RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Forum>Lokale - Essen & Trinken

Fischspezialitäten aber Süßwasser, nur wo?

Gestartet von am 26. Februar 2009 um 15:59

Gibts in Wien, NÖ oder Burgenland Lokale wo überwiegend Fische aus Fluß, See oder Bach angeboten werden? z.b. würde ich mir die volle Palette vorstellen (Forelle, Zander, Hecht, Wels, Saibling) um nur die bekanntesten aufzuzählen in verschiedenen Zubereitungsarten. Da gäbe es noch viele andere Schmankerln aus dem Süßwasser, aber die kennt ja niemand und werden auch überhaupt nicht vermarktet. Warum muß es immer Meeresfisch sein? In jeder 2. Kochsendung bekommt man irgendwas aus dem Meer vorgesetzt, als wären die heimischen Fische ausgestorben. Wobei das bei den Meeresbewohnern bald der Fall ist. Es sprechen eigentlich sehr viele Argumente für den Süßwasserfisch (kurze Transportwege, nachhaltige Fischerei, BIO, etc...) aber die Industrie, Lebensmittelketten und Medien konzentrieren sich zu 80% auf Meeresspezialitäten.

197
51
Antwort von Unregistered am 2. März 2009 um 18:02

Taverne Sachsengang; Großenzersdorf:

Auwald meets Donaufisch
2. bis 29. März 2009
Mild geräucherter Donaukarpfen auf Krenpüree

Halászlé

Gebackene Hechtnockerln auf Vogerlsalat mit Marillenaroma

In Mandelbutter sautiertes Forellenfilet auf Spinatcreme

Erdbeerterrine auf Waldbeersorbet

Pro Person € 49,00

Unregistered
Kein Tester
Antwort von Unregistered am 2. März 2009 um 22:14

Das Menü liest sich lecker - scheinzt auch vom Preis OK zu sein; allerdings das Dessert--Erdbeerterrine auf Waldbeersorbet -- erscheint nicht der Jahreszeit angepasst

Unregistered
Kein Tester
Antwort von Unregistered am 4. März 2009 um 02:21
Unregistered
Kein Tester
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK