RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
33
42
37
Gesamtrating
37
4 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Lürzer AlmLürzer AlmLürzer Alm
Alle Fotos (19)
Event eintragen
Lürzer Alm Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Gehoben
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
12:00-01:00
Di
12:00-01:00
Mi
12:00-01:00
Do
12:00-02:00
Fr
12:00-02:00
Sa
12:00-02:00
So
12:00-01:00
Letztes Update von:
hbg338
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Lürzer Alm

Ringstraße 51
5562 Obertauern
Salzburg
Küche: International
Lokaltyp: Restaurant, Apres-Ski Bar
Tel: 06456 7289Fax: 06456 7289-15
Lokal teilen:

4 Bewertungen für: Lürzer Alm

Rating Verteilung
Speisen
5
4
2
3
2
2
1
0
Ambiente
5
2
4
1
3
1
2
1
0
Service
5
4
2
3
2
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 21. März 2016
Experte
hbg338
389
56
29
3Speisen
4Ambiente
4Service
19 Fotos4 Check-Ins

Es gibt zwei Hotspots für die Obertauern bekannt ist. Das eine der Gamsleiten2(kurz G2 genannt), eine der steilsten Abfahrten in Österreich, und der andere ist die Lürzer Alm ein Apres-Skilokal mit Restaurantbetrieb. Direkt neben der Flutlichtbeleuchteten Abfahrt der Edelweisbahn oder nur wenige Schritte von der Passstraße entfernt befindet sich die Lürzer Alm.

Täglich ab 15:30 wird hier gefeiert. Von 18:00 – 21:30 wird die Apres-Skifeier unterbrochen und das Lokal für den Restaurantbetrieb hergerichtet. Anschließend kann bis 02:00 wieder weiter gefeiert werden. Die Lürzer Alm als reine Party Location zu bezeichnen wäre unfair und falsch. Sicher fließt der Alkohol während der Apres Ski Zeit und am späteren Abend in Strömen, doch zur Mittagszeit oder am Abend kann man hier in Ruhe, ohne Partylärm durchaus gut speisen. Auch vor meiner Rete Zeit war ich hier schon unzählige Male zu Gast. Immer wieder zu meiner Zufriedenheit.

Vorerst zum Ambiente. Von der Skipiste gelangt man am einfachsten in das Obergeschoß. Hier gibt es ein großzügige Terrasse wo bei Schönwetter gefeiert wird. Für Fußgänger gibt es einen Eingang von der Straße in das Erdgeschoß. Auch im unteren Bereich gibt es einen Freibereich mit Partyschirm. Im Inneren gibt es Skihüttenfeeling pur. Auch wenn das Lokal fast an der Passstraße, und nicht oben in den Bergen liegt. Holz dominiert hier die komplette Einrichtung, Holzböden, Holzverkleidungen, massive Holztische in unterschiedlicher Größe. Das ganze aufgelockert durch Stein- oder Ziegelwände. Auch der Fußboden ist ein Steinboden. Allerding zum Glück nicht rutschig was für das Gehen mit den Schischuhen durchaus förderlich ist. Die durchaus in sauberen und gut gewarteten Toiletteanlagen befinden sich in beiden Etagen. Für alle die nicht mehr gut zu Fuß sind ist die im Untergeschoß auch mittels Rutsche zu erreichen. Au jeden Tisch befinden sich mehrere Speisekarten. Das Besteck befindet sich passend in Holzfässern, Salz und Pfeffer. Da hier noch dem Zigarettenkonsum gefrönt wird befinden sich auch Aschenbecher auf den Tischen. Die Abzug Anlage funktioniert jedoch perfekt und ich bemerkte keinen Geruch von Zigarettenrauch.

Da ich zum Essen während des Schifahrens hierher kam wählte ich die obere Etage. Zur Mittagszeit war das Lokal bei meinen beiden Besuchen nicht sehr gut besucht. Da gibt es in Obertauern Lokale wo du keinen freien Platz bekommst. Darum war es hier zur Mittagszeit recht angenehm. Diese ändert sich aber ab ca. 16:00 schlagartig. Freie Tische gab es reichlich zur Auswahl und so nahm ich an einem kleineren für vier Personen Platz. Vom Servicepersonal wurde mir genügend Zeit gelassen die Karte zu lesen. Einmal wählte ich den Holzknecht Ofenkartoffel mit Sauerrahm, geröstetem Speck und Zwiebel(€ 7,00) und beim zweiten Besuch die Pizza Ducati mit Schinken, Mais und Champignons(€ 12,50). Getränk war beide male ein großer Apfelsaft gespritzt mit Sodawasser(€ 4,40). Die Wartezeiten waren immer sehr gering was in Anbetracht des eher schwachen Besuchs des Lokals verständlich war.

Der Ofenerdäpfel entpuppte sich als Erdäpfel wie ich ihn von den diversen Christkindlmärkten in Wien kannte. Nur etwas kleiner aber durchaus noch in beachtlicher Größe. Serviert auf einen Teller mit höheren Rand sodass die reichlich vorhanden Sauce nicht von diesem rinnen konnte. Im aufgeschnittenen Erdäpfel befand sich neben der Sauce noch reichlich angeröste Speckwürfel und auch angerösteter Zwiebel. Eine sehr geschmackvolle Mischung. Die Saue nicht zu dünnflüssig. Der Speck knusprig und der Zwiebel leicht süßlich. Dazu das weiche innere des Erdäpfels. Eine ideale Speise für Zwischendurch um noch genügend Appetit für das Nachtmahl zu haben. Der Erdäpfel wurde von mir restlos verspeist. Die Schale vom Boden war etwas härter jedoch mit dem Messer problemlos in Mundgerechte Stücke zu zerteilen.

Die Pizza beim Zweitbesuch konnte mich nicht restlos überzeugen. Obwohl sie optisch einen tadellosen Eindruck vermittelte. Der Rand schön aufgegangen, gut belegt mit den angeführten Auflagen. Für meinen Geschmack war allerdings der Rand zu knusprig. Ich bevorzuge hier eher den teigigen Rand, ähnlich einem Langos. Geschmäcker sind nun mal verschieden und ich bin mir durchaus bewusst hier in der Minderheit zu sein. Darum würde ich auch nicht behaupten die Pizza war schlecht. Im Gegenteil. Der Boden dünn und leicht knusprig. Sehr gut gewürzt. Der Schinken mit durchaus schmeck barem Eigengeschmack. Die Champignons nicht aus der Dose sondern frisch. Wenn ich den Rand weggelassen hätte wäre ich sehr zufrieden gewesen. Nur widerstrebt mir Speisen welche in Ordnung sind wegzuwerfen. Auch wenn sie nicht unbedingt mein Geschmack sind, aber für mich durchaus essbar.

Das Service ist sehr aufmerksam. Obwohl ich etwas abseits saß und nicht unbedingt im Blickfeld des Personals kamen immer wieder Servicekräfte an meine Tisch um nachzufragen ob es in Ordnung sei oder abzuservieren. Auch der Bezahlvorgang erfolgte rasch und ohne extraverlangen mit Mehrwertsteuerrechnung.

Mein Fazit – Als Alternativlokal für Skifahrer die dem Trubel in den Lokalen direkt an den Liftstationen ausweichen wollen. Für einen raschen Imbiss während einer Pause beim Schifahren, aber auch für ein Abendessen durchaus geeignet. Wer Feiern will, ist hier in der Top Location in Obertauern. Also für jeden Geschmack etwas.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja7Gefällt mir8Lesenswert7
am 9. Jänner 2013
MikeGaar
4
1
1
4Speisen
3Ambiente
3Service

Geile Party viel Spass aber leider nur sehr allte Musik

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 21. Mär 2016 um 11:42

Wo ist der "alte" Button? Er fehlt mir grad wieder so!

Gefällt mir3
am 21. März 2009
redakteur
4
2
1
4Speisen
5Ambiente
4Service

Die Einrichtung der Lürzer Alm ist legendär - das Essen sehr gut und die Bedineung auch schnell und fit. Besonders die tägliche "Verwandlung" vom Gasthaus in die Großraum-Disco ist immer wieder faszinierend!

Obertauern ohne Lürzer Alm-Besuch darf eigentlich nicht sein!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Kommentar von am 21. Mär 2009 um 08:17

Dem kann ich nur beipflichten, mich wundert auch immer, wie die in einem so großen Betrieb, eine solche Qualität bieten können.

Gefällt mir
am 28. November 2008
Remy
40
5
5
3Speisen
5Ambiente
3Service

Bei dem Mooserwirt fiel mir auch sofort die Lürzeralm in Obertauern ein, die ähnlich gutes Essen und Service bietet, nur mit mehr Auswahl beim Essen, da die Lürzer Alm ein echtes Restaurant ist. Bis auf eine Saison (vor einigen Jahren) war das Essen hier immer sehr gut. Für das Service gilt das gleiche, obwohl Lokal immer voll, Service schnell und freundlich. Nach dem Essen hersch hier immer bis spät in die Nacht Disk-Betrieb, wenn noch Hunger hat gibts gute Pizzas.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
Lürzer Alm - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

5084 Großgmain
1 Bewertung
5020 Salzburg
2 Bewertungen
5450 WERFEN
7 Bewertungen
5020 Salzburg
15 Bewertungen
5020 Salzburg
2 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 28.11.2008

Master

4 Check-Ins
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK