RestaurantTester.at
Sa, 21. Mai 2022
In der Umgebung

Peischinger Dorfwirt

1 Bewertung
Dorfstraße 70, 2620 Peisching-Neunkirchen
Küche: Österreichische Küche
Lokaltyp: Gasthaus, Gasthof
Bewertung schreibenFotos hochladenEventEvent eintragen

Bewertungen (1)

Gesamtwertung

33
1 Bewertung
Speisen
40
Ambiente
30
Service
30
am 18. April 2018
amarone1977
Experte
318
72
SpeisenAmbienteService
Die Kombination Hotel-Restaurant ist ja in der unteren Preiskategorie normalerweise so: ansprechende Küche und eher stiefmütterlich betreute Zimmervermietung. Das genaue Gegenteil (eine Kombination aus Maggigeruch und kaltem Rauch im Gastzimmer - dafür aber sauberste, sehr gemütliche Zimmer) ... MehrDie Kombination Hotel-Restaurant ist ja in der unteren Preiskategorie normalerweise so: ansprechende Küche und eher stiefmütterlich betreute Zimmervermietung.

Das genaue Gegenteil (eine Kombination aus Maggigeruch und kaltem Rauch im Gastzimmer - dafür aber sauberste, sehr gemütliche Zimmer) zwangen mich aus dem Neunkirchner Zentrum raus in den Vorort Peisching.

Vorahnung: mehrere oberflächlich betrachtet positive Bewertungen zu den ansonsten dürftigen Alternativen in der Bezirkshauptstadt könnten Gutes verheißen.

Vor 21 Uhr loszufahren, um nach 21 Uhr ohne vorherigen Anruf in dieser Gegend bewirtet zu werden, ist allerdings riskant.

Ich bin zu spät. Die Küche hat (eigentlich) schon zu. Die zum Teil rauchenden Gäste an der Theke trinken ihr Feierabendbier und bemitleiden die Tatsache, "do nix mehr z'kriagn".

Doch die Chefin (?) kommt aus der Küche mit der Nachricht "maximal no a Gulasch".
Na das ist doch für heute Abend genau das, was ich wollte.

Der Aperitiv und Speisenbegleiter (ein "Wolfsbräu" aus der selbsternannten "Buckligen Weltbrauerei") ist angenehm süffig und nicht zu hopfig, so der Typ Bernsteinbier auf modern.

Das Gulasch kommt, mit einem Körberl warmer, knuspriger Semmerln und einem Salzstangerl - aller Ehren wert, wenn man bedenkt, dass die Herrschaften eigentlich schon zusperren wollen.

Und es geht hier auch nur ums Gulasch - und das muss erwähnt werden: das Zusammenspiel von zwiebelig, fruchtig, papriziert und einem zarten, perfekten, nicht grobfaserigen Fleisch, das genau so durchzogen ist, wie man es auch vom Schulterscherzel kennt und schätzt ist so erstaunlich wie selten.
Und: man sagt ja, das beste Gulasch wurde mindestens drei Mal aufgewärmt.

Wie oft es jetzt wirklich aufgewärmt wurde, hätte ich mich sicher nicht zu fragen gewagt - es war einfach so, wie es sein muss. Ein Gulasch, das schon ewig auf seinen Esser wartet, wäre schmierig, träge und kaum zu verdauen.

Das hier kommt so süffig leicht und gehaltvoll daher, wie ich es schon lange nicht mehr bekommen habe.

Die Chefin (?) erklärt mir danach, dass sie tatsächlich eine regionale Auszeichnung nur für das Gulasch erhalten hätten. Klingt plausibel.

Es lohnt sich also, entweder hier beim nächsten Mal früher die Küche zu erforschen, oder doch wieder wie gestern Abend nach Küchenschluss noch ein pikfeines Gulasch serviert zu bekommen.
Hilfreich14Gefällt mir13Kommentieren
Diese Website verwendet Cookies
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Wir und unsere Partner (Drittanbieter) erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Anzeigen und Inhalte einzublenden und Messwerte zu erfassen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies jederzeit widerrufen. Mehr Info
Cookie Einstellungen
Cookie Einstellungen
Unbedingt erforderliche Cookies
Immer aktiv
Diese Cookies sind für den Betrieb der Website technisch notwendig und für bestimmte Funktionen (z.B. Speichern von Einstellungen, Anmeldung, Erleichterte Navigation) unbedingt erforderlich. Die meisten dieser Cookies werden bei von Ihnen getätigten Aktionen gesetzt. Sie können diese Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Beachten Sie bitte, dass Ihnen in diesem Fall das Angebot der Webseite nur mehr eingeschränkt zur Verfügung steht.
Inhalte und Dienste von Drittanbietern (z.B. Google Maps)
Wir binden auf der Website Inhalte oder Dienste von Drittanbietern ein, um unsere Inhalte mit den Inhalten der Drittanbieter zu ergänzen (z.B. mit Landkarten) oder um die Funktionen dieser Website zu erweitern. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, stehen diese Inhalte und Dienste nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Drittanbieter verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.
Personalisierte Anzeigen
Wir verwenden Werbenetzwerke (z.B. Google Adsense), um Ihnen für Sie relevante personalisierte Anzeigen auf der Website einzublenden. Wenn diese Option ausgeschaltet ist, werden Ihnen keine personalisierten Anzeigen gezeigt. Werbenetzwerke verarbeiten Daten und verwenden Cookies oder vergleichbare Technologien.