In der Umgebung
Do, 13. Juni 2024

Oberschil-Rieger, Hagenbrunn - Bewertung

am 1. November 2017
SpeisenAmbienteService
Update zu Besuch am Weltspartag, Halloween und dem Namenstag von Wolfgang 2017..... :-))

Die Anreise mit dem Auto, einen großen Parkplatz gibt's hinter dem Haus, der aber auch von den Besuchern des Heurigen Jöchlinger genutzt wird, so er denn offen hat. Und nicht zu vergessen alle die ins Gemeindezentrum wollen. Nachdem da auch immer wieder die eine oder andere Hochzeit stattfindet, kann's dann mit parken schon mal eng werden.

Das Ambiente ist wie es ist, ein schönes Heurigenlokal und was auch wieder beeindruckt hat, die "Hütte" war voll, einige reservierungslose sind hungrig abgezogen, Stichwort Glücksritter :-))

Die beiden Servicemitarbeiter sind auch 3 1/2 Jahre nach unserem letzten Besuch noch da, ein gutes Zeichen. Sie machen nach wie vor einen ordentlichen Job, im Gegenteil heute ging alles sehr ruhig vonstatten. Sie sind freundlich flott und weitgehend aufmerksam. Der 3er zeigt nach oben.

Das vom Buffet geholte Essen war großartig, wieder eine Saumeise und eine Krautroulade, dazu zwei frische Salzstangerln. Die liebe Frau hatte einen Kraut- sowie einen Brokkoli- Schinkenstrudel samt Schnittlauchsauce, richtig gut. 1A waren die Salate und zwar Gurke / Kraut und Karotte / Hendl-Lauch, einfach herrlich. Der 4er mit starken Tendenzen Richtung 5, wohlgemerkt für ein Essen beim Heurigen.

Auch die Chefin Frau Rieger ist allgegenwertig, freundlich und nicht um ein kurzen Gespräch verlegen. Ihr Sohn schupft die Schank.

Die Weine allesamt ausgezeichnet, wir hatten je 1/8 Rivaner 2017! Einen Weinviertel DAC Brennleiten 2016, den Sauvi 2016, sowie den WB alte Reben 2016, der war der Überhammer. Alle Weine sehr sauber und fruchtig, um je € 2,50.

Und ganz zum Schluss hatten wir noch eine köstliche Cremeschnitte.

Ich denke der nächste Besuch wird nicht solange auf sich warten lassen, denn preislich passt hier auch alles, am Buffet haben wir 24 Euro mit Maut gelassen.

A ja und um noch die Frage zum Mythos von 2014, siehe unten, zu beantworten, ein Rotweincuvee aus Zweigelt und Blauburgunder.
Saumeise und Krautroulade, richtig gut, dazu zwei herrliche frische ... - Oberschil-Rieger - Hagenbrunnhinten Kraut- vorne Brokkoli-Schinkenstrudel - Oberschil-Rieger - HagenbrunnKraut/Gurke und Karotte / Hendl-Lauch - Oberschil-Rieger - Hagenbrunn
Hilfreich8Gefällt mir6Kommentieren
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.