In der Umgebung
Sa, 22. Juni 2024

Hotel Rösch, Klagenfurt - Bewertung

am 12. April 2024
SpeisenAmbienteService
Vor ab: Bitte bedenkt, dass meine Fotos Teil eines 4- Gänge Menüs + Torte waren. Die Portion des Zwiebelrostbraten/Schnitzel wirkt am Foto eventuell klein, ist sie im "normalen Restaurant" aber definitiv nicht! Im Zuge dieses Menüs waren sie mehr als ausreichend.

Auf der Suche nach einem Restaurant und potentiell einer Location für unsere Hochzeit, wurde uns mehrfach das "Hotel Rösch" empfohlen.
Besonders für Veranstaltungen bietet es sich natürlich an: niemand muss nach Hause fahren, Kinder können direkt ins Zimmer wackeln wenn sie müde sind und einen schönen Gastraum für Veranstaltungen bietet das Hotel auch. Dieser ist sonst Teil des Restaurants und kann abgetrennt werden. Ein eigener kleiner Gang für dann zu den sauberen, großen Toiletten. Geraucht kann vor der Türe werden, dort steht im Winter auch ein "Pavillion", damit die Fingerchen nicht abfrieren.

Blieb noch die Frage: und, wie schmeckts dort eigentlich?

Kurzerhand gingen wir zu 4. zu einem "Probeessen" und bestellten mal quer durch die Bank verschiedene Speisen. Was man halt so bei einer Hochzeit serviert - da wir zum 1. mal heirateten, irgendwie doch keine Ahnung.
Schnitzel! Schnitzel geht immer. Zwiebelrostbraten, Calamari und ich entschied mich für eine saisonale Pfanne mit Schweinefleisch.
Das Gordon Bleu (ist das gut, ist auch ein Schnitzi gut) war wunderbar, gut gefüllt, Größe mehr als ausreichend, feine knusprige Panade. Dazu bestellte sich mein Gast Pommes.
Zwiebelrostbraten: weich, saftig, gut. Das dieser nun mal auch durchzogen sein kann, liegt in der Natur der Speise. Mein anderer Gast fiel über den Zwiebelrostbraten her, atmete ihn kurzer Hand weg und tauschte dafür seine Calamari ein.
Zu denen kann ich nichts sagen, denn diese esse ich nicht. Man berichtete mir, sie waren köstlich.

Meine Pfanne war ein Träumchen, Gemüse knackig, Fleisch weich und saftig, trotzdem Röstaromen. An die gefinkelten Details kann ich mich leider gar nicht mehr so genau erinnern, ist doch ein Weilchen her.

Komplett begeistert von Location, Service und Speisen reservierten wir noch vor Ort den Termin und kamen etwas später zur außergewöhnlich freundlichen Chefin, welche mit uns den Abend und den Menüplan zusammen stellte. Ebenso war sie super hilfreich bei der Planung und entgegenkommend bei den Hotelzimmern. Danke an dieser Stelle.

Ich möchte hier gar nicht zu weit ausschweifen, jedoch eine Sache unbedingt hervor heben.
Wir stellten vier Gänge zusammen, wobei jeder Gast die Wahl aus zumindest 2 Speisen hatte. Geplant war der Beginn des Essens um 18 Uhr. Da der Tag jedoch schon lange war und ich schon leicht unrund wurde auf Grund meines Hungers, fragte ich gegen halb 4, ob wir eventuell den Sektempfang um 16 Uhr spritzen (Achtung, Wortwitz, hat's jemand bemerkt?) können und direkt zumindest mit der Vorspeise und ggf. Suppe starten könnte.
Und das war möglich!
Die Hochzeitsgesellschaft war mindestens genau so glücklich über diese Fügung wie auch ich. Jeder Gast wählte seine Gänge und kurz darauf kamen bereits die Vorspeisen und Suppen, stillten den großen Hunger rasch.
Mit den Hauptgängen (Zwiebelrostbraten, Schnitzi und kärntner Kasnudlen) konnten wir dann noch etwas zu warten.

Ebenso hervorheben möchte ich das extrem tolle Service. Nicht nur an diesem für uns speziellen Abend, sondern auch bei jedem anderen Besuch. Auch die Hotelgäste schwärmten von dem unglaublich tollen Servicepersonal, welches seine Arbeit effizient, freundlich und mit "Schmäh" bewältigte.

Auch vom Frühstück sowie vom Abendessen am Vortag hörte ich nur absolute Begeisterung und man dankte uns (!), für die Auswahl dieses Hotel - Restaurants.
Zu den Preisen: ich sag mal so, wir haben mit mehr als dem Doppelten gerechnet :)

Den Zeitpunkt mit dem "nicht Ausschweifen" habe ich zwar verpasst, aber für einen Abschlussabsatz war immer noch Zeit.
Ich wünschte mir als Brautgetränk "Erdbeerdaiquiri", da es sonst nur Bier, Wein, Hugo usw gab und ich das alles nicht trinke. Der Kellner hat extra für mich alles dafür gekauft und sein eigenes Rezept kredenzt. Ebenso hatte er ein besonderes Augenmerk darauf, dass ich immer versorgt war.
Dieses kleine Detail hat für mich den schon absolut perfekten Tag und Abend noch mal abgerundet.
Hotel Rösch - KlagenfurtHotel Rösch - KlagenfurtHotel Rösch - Klagenfurt
Hilfreich2Gefällt mir5Kommentieren
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.