In der Umgebung
Sa, 15. Juni 2024

2Stein

Dr. Karl Dorrek Straße 23, Krems 3500
Küche: Österreichische Küche, Amerikanisch, Italienisch, Wiener Küche, Internationale Küche, Antipasti
Lokaltyp: Restaurant, Bar, Café
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen

2Stein

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Bewertungen

am 23. Dezember 2017
SpeisenAmbienteService
Das 2STEIN findet man gleich neben der Donau Uni Krems, in der Dr.-Karl-Dorrek-Straße 23. Am 22.12.2017 habe ich die etwa 75 Kilometer von Wien 8 kommend unter die Räder genommen, um mich mit einem lieben Freund, um 10:30, zu einem vorweihnachtlichen Frühstück zu treffen. Das Auto steht im Par...Mehr anzeigenDas 2STEIN findet man gleich neben der Donau Uni Krems, in der Dr.-Karl-Dorrek-Straße 23. Am 22.12.2017 habe ich die etwa 75 Kilometer von Wien 8 kommend unter die Räder genommen, um mich mit einem lieben Freund, um 10:30, zu einem vorweihnachtlichen Frühstück zu treffen.

Das Auto steht im Parkhaus quasi unter dem Lokal, denn legale Parkplätze gibt es hier genau keine.

Von außen ist das Lokal ein großer runder Glaskobel. Drinnen ist es sehr bunt, irgendwie schrill und recht schräg und zumeist überaus gut besucht, wie mir mein Freund verriet und das nicht nur von der jungen Generation.
An diesem Freitag war allerdings kaum was los, denn die Uni hatte schon zu und so waren gerade einmal 10 Gäste anwesend, aber wie wir erfahren haben, soll zu Mittag sehr viel reserviert sein, denn uns wurde ein kleiner 2er Tisch zugewiesen, mit dem Hinweis, fast alles ab 12 besetzt.
Was auffällt, kaum ein drum in der „Hütte“ gleicht dem anderen und ganz besonders ist mir ein alter Zahnarztstuhl aufgefallen, der als Sitzgelegenheit dient. Man kommt aus dem schauen nicht heraus, soviel Zeug hängt, steht und liegt da herum, aber seht selbst meine Fotos. Wohlgefühlt? ja habe ich mich auch irgendwie.

Zu den beiden sehr jungen Servicemitarbeitern ist zu sagen, sehr freundlich, eher langsam, unaufmerksam, aber es wird nachgefragt und sie können auch lächeln.

Mein Frühstück bestand aus 3 nicht zu weichen Spiegeleiern, mit knusprig gebratenem und sehr gschmackigen Speck. Nachdem der Speck und die Eier quasi miteinander verschmolzen waren, gehe ich davon aus, dass zuerst der Speck etwas angebraten wurde und dann die Eier darüber geschlagen wurden. Sehr gelungen jedenfalls. Dazu habe ich mir 2 perfekt getoastete Schwarzbrotscheiben mit etwas Butter bestellt.
Weiters hatte ich 2 Gläser frisch gepressten Orangensaft a 0,2l, nicht zu süß, gekühlt, aber nicht zu kalt.
Absolut top waren die beiden doppelten Espressi, sehr stark, schöne Creme, nicht bitter und jeweils mit einem Glas Wasser dazu serviert.

Sehr gut gefrühstückt im 2STEIN, in einer im wahrsten Sinne des Wortes bunten Location, mit Servicepersonal das irgendwie nur anwesend war. Preise? ich wurde eingeladen!

Und sollte sich wer Fragen wie kann der Stammersdorfer in einem Lokal gewesen sein, das eigentlich erst um 16:30 aufsperrt, dem sei gesagt, es gibt neue Öffnungszeiten, die ich bereits upgedatete habe, die aber vom Admin noch nicht geändert wurden.
Also vom Frühstück, übers Mittagessen, bis zum Steak am Abend und die Cocktails für die Nachtschwärmer ist mittlerweile alles möglich.

