RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
23
31
23
Gesamtrating
26
5 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Landzeit Autobahn-Restaurant Mondsee & Panoramahotel MondseeLandzeit Autobahn-Restaurant Mondsee & Panoramahotel MondseeLandzeit Autobahn-Restaurant Mondsee & Panoramahotel Mondsee
Alle Fotos (33)
Event eintragen
Landzeit Autobahn-Restaurant Mondsee & Panoramahotel Mondsee Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Frühstück
Catering, Partyservice
WLAN, WiFi
Preislage
Hochpreisig
Kreditkarten
Gängige Karten
Öffnungszeiten
Mo
Keine Info
Di
Keine Info
Mi
Keine Info
Do
Keine Info
Fr
Keine Info
Sa
Keine Info
So
Keine Info
Lokalinhaber:
Landzeit
Letztes Update von:
Landzeit

Landzeit Autobahn-Restaurant Mondsee & Panoramahotel Mondsee

Warte am See 25
5311 Innerschwand am Mondsee
A1 Westautobahn
Oberösterreich
Küche: Österreichisch, International
Lokaltyp: Restaurant, Raststation
Tel: 06232 2876Fax: 06232 2876-5
Lokal teilen:

5 Bewertungen für: Landzeit Autobahn-Restaurant Mondsee & Panoramahotel Mondsee

Rating Verteilung
Speisen
5
4
3
3
2
1
1
0
1
Ambiente
5
4
1
3
4
2
1
0
Service
5
4
3
1
2
4
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 15. März 2014
Strassgschwandtner
1
1
0Speisen
4Ambiente
2Service

Total übertrieben teure Preise für extrem schlechtes Essen das auch noch zu spät kommt. Schlechte Fleisch Qualität beim Schweinschnitzel. Außerdem bekommt man da nicht mal ein Cordon Bleu was man sonst in jedem österreichischen Restaurant bekommt.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja4Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 17. Mär 2014 um 11:40

Ja, evt. sollte man die Raststation Zöbern einmal ausprobieren. Die wurden doch vorvoriges Jahr zur Besten in Österreich gekürt.

Gefällt mir
am 27. Dezember 2013
schmeckt
14
1
5
3Speisen
3Ambiente
2Service

Nach langer Zeit wieder einmal ein Zwischenstopp in der Autobahnraststation Mondsee. Im Gegensatz zu der *alten Restop* hat sich doch einiges geändert. Die Einrichtung ist für eine Raststation schon erfreulich - eigenes Kinderrestaurant freut alle Eltern ( und auch alle anderen ;-)) !). Das Essen wie in den meisten Landzeit/und oder Rosenberger routiniert aber nicht wirklich gut. Im spezielle habe ich ein Hühnchen mit Reis und Gemüse probiert. Wobei das Huhn wirklich ganz ohne Geschmack war - das muss man auch einmal zusammenbringen. Reis ok, Gemüse für meinen Geschmack zu knackig ( betone aber - reine Ansichtssache). Salatbuffet groß mit durchschnittlicher Befüllung. Meine Partnerin entschied sich für eine Pizza die jedem Italiener zur Ehre gereichen würde ( rettet das Gut in der Bewertung).
Im Gegensatz zum schwer überlasteten Service wurden die Speisen flott angerichtet, leider kamen sie zeitversetzt eine nach der anderen.
Der Kaffee ( namentlich der Cappucino) ist eher eine große Milch mit wenig Kaffee - teuer und nicht zu empfehlen. Mein großer Brauer war durchaus anständig aber auch teuer.

Fairerweise muss ich zugeben, dass an einem 26.12 ziemlich genau um 12:00 Uhr das Restaurant überfüllt sein muss und daher die Qualität der Servicecrew sehr unter dem Gästansturm gelitten hat.

Am Rundherum wären die sehr sauberen WC Anlagen zu erwähnen und auch die freundliche Kassenkraft beim Verlassen des Restaurants.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mir2Lesenswert
Kommentar von am 27. Dez 2013 um 12:52

Abfahrt Mondsee nehmen, da gibt es viele Lokale mit doppelt so gutem Essen um den halben Preis....

Gefällt mir
am 7. August 2013
AnitaSchragl
1
1
1Speisen
3Ambiente
2Service

Dass die Preise in der Raststation Mondsee höher sind, hat man immer gern in Kauf genommen, war doch das Essen immer gut, und die Aussicht schön. Aber was ist aus dieser Station geworden? Die Preise exorbitant hoch (Schnitzel € 24,90, Lachsfilet 22,90 ein Erdbeerkuchen um 5,90 € !!). Gut, wenn man sich darauf freut, dass das Essen zumindest gut ist. Nach einer langen Wartezeit dann: Salzkartoffeln Stunden alt und aufgewärmt, Spinat ungenießbar versalzen, die Sauce zur Leber (€ 20,00) so sauer, dass man sich fragte, ob es da geschmacklich etwas zu verstecken gab, und jedes Essen lauwarm! Nach dem wir nach mehrmaligen Versuchen eine Serviererin darauf hinwiesen, wurden wir von dieser zur Kassa geschickt.
Dort erfuhren wir, dass wir den Servicemanager Bescheid hätten sagen müssen. Hätten wir gerne, wenn uns die Serviererin darauf aufmerksam gemacht hätte! Kurz gesagt, die Raststätte Mondsee ist ein absolut abschreckendes Beispiel dafür geworden, wie Abzocke ausschauen kann.
Wir lassen diese Raststation in Zukunft sicher aus, und werden auch so viel Leute als möglich davor warnen, an dieser Station eine Pause zu machen!!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja15Gefällt mir1Lesenswert
Kommentar von Unregistered am 8. Aug 2013 um 10:46

wäre schade, bin dort jahrelang auf dem Weg in die Schweiz gerne eingekehrt, nicht nur der schönen Aussicht wegen, sondern weil Essen und Service für eine Autobahnraststätte schwer in Ordnung waren.

Gefällt mir
am 6. Mai 2013
Restaurantorin
23
12
13
3Speisen
3Ambiente
3Service

Wie sagt meine Oma immer: Mut kann man nicht kaufen! Ergo wage ich auf der Rückfahrt nach Wien wiederum das Experiment "Autoraststätte". Diesmal bei Mondsee im Landzeit (der andere Rosenberger).

Das Gebäude hat etwas von Plattenbau, ist aber modern eingerichtet. Schön ist natürlich die Lage über dem Mondsee und ich nehme, trotz des suboptimalen Wetters, draußen Platz. Das Service funktioniert tadellos. Die Preise finde ich gar nicht sehr viel teurer als "off road".

Ich ordere ein gebackenes Kalbsschnitzel mit Reis und Preiselbeeren. Der Reis ist etwas trocken, dafür aber das Schnitzel geschmacklich gut. Da kann frau nicht meckern.

Die Lehre aus der Geschichte: Nicht alle Autobahnraststätten kann man in einen Topf werfen. Aber vielleicht nehme ich mir beim nächsten Mal die Zeit und suche mir ein auf Restauranttester gut bewertetes Lokal in Autobahnnähe ;-)

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir4Lesenswert
am 13. März 2013
thlstb
14
1
3
3Speisen
3Ambiente
2Service

Der Name Landzeit steht normalerweise für Qualität. Die Raststation in Mondsee allerdings hat dabei starken Nachholbedarf. Die frischen Speisen aus der Küche sowie die Salate zum selbernehmen sind gut zubereitet und in jedem Fall genießbar. Die Präsentation allerdings vergleichbar mit einem Möbelhaus-Restaurant. Die Mehlspeisenauswahl am Abend sehr mager und die Servicebereitschaft und Freundlichkeit einiger Mitarbeiter ist klar mit einem absoluten "no go" zu bewerten! Über die Preise lässt sich streiten!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
Landzeit Autobahn-Restaurant Mondsee & Panoramahotel Mondsee - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

4600 Wels
8 Bewertungen
4600 Wels
5 Bewertungen
4101 Feldkirchen / Aschach
2 Bewertungen
4030 Linz
5 Bewertungen
4560 Kirchdorf an der Krems
5 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 13.03.2013

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK