In der Umgebung
Mi, 22. Mai 2024

Pulker's Heuriger

Rührsdorfer Kellergasse, 3602 Rührsdorf
Küche: Österreichische Küche
Lokaltyp: Heuriger, Buschenschank
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen

Pulker's Heuriger

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Bewertungen

Experte
am 12. Dezember 2013
SpeisenAmbienteService
Herbstliches Weinwochenende in der Umgebung Wachau, Kremstal und Wagram - der abendliche Hunger treibt uns in das kleine postbuswartehäuserlartige Heurigenlokal! Drinnen ist es, sagen wir einmal kuschelig und das Klima subtropisch, allerdings verhältnismäßig klare Luft, da - Gott sei's gedankt...Mehr anzeigenHerbstliches Weinwochenende in der Umgebung Wachau, Kremstal und Wagram - der abendliche Hunger treibt uns in das kleine postbuswartehäuserlartige Heurigenlokal!

Drinnen ist es, sagen wir einmal kuschelig und das Klima subtropisch, allerdings verhältnismäßig klare Luft, da - Gott sei's gedankt - draußen geraucht wird.

Bedient wird man vom Chefpärchen inklusive einem jungen, netten Kellner. Alles funktioniert flott und reibungslos, sehr angenehm und nicht minder überraschend angesichts der Tatsache, dass sich auf PI-mal-Daumen zwanzig Quadratmetern, gefühlte 99 Gäste aneinander schmiegen!

Zum Essen: Ich kann natürlich nur für besagten Abend sprechen, aber meiner Meinung nach geht es nicht besser. Das ist Heurigenkost deluxe, ohne Schnörkel und ohne Fehler. Einfach gut! Schweinsbraterl und Bra'lfettn zum Niederknien und dann Eingraben...ein schöner Tod!
Erdäpfel im Topf mit beigestellter Hausbutter glänzen als Vorspeise und zum Nachschoppen gegen Ende. Kalte Platte tadellos und auch die Nachspeisen (frisch gebacken!) sind einfach (beinahe hätte ich l-e-c-k-e-r getippt) schmackhaft!

Auch weintechnisch hat Herr Pulker - fernab seiner fast schon sagenumwobenen Privatsammlung an Lokalgrößen - wirklich gute Qualität zu bieten!

Einziger Wermutstropfen des Abends: Eine zwei Tische umfassende Schülergruppe, die für zeitweise ohrenbetäubenden Lärm sorgte (ich bin sehr unempfindlich, aber es war WIRKLICH laut)! Ordnungsrufe aus den Reihen der übrigen Gäste fruchteten nur kurzzeitig und die Belegschaft hielt sich zurück, offensichtlich in der Hoffnung, dass die Abreise (angesichts des deliriösen Zustands ihrer Lehrkraft nicht weit hergeholt) kurz bevorstand. Im Nachhinein könnte man sagen "nicht so schlimm", bzw. "das gehört dazu", aber irgendwo tut es mir doch um einen ansonsten eigentlich so gut wie perfekten Abend leid!

Fazit: Wie gesagt, viel mehr kann ich von einem Heurigen nicht erwarten! Tut das was er soll, auf wirklich hohem Niveau.
Ja, es ist eng, auch für gesellige Zeitgenossen, aber mehr gibt der Raum dann eben nicht her und man versucht ja doch ein Maximum an Plätzen zur Verfügung zu stellen, darum kann ich das dem Ambiente nicht negativ anrechnen. Auch möchte ich den vorangegangen Kritikpunkt nur ungern dem Service anlasten, denn die Leistung an sich passte ja zu 100% und irgendwie muss man sie doch verstehen. Wer wirft schon 20 bis 25 fleißig konsumierende Gäste hinaus, zumal das in dieser alkoholgeschwängerten Stimmung auch durchaus schwer werden könnte...schwierig, wie seht ihr die Situation?
Hilfreich7Gefällt mir5Kommentieren
2 Kommentare·Zeige alle Kommentare
VickerlAdler

Und wie, hab die Hausweine in den drei bekannten Wachau-Kategorien probiert und war voll überzeugt. Stehen dem Essen in nichts nach!

12. Dez 2013, 12:03Gefällt mir
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.