Over and out und a SCHEENS FESTL DEN FORUMLESERN!
Spiegeleier mit Speck - 2Stein - Kremsbuntes Ambiente..... - 2Stein - Krems.....mehr buntes Ambiente..... - 2Stein - Krems
Hilfreich7Gefällt mir5Kommentieren
am 7. November 2016
SpeisenAmbienteService
Aufgrund einer Familienfeier haben wir uns alle am Sonntag in Krems eingefunden. Nach einen etwas zu langen Vorprogramm sind wir gegen 13:30 im 2Stein angekommen. Aufgrund der Lage ging ich schon von einen Studentenlokal aus. Geschmückt war der Hauptraum mit allen Kuriositäten die einen so ein...Mehr anzeigenAufgrund einer Familienfeier haben wir uns alle am Sonntag in Krems eingefunden. Nach einen etwas zu langen Vorprogramm sind wir gegen 13:30 im 2Stein angekommen.

Aufgrund der Lage ging ich schon von einen Studentenlokal aus. Geschmückt war der Hauptraum mit allen Kuriositäten die einen so einfallen können. Mir persönlich gefällt es nicht so, ist aber nicht der Grund für 2 Sterne beim Ambiente. Dazu komme ich noch.

Von der Kellnerin wurden wir fix in Empfang genommen und zu unseren reservierten Platz gebracht.
Karten lagen schon am Tisch also begann man gleich mit darin zu schmöckern.

Als erstes fällt einen gleich die unglaubliche Auswahl an Essen ein die geboten werden. Frühstück in mehreren Ausführungen, über Salate zu Burgern und Steaks.
Alles jedoch eher höherpreisig für diese Gegend, meiner Meinung nach.

Bei den Getränken hat sich nichts großartig hervorgehoben, der Service ging fix also gehe ich gleich weiter zum Essen.

Für mich wars einfach zu viel auf der Karte. Bei knapp 20 verschiedenen Burgerarten steigt man irgendwann aus. Da kann ich gleich sagen, zahl 13€ und stell dir deinen Burger zusammen.

Neben den Burgern gibt es Flammkuchen, Currys, Steaks, Pasta usw., also knapp 28 Seiten nimmt die gesamte Karte ein.

Trotzdem ging die Bestellung recht flott und nach knappen 20 Minuten wurde das Essen für 8 Leute gebracht.

Für mich gab es den Jalapeno Burger, für meine Freundin einen Flammkuchen mit Fisch, ansonsten gab es noch Schinkenfleckerl , diverse andere Burger und Curry am Tisch.

Mein Burger hatte eine stattliche Größe, und so wie es in der Karte steht, das Weckerl war keine 0815 Ware und auch die dazu bestellte Sour Cream war wirklich gut. Leider hat die Füllung nicht mithalten können. Das Fleischlaibchen konnte nicht wirklich überzeugen, die Jalapenos waren sehr sehr mild, die Limettensauce passte auch nicht ins Konzept. Alles in allem also kein wirklich runder Burger.

Der Flammkuchen meiner Freundin mit geräucherten Fisch aus der Region war hingegen sehr gut. Der Flammteig schön dünn, der Belag hat gepasst. Für knappe 10€ eindeutig empfehlenswert.

Bei den Schinkenfleckerl habe ich einen Bissen gehabt. Interessant war der Cheddar über den Fleckerl. Leider eher flüssig der Käse als richtig überbacken. Knusprig mag ich es lieber. Ansonsten halt normale Schinkenfleckerl.

Der Rest war von seinen Burgern mehr überzeugt, viel wars halt, sei nur am Rande erwähnt ;)

Während des Essens hatte sich der Raum auch immer mehr gefüllt, jedoch nicht mit Gästen sondern einen herrlichen Geruch von Verbrannten, Fritierten und ähnlichen aus der Küche.

Hier muss ich sagen und das ist auch der Grund fürs 2* Ambiente, wenn ich schon auf Hip mache und eine halb offene Küche in den Gästeraum baue, muss ich auch für einen entsprechenden Abzug sorgen. Teilweise wars schon so schlimm, dass man einfach für 5 Minuten Luft holen aus dem Lokal ist.

Demensprechend sind wir nach 2 Stunden auch die Flucht nach vorne angetreten. Es war leider nicht mehr zum aushalten der Geruch.

Für Studenten die nur schnell was zu Mittag essen und dann wieder in ihre Lehrgänge müssen, sicher ne brauchbare Möglichkeit, da man vom Campus in 3 Minuten dort ist.
Persönlich würde ich, selbst wenn ich in Krems bin, eher ein anderes Lokal aufsuchen als dort nochmal hinzugehen.
Dafür war das Preis/Leistungsverhältnis zu unausgewogen.
2Stein - Krems2Stein - Krems
Hilfreich9Gefällt mir7Kommentieren
am 18. Mai 2014|Update 9. Jul 2014
SpeisenAmbienteService
Das Lokal besticht durch sein einzigartiges, eher lustiges Ambiente. Es ist vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig auf alten Möbelstücken zu sitzen und auf selbstgebastelten Tischen zu essen, aber das ist eigentlich ganz gut gelungen. Die Speisekarte ist etwas zu verwirrernd und schlecht zu lesen...Mehr anzeigenDas Lokal besticht durch sein einzigartiges, eher lustiges Ambiente.
Es ist vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig auf alten Möbelstücken zu sitzen und auf selbstgebastelten Tischen zu essen, aber das ist eigentlich ganz gut gelungen.
Die Speisekarte ist etwas zu verwirrernd und schlecht zu lesen, die Weinkarte viel zu groß für so eine Art von Lokal.
Ganz abgesehen davon, dass sowieso nur immer ein Wein empfohlen wird.
Die Qualität der Speisen ist mittelmäßig und die Preise dafür zu hoch.

Die Bedienung ist eigentlich der schwachste Punkt. Ganz abgesehen von eher ungeübten Kellner, ist die Bekleidung (bauchfrei, Tatoos, Piercings) nicht passend, ein absolutes no-go.
Einzig eine Kellnerin war in Ordnung.
Die Geschwindigkeit war trotz der Menge an Gästen ok.
HilfreichGefällt mirKommentieren
4 Kommentare·Zeige alle Kommentare
Christian

5 für mittelmäßige Speisen finde ich an dieser Bewertung noch den interessantesten Aspekt :-)

14. Feb 2016, 17:06Gefällt mir
am 20. Jänner 2014
SpeisenAmbienteService
sehr trendiges Lokal, dessen kulinarischer Schwerpunkt auf Frühstück, Burger und Steaks liegt. Kleiner Tipp: an einem SA abend umbedingt immer für einen Tisch vorreservieren - denn selbst für die Stehplätze an der Bar werden sogar Reservierungen vergeben! Sehr originell ist auch die Speisekarte...Mehr anzeigensehr trendiges Lokal, dessen kulinarischer Schwerpunkt auf Frühstück, Burger und Steaks liegt.
Kleiner Tipp: an einem SA abend umbedingt immer für einen Tisch vorreservieren - denn selbst für die Stehplätze an der Bar werden sogar Reservierungen vergeben!
Sehr originell ist auch die Speisekarte und das ganze Marketingkonzept gestaltet.
Die Preise sind schon über dem Durchschnitt, denn 13 Euro für einen Burger ist auch nicht wenig.
Die geröstete Fleischknödel waren gut und auch einmal etwas anderes.
Das Service war freundlich.
Sehr interessant auch, die Küche ist Teil des Lokals - sprich einsehbar.
Hilfreich4Gefällt mirKommentieren
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.