RestaurantTester.at
Samstag, 24. Februar 2018

KOKOS - Fotos

Fotos hochladenZum Lokal »
Gazamtang, pikanter Eintopf mit Schweineknochen und Chinakohl. - KOKOS - Wien

Gazamtang, pikanter Eintopf mit Schweineknochen und Chinakohl.

1von10
Hochgeladen am 8. Jän 2017
Vergrößern
KOKOS »
Experte
langnan
58
16

Kommentare (7)

am 11. Jän 2017 um 08:57

Maangchi bedeutet uebersetzt "Hammer" :D

Gefällt mirAntworten
am 10. Jän 2017 um 19:08

Maangchi mal kompakt, schön, sie ist ja heute eine richtige Quasselstrippe geworden. Aber von ihr habe ich ein fantastisches Auberginenrezept übernommen. Mit viel vorspulen...

Gefällt mir1Antworten
am 10. Jän 2017 um 16:20

Link Hier das Rezept zum nachkochen.

Gefällt mirAntworten
am 10. Jän 2017 um 16:19

Es handelt sich um einen Eintopf aus Schweinewirbelsaeule, Chilipaste, Kartoffel und Gemuese. Das Puelverchen obendrauf ist geschrotteter Sesam und gibt der ganzen Sache einen runderen Geschmack. In Korea ein weit verbreitetes Gericht. Meine Frau hat heute einen Topf davon gekocht. :)

Gefällt mirAntworten
am 10. Jän 2017 um 15:36

@vielesser, geschmacklich war's für mich eher bisschen langweilig. Der Eintopf enthielt anscheinend etwas pulverisierte Kräuter aus der fernöstlichen Medizin. Obwohl ich durchaus solche "Kräutersuppe" vertrage, war diese jedoch kein Highlight.

Gefällt mirAntworten
am 10. Jän 2017 um 09:35

Gamjatang.

Gefällt mir1Antworten
am 8. Jän 2017 um 13:10

Sieht interessant aus. Wie hat der Eintopf geschmeckt?

Gefällt mir1Antworten
Fotos hochladen
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK