In der Umgebung
Mi, 24. Juli 2024

Orient & Occident, Wien - Bewertung

am 17. Juni 2020
SpeisenAmbienteService
Gestern, 16.6.2020 19h, führten mich meine Cousine und ihr Mann in dieses Lokal. Sie schwärmte von einer Art Wraps... Diese standen nicht (mehr) auf der Speisekarte.
Wir aßen Bulled Beef Bürger (13,90) und Orient Spezial Kebab (11,80).

Der Burger war ein kleines "Burgerchen", der durch hausgemachte Pommes aufgepeppt und einer undeffinierbaren Sauce ( Jalapeño Sauce...weiß nicht wohin sich die Schärfe dieses Chilis versteckte...Wir fanden nur die Mayonnaise... ) begleitet wurde.

Fazit: Ein Burger mit Mayonnaise bei Mc Donald's oder Burger King wäre gleichwertig, ja sogar besser, ABER viel günstiger. Die Pommes erhält man in jedem 08/15 Geschäft als Tiefkühlkost und die Sauce stellt man aus Mayonnaise mit Lebensmittelfarbe her.


Das Spezial Kebab waren 4 geschmachsarmen Minifleischlaibchen (in der Menge von EINEM faschiertem Laibchen) aus Rindfleisch mit Pistazien gespickt (keine Hexerei und nichts Außergewöhnliches), gut gebraten und dadurch schön trocken, mit normal und salzarm schmeckenden Langkornreis und einer ebenso undeffinierbaren SAUCE, welche laut Servicepersonal "irgendwas mit Nüssen zu tun hat"...

Fazit:
Eine Speise, die man mit faschierten Rindfleisch-Laibchen (die Pistazien mischt man dabei einfach in die Fleischmasse unter und wenn man g'schmackige Pistazien verwendet, schmeckt man diese VIELLEICHT auch) der österreichischen Hausmannskost vergleichen könnte, nur mit dem Unterschied, dass diese nicht nur größer, sondern auch würziger, besser und saftiger sind.
Der geschmacklose Reis bot nichts Besonderes, diente jedoch ein wenig zur Magen- und Tellerfüllung (ebenso wie die geschmacklose, klein gewürfelte Tomaten - Gurken - Garnierung) bei.
Die Tahina (Sauce) sollte eigentlich eine Paste sein, welche aus Sesam hergestellt werden und auch danach schmecken sollte...

Um nicht unfair zu sein, muss ich jedoch sagen, dass das Personal sehr freundlich und aufmerksam war, jedoch besser auf die Informationen der Speisen geschult werden sollte.

Abgesehen davon, habe ich mir sagen lassen, dass das Frühstück ausreichend und gut sein sollte.

Mich persönlich sieht dieses Lokal jedoch nicht mehr... Zu den gleichen Kosten gehe ich lieber zu einem guten Kebapstand oder ins amerikanische FFrestaurant...und muss nicht danach zu Hause den Kühlschrank plündern...
Hilfreich3Gefällt mirKommentieren
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.