RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
40
24
31
Gesamtrating
32
2 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Kolariks Almhütte beim Wiener EistraumKolariks Almhütte beim Wiener EistraumKolariks Almhütte beim Wiener Eistraum
Alle Fotos (17)
Event eintragen
Kolariks Almhütte beim Wiener Eistraum Info
Ambiente
Urig
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
09:00-23:30
Di
09:00-23:30
Mi
09:00-23:30
Do
09:00-23:30
Fr
09:00-23:30
Sa
09:00-23:30
So
09:00-23:30
Letztes Update von:
Stammersdor.
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Kolariks Almhütte beim Wiener Eistraum

Rathausplatz
1010 Wien (1. Bezirk - Innere Stadt)
Küche: Österreichisch
Lokaltyp: Berghütte, Schutzhaus, Gasthaus, Gasthof
Lokal teilen:

2 Bewertungen für: Kolariks Almhütte beim Wiener Eistraum

Rating Verteilung
Speisen
5
4
1
3
2
1
0
Ambiente
5
4
1
3
2
1
1
0
Service
5
4
1
3
2
1
0
1
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 10. März 2014
michi2000
1
1
-Speisen
4Ambiente
0Service

Zweiklassengesellschaft
Kolarik und Buben teilen die Kunden und Kundinnen offensichtlich ein -
StammgästInnen und Nicht-stammgästInnen.
nach einem Glas leitungswasser (zusätzlich zu einer vernüfntigen bestellung versteht sich) gefragt, kam sofort die Antwort vom Bubeb:
ES GIBT KEIN LEITUNGSWASSER, aber Stilles.
Gut in Ordnung. Ist zu akzeptieren. Auf der Almhüüte gibts einfach kein Fließwasser. Etwas 5 Minuten später - drei Damen neben uns bestellen 3 Fläschchen Prosecco und Leitungswasser. Wir warten gespant. Die Tür der Küche geht auf: Es wird auch Leitungswasser serviert.
Sollen wir nachfragen, ganz ohne Emotionen:
Ja, Leitungswasser gibt es (die reizende Frau Oberin) ABER nur für STAMMGÄSTINNEN!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja6Gefällt mirLesenswert
Letzter Kommentar von am 10. Mär 2014 um 21:04

Almhütte in Wien sollte schon reichen, um abzuschrecken.

Gefällt mir
am 4. März 2014
Update am 4. März 2015
Experte
Stammersdorfer
234
28
27
4Speisen
2Ambiente
4Service
17 Fotos3 Check-Ins

Ganz kurzes Update zu Besuch am 3.3.15, der Eistraum geht noch bis 8.3.15

Stelze genauso genial wie letztes Jahr.
Der junge Servicemann auf zack, sehr freundlich und aufmerksam, daher Servicenote neu 4.
Das Ambiente, is wias is :-)
Die Hütte ist eine Leigabe des Waldbauernmuseum Gutenstein Link im Pröll Land.

-------------------------------------------------

Hatten letzte Woche Heißhunger auf eine Stelze und ich konnte mich noch vom Vorjahr erinnern, da gab es eine Kolarik Hütte am Rathausplatz, beim Wiener Eistraum.

Also zum Rathausplatz "getrabt" es war Mittwoch letzter Woche, Nachmittags, die "Almhütte" war rasch gefunden, dürfte um einiges größer ausgefallen sein (die Hütte) als im Vorjahr, war also nicht zu übersehen.
Empfang sehr freundlich, zu dem Zeitpunkt, etwa 16.30h, war mehr Personal da als Gäste, nämlich mit uns beiden genau fünf.

Einer der ausschließlich männlichen Kellner (später kam dann noch ein Mädl dazu) meinte wir dürfen uns hinsetzen wo wir wollen, weil die Tische sind alle erst deutlich später reserviert, ja und es war wirklich auf fast jedem Tisch ein Schild mit Uhrzeit, Name und Anzahl, also kein Fake, will ich damit sagen.

Die bestellten Getränke, ein weißer Spritzer (später noch ein Weiterer) ein Viertel Soda und ein Hefetrübes / Paulaner waren sehr rasch da, alles gut gekühlt übrigens.

Zu essen hatten wir eine Gsurte für -2- mit Senf süß/scharf und Kren + Semmel und Krautsalat mit steirischem Gold.

Ja und was soll ich sagen, die Stelze (Eisbein wie unsere Lieblingsnachbarn sagen würden) war schlicht der Hammer.
Das Fleisch so was von weich, kaum Fett, das Schwartl knusprig, auf die Gefahr hin dass ich mich wiederhole, schlicht der Hammer :-)
Der Senf mehr als ausreichend, der Kren frisch und scharf.
Einzig das Semmerl war schon etwas "letschat" wie man auf gut wienerisch sagen würde und die Marinade vom Krautsalat naja, aber das eigentlich nebensächlich.

Am Service gab es nichts auszusetzen, trotzdem nix los war, zwei dreimal wurde nachgefragt, passt.

Ja und das Ambiente dort, meines ist es nicht, aber wer auf (Großraum)Almhütten steht ist dort genau richtig, sauber war es allemal.

Die investierten € 55,-- mit Trinkgeld waren zwar nicht gerade günstig, ABER uns war es das Wert.

Zusammengefasst, selten so eine gute Stelze gegessen (fast so gut wie seinerzeit im legendären, nicht mehr existenten, Bisamberger Weinstadl) und wenn einem das Ambiente egal ist, dann ist man dort richtig.
Der Eistraum hat allerdings nur noch bis zum 9.3.2014 geöffnet.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mir3Lesenswert
Kolariks Almhütte beim Wiener Eistraum - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

1140 Wien
3 Bewertungen
1010 Wien
14 Bewertungen
1010 Wien
25 Bewertungen
1010 Wien
10 Bewertungen
1100 Wien
44 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 04.03.2014

Master

3 Check-Ins
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK