RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
30
30
40
Gesamtrating
33
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Fotos hochladen
Event eintragen
Regenbogen Stube Info
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
09:30-21:00
Di
09:30-21:00
Mi
09:30-21:00
Do
09:30-21:00
Fr
09:30-21:00
Sa
geschlossen
So
geschlossen
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Regenbogen Stube

Schwarzspanierstraße 18
1090 Wien (9. Bezirk - Alsergrund)
Küche: Österreichisch, Vegetarisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 01 961 71 68Fax: 01 408 65 85
Lokal teilen:

1 Bewertung für: Regenbogen Stube

Rating Verteilung
Speisen
5
4
3
1
2
1
0
Ambiente
5
4
3
1
2
1
0
Service
5
4
1
3
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 29. Mai 2013
Experte
Alexgroops
53
7
18
3Speisen
3Ambiente
4Service
1 Check-In

Hin und wieder befällt mich so etwas wie ein "Gesundheitstrip". In diesem Fall ist die Regenbogenstube meine erste Anlaufstelle. Wer jetzt an fleischlose Speisen, Vollwertkost, etc. denkt, liegt damit völlig richtig! Das heisst aber nicht, dass es sich um ein rein vegetarisches Lokal handelt. In der Regenbogenstube gibt es auch Fleisch und Fischgerichte.

Nachdem man ein paar Stufen nach unten bewältigt hat, empfängt einen bäuerliches, landgasthofähnliches Ambiente. Recht viel helles Holz und eine Glasvitrine, hinter der sowohl viele frische Salate, als auch einige Süßspeisen wie Kuchen oder Tiramisu ihren Platz gefunden haben. Dahinter steht Rupert, der Geschäftsführer, sofern er sich nicht gerade im hinteren und größeren Bereich des Lokals befindet, in dem ebenfalls mehrere Holztische und Sessel zum Platz nehmen einladen.

Rupert ist ein netter, älterer Herr mit grauem Vollbart und besäße er eine entsprechende Kopfbedeckung, könnte er ohne weiteres als Wurzelsepp vom Land durchgehen. Nach meiner Begrüßung bestellte ich sogleich eine "gsunde Mischung." Das ist ein Mix aus frisch gepresstem Karotten und Apfelsaft mit einem Schuss Ingwer. 2,50 für ca. 0,2 Liter. Erfreulicherweise bekommt man automatisch ein Glas Wasser dazu!

Als Mittagsmenü steht immer ein vegetarisches / veganes Gericht oder eine Fleisch oder Fischspeise zur Auswahl. Etwas merkwürdig finde ich, dass beide Menüs mit 8,90 inkl. Salat und Suppe den gleichen Preis haben. Normalerweise ist das vegetarische Essen etwas billiger, so bin ich es zumindest von anderen Lokalen gewohnt. Aber sei es, wie es sei! Ich befand mich heute auf dem Gesundheitstrip, also bestellte ich nicht das halbe Henderl, sondern das andere Menü.

Wie an einem Mittwoch üblich, gab es heute ein ayurvedisches Gericht. In dieser Abteilung kenne ich mich nicht wirklich aus und Rupert beantwortete mir meine Frage nach dem Inhalt mit: "Reis, Erdnüsse, Mangold und Spinat passiert und Gewürze." Den Salat dazu stellt man sich selbst zusammen, indem man sich vor die Vitrine stellt und Rupert beauftragt, das Gewünschte in eine Salatschüssel zu platzieren. Auswahl gibt es genug: Karotten in zweierlei Variationen, Fisolen, Erdäpfel, Mischsalat, griechischer Salat, Linsen, rote Rüben, Rotkraut, Gurken und vieles mehr. Die Portion, die man da eingefüllt bekommt, ist beachtlich!

Nach einer sehr guten, klaren Gemüsesuppe hatte ich die Hauptspeise am Tisch stehen. Zusammen mit der Suppe und meiner "gsunden Mischung" eine Vitaminbombe, von der ich bezweifle, dass der Körper sie vollständig verwerten kann. Genau wie der Salat, der übrigens immer ausgezeichnet mariniert ist, war auch das ayurvedische Gericht eine ansehnliche Portion!

Wie beschreibe ich es jetzt am besten? Kurz und bündig: War gut und mal was anderes! So etwas ist zweifellos Geschmackssache, dem einen schmeckt´s, dem anderen nicht. Erinnerte mich ein wenig an ein indisches Gericht, allerdings ohne Schärfe. Bei meinem letzten Besuch hatte ich eine mit Gemüse gefüllte Dinkelpalatschinke mit zweierlei Saucen. Auch diese konnte mich geschmacklich überzeugen und machte satt. Sehr gut sind auch die Aufläufe, mein Favorit ist der Erdäpfel - Schafkäse Auflauf.

Das Publikum ist eigentlich gemischt, allerdings fällt mir schon auf, dass auffallend viele Studenten die Regenbogenstube frequentieren. Wen wundert´s, bekommen sie doch einen vergünstigten Studententeller. Viele von ihnen nehmen sich ihr Essen einfach mit.

Abschliessend möchte ich noch das "Herzstück" der Regenbogenstube erwähnen. Ein von Rupert wirklich liebevoll gezimmertes, kleines Stüberl, in das man gelangt, wenn man noch ein paar weitere Stufen abwärts geht. Dort finden auf Holzbankerln 8 oder 9 Leute Platz. Für eine kleinere Runde sehr gemütlich, wirklich toll! Dieses Stüberl wird auch am häufigsten reserviert.

Fleisch und Fischgerichte habe ich dort noch nicht gegessen. Wie gesagt, ich besuche die Regenbogenstube immer dann, wenn mich ein Gesundheitstrip befällt. Aber dann zahlt es sich für mich aus! Wer dort aus anderen Gründen hingeht, muss sich natürlich keine "gsunde Mischung" bestellen, sondern kann auch alkoholische Getränke konsumieren!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir5Lesenswert2
Regenbogen Stube - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1140 Wien
3 Bewertungen
1100 Wien
11 Bewertungen
1010 Wien
14 Bewertungen
1010 Wien
25 Bewertungen
1100 Wien
19 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 29.05.2013
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK