Während dessen schlürfe Ich genüsslich an meinen Tee. Es ist Earl Grey von "English Tea Shop", 100% Bio, geschmacklich 1A, mein Favorit. Bisschen kaltes Milch dazu, Ich habe das Gefühl Ich bin entweder in Rom oder London. Ich überlege mir ob Ich noch ein Panino bestellen soll, weil es so yummy war, aber entscheide mich doch noch dagegen und gehe zum nächsten Stufe: Ich bitte die Kellnerin meinen Eisbecher zu bringen. Anstatt eine große Kreation mit viel Schnick Schnack, will Ich was Simples und Reines. Die 3 Eiskugeln, ohne irgendwas, sind genau richtig. Naja nicht ganz, Waffeln dazu müssen es sein! Also ich glaube so ein Eis findet man nirgendswo. Wie Zanoni ihr Eis zusammenstellen ist ein Rätsel für mich aber es stimmt immer alles, von Geschmack, von Inhalt bis zum wie es an der Zunge schmelzt, es passt einfach alles. Man wird mit der Zeit süchtig danach. Wie Ich. Deshalb ... bis zum nächsten Mal!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir7Lesenswert1
KommentierenLokal bewerten
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 30. Oktober 2014
Experte
hbg338
480 Bewertungen
59 Kontakte
Tester-Level 29
4Speisen
4Ambiente
3Service
7 Fotos1 Check-In

Der Eissalon Garda Zanoni befindet sich seit über 40 Jahren nur wenige Schritte vom Wiener Westbahnhof stadtauswärts entfernt. Die Namensgleichheit mit dem Eissalon am Lugeck und am Hernalser Gürtel ist rein zufällig wie ich nach Rückfrage erfuhr. Scheinbar ein gängiger Name in Italien.

Der Eissalon ist ganzjährig geöffnet. Vor dem Lokal am Gehsteig befindet sich ein Schanigarten. Dieser war zwar noch geöffnet aber trotzdem nicht benutzt, verständlich bei dem kühlen feuchten Herbstwetter. Jedoch auch im Sommer und bei Schönwetter kein unbedingtes Highlight mit Blick auf die Mariahilfer Straße und den vorbeifahrend Fahrzeugen. Zwei getrennte Lokalbereiche befinden sich an der Häuserfront. Rechter Hand der Gassenverkauf, und links ist der Eingang in das Lokal durch welchen ich das Lokal betrat. Im vorderen Lokalbereich sind mehrere recht kleine Tische an denen maximal zwei Personen Platz nehmen können. Über ein paar Stufen hinauf sind im hinteren Bereich auch größere Tische vorhanden.

Ich nahm an einen Tisch im vorderen Lokalbereich mit Blick auf die sehr aufwendige und pompöse Schank Platz. Auch der Deckenbereich ist sehr liebevoll mit verschiedensten Spiegeln gestaltet. Dank der unzähligen verschiedensten Speisekarten, Waffel- und Hohlhippenbehältnisse und Serviettenbox ist der Platz noch mehr eingeschränkt. Sehr angenehm empfand ich dass mir die Servicedame in Ruhe die Speisenkarte studieren ließ ohne mich gleich nach meinen Wünschen zu fragen, denn das Angebot ist sehr vielfältig. Abgesehen von den diversen Eiskreationen werden die verschiedensten Mehlspeisen und Snacks, Frappes angeboten.

Ich entschied mich für einen Cappuccino und einen Coup Nutella. Leider wurde beides gleichzeitig serviert, wodurch das Platzangebot am Tisch noch beengter wurde. Ich begann mit dem Nutella Coup. Nutella-Eis, Fiocco-Eis mit Nutella übergossen und dazu frisches Schlagobers. Einfach unbeschreiblich. Das Nutella-Eis eine geschmackliche Explosion. Das Fiocco-Eis sehr milchig im Geschmack. Die 5er Bewertung der Speisen wird mit jedem Löffel glaubhafter. Der Cappuccino unaufgefordert serviert mit einem Glas Wasser. Optisch einwandfrei mit schön aufgeschäumter Milchhaube die mit Kakaopulver bestreut war. Geschmacklich auch ohne Fehl und Tadel.

Mein Fazit von diesem Eissalon. Ein Eissalon welcher absolut einen Umweg oder eine Extraanfahrt wert ist. Ein ausgesprochen extrem gutes Eis welches ich mit der Note 4 bewerte mit der Wahrscheinlichkeit nach weiteren Besuchen diese eventuell nach oben zu korrigieren. Denn diese Besuche werden mit Sicherheit folgen. Das Preisniveau mit dem Cappuccino um € 2,70 und dem Nutella-Coup um € 5,00 war eine angenehme Überraschung. Dazu ein schönes Lokal mit netter Bedienung. Ein absoluter Top-Eissalon welchen ich hier nicht erwartet hätte.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja10Gefällt mir9Lesenswert8
KommentierenLokal bewerten

Danke für die Info. Vermutet habe ich es, da alle mir bekannten Eissalons unter diesen Namen in Wien nicht miteinander verwandt sind.

31. Oktober 2014 um 11:50|Gefällt mir|Antworten

Zanoni ist ein häufiger Nachname im Veneto.

31. Oktober 2014 um 11:31|Gefällt mir|Antworten
am 29. Juni 2013
Christin
1 Bewertung
1 Kontakt
5Speisen
5Ambiente
5Service

Top - bester Eissalon Wiens, Qualität der angebotenen Speisen ( im Winter Snacks, Mehlspeisen ) die ausgesprochene Kundenfreundlichkeit und Freundlichkeit des gesamten Teams sind einzigartig. Als Stammgast fühlt man sich in die Eisfamilie aufgenommen

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 8. Jänner 2013
sondichen84
4 Bewertungen
1 Kontakt
Tester-Level 1
5Speisen
4Ambiente
4Service

Bin seit meiner kindheit dort Gast! dort gibt es immer neue Sorten und das beste eis des Bezirkes!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 24. November 2012
Saturnine
13 Bewertungen
4 Kontakte
Tester-Level 5
5Speisen
2Ambiente
1Service

Das beste Eis in Wien!

Ich habe bis auf Tuchlauben keinen vergleichbaren Eissalon in Wien erlebt!
Für Pseudo nörgelnde Gourmets wie mich, die die klassischen Schoko & Vanille Eissorten verabscheuen, wird dieser Eissalon genau richtig sein.

Es gibt Sorten wie Nutella, Mango, Birne, Campari-Orange usw. die es nicht überall gibt. Sie schmecken so wie sie heißen.

Es gibt viele Sitzplätze, trotzdem ist der Eisssalon irgendwie immer voll. Die Einrichtung ist wohl das was man als typisch Eissalon bezeichnet, nichts besonderes.

Das Service ist finde ich eher mies, ich saß drinnen an einem Tisch und wollte 2 Eiskugeln haben, aber die Kellnerin verweigerte dies, es gäbe nur 3 in einem Cup, wenn ich 2 Eiskugeln will, müsse ich mich anstellen.
2 Eiskugeln sind nur für eine Tüte/Becher vorgesehen, aber man könnte ja etwas flexibler sein?
Wegen des Ambiente oder dem Personal geht man sicher nicht hin.

Für mich ist der Garda der Zotter unter den Eissalons.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
am 4. April 2011
enrico13
1 Bewertung
1 Kontakt
5Speisen
5Ambiente
4Service

Neueröffnung nach Umbau am Donnerstag, 7. April 2011 - ich bin schon neugierig, was es nach dem Umbau Neues gibt und ob die seriöse Qualität zu moderaten Preisen erhalten bleibt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
Unregistered

allen naseweis ins stammbuch: es fand am 2.4. schon ein test statt, ob es so bleibt, war die frage... wer lesen kann, ist schwer im vorteil...

17. Juni 2011 um 02:01|Gefällt mir|Antworten

Vielleicht ist Enrico Patrone von neu eröffnetes Cafe Zanoni... ;-)

5. April 2011 um 09:24|Gefällt mir|Antworten

Wieso bewertest du jetzt schon mit 5-5-4, wenn du das Lokal erst ab 7.4. testen kannst?

5. April 2011 um 09:02|Gefällt mir|Antworten
Cafe Garda Zanoni - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


1100 Wien
28 Bewertungen

1010 Wien
12 Bewertungen

1010 Wien
6 Bewertungen

1050 Wien
0 Bewertungen

1230 Wien
13 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 2 Lokal Guides gelistet

Meine Eissalon Besuche

Eissalons die ich während meiner Rete Zeit besucht und be...

Mehr Lokal Guides »

Erst-Tester

Bewertet am 04.04.2011

Master

1 Check-In
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK