In der Umgebung
Fr, 14. Juni 2024

Piano Bar, Salzburg - Bewertung

am 6. August 2016
SpeisenAmbienteService
Man befindet sich hier in einem Fünf-Sterne-Hotel in der Festspielstadt Salzburg. Dementsprechend gediegen ist das Ambiente: schwere Fauteuils stehen um kleine Tische, die Tapeten und Vorhänge sind aus teuren Werkstoffen. Das Personal ist zahlreich und sehr aufmerksam, wo wird einem sonst noch der Mantel abgenommen? Am späten Nachmittag spielt ein Pianist, leise, wie auch die Gespräche an den anderen Tischen geführt werden. Dazwischen stolzieren nicht mehr ganz frische Damen in teuren Roben und zeigen ihren Männern, wo es lang geht. Es ist Festspielzeit. In anschließenden kleineren Räumen gibt es private Einladungen zu Canapees und zum Aperitiv vor der abendlichen Aufführung. Toll ist der Blick von der - eher kleinen - Terrasse auf die Kulisse der Altstadt mit der Festung Hohensalzburg. Geboten werden Cocktails und Imbisse. Es ist ein Platz zum Durchatmen, zum Schauen und der relativen Ruhe. Und das Personal bleibt extrem zuvorkommend, selbst, wenn man nur ein Soda-Citron und einen großen Braunen konsumiert hat.
Hilfreich2Gefällt mir2Kommentieren
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.