In der Umgebung
Mo, 15. Juli 2024

Gasthof zur Grenze

Zipfwald 1, Pöttsching 7033
Küche: Österreichische Küche, Wiener Küche
Lokaltyp: Gasthaus, Restaurant
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen

Gasthof zur Grenze

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Bewertungen

am 15. Juni 2012
SpeisenAmbienteService
Eigentlich ist es eine Wiedergeburt. In laengst vergangenen Tagen irgendwann in den 70ern war es die Gaststaette des Vertrauens fuer meine Eltern auf dem Weg zum Weinkauf beim burgenlaendischen Winