In der Umgebung
Sa, 22. Juni 2024

Restaurant Flamingo, Wien - Bewertung

am 5. März 2018
SpeisenAmbienteService
Das Flamingo kenne ich nun seit circa 3 Jahren. Das Restaurant liegt direkt in der Kuchelau, dem entsprechend am besten per Rad oder Auto erreichbar. Öffentlich wäre man von Heiligenstadt in circa 20 Minuten mit dem Bus 239 dort.
Das Lokal selbst befindet sich zwischen ein paar Schrebergärten und Freiflächen direkt am Wasser. Im Sommer ist also in dieser Gegend immer mit einem Parkplatznot unter Tags zu rechnen.
Von außen macht das Gebäude jetzt nicht so viel her, die Terrasse mit den üblichen weißen Tischen und grünen Sesseln ausgestattet. Dazu befindet sich nochmal eine Reihe Tische quasi hinter dem Haus direkt am Wasser. Wunderbar im Sommer, bei einer leicht kühlen Brise den Ruderern oder Kajakfahrer zuzusehen.
Innen wirkt das Lokal dagegen schon sehr abgenutzt, da würde mich ein wenig ausmalen und renovieren nicht stören. Und vielleicht einmal die Außenfenster von den Spinnweben befreien.
Mein letzter Besuch ist ungefähr 2 Wochen her, aber ich lasse meine anderen letzten Besuche dennoch mit einfließen lassen.
Beim Betreten des Lokales fällt einem gleich einmal der ganzjährig geöffnet Holzkohlegrill auf. Für mich ist das immer ein Pluspunkt ;). Dazu trifft man dort immer wieder auf türkische Mitbürger. Es dürfte also gute türkische Küche dort geboten werden.
Die Dame im Servicebereich weißt einem schnell einen Platz zu, und ist bemüht, auch wenn es manchmal ein wenig hapert.
Die Getränke sind schnell bestellt, zwei Mal Marille Leitung auf einen halben. Das studieren der Essenskarte dauert immer etwas länger. Dieses Mal wurde es die Linsensuppe und einmal eine kleine gemischte Vorspeisenplatte.
Als Hauptgang einmal die Goldbrasse mit Hirtensalat und den Beyti Kebab.
Die Wartezeit auf die Vorspeise war angemessen, das Lokal war halb gefüllt mit einem kommen und gehen. Die Kellnerinnen sind die meiste Zeit auf den Beinen, aber nicht sehr aufmerksam und auch teilweise überfordert.
Aber dann kam endlich die Vorspeise. Die hausgemachte Linsensuppe ist wunderbar geschmackig. Das warme Fladenbrot dazu rundet für mich wirklich gut ab.
Der kleine Vorspeisenteller beinhaltet gebackenen Melanzani und Zucchini, Falafel, Zigarrettenbörek (gefüllte Teigrolle mit Schafskäse und Dille) und dazu drei „Dips“
Das gebackene Gemüse ist schön bissfest, die Falafel für mich wie sie schmecken sollte und das Zigarettenbörek vermutlich in Ordnung aber leider nicht mein Geschmack. Die 3 Dips passen herrlich zum Teller dazu. Natürlich wird auch hier Fladenbrot gereicht.

Nach dem gelungenen Einstand hatten wir eine kurze Verschnaufpause bis zum Hauptgang. Der zweite Marille Leitung konnte leider erst mit dem servieren des Hauptgerichtes bestellt werden.
Die Goldbrasse war frisch vom Grill, im Ganzen serviert. Gut gewürzt, dazu ein Hirtensalat und ein wenig Fladenbrot  Der Begleitung hat es geschmeckt. Der Hirtensalat ähnlich einem griechischen Bauernsalat wahlweise mit oder ohne Feta.
Für mich gab es den Beyti Kebab. Das ist Lammfleisch in einem Yufkafladenbrot gerollt in einer herrlichen Sauce, dazu ein Batzen Reis, eine gegrillte Pfefferoni und Paradeiser und natürlich Fladenbrot ^^ Die Sauce ist natürlich recht fett, ist sie doch eine Joghurt-Butter-Paradeisersauce, ganz ganz leicht scharf. Ich steh total drauf.
Nach dieser Völlerei hatte ich nicht einmal mehr Platz für einen türkischen Café.

Alles in allem also ein Lokal in dem ich gerne Esse, wenn mich einmal etwas Türkisches anlacht. Leider ladet das Ambiente mich jetzt nicht wirklich zum langen Verweilen ein, zumindest im Winter. Im Sommer kann man durchaus angenehm draußen am Wasser sitzen.
Beyti Kebap - Restaurant Flamingo - WienRestaurant Flamingo - WienVorspeise für einen - Restaurant Flamingo - Wien
Hilfreich9Gefällt mir5Kommentieren
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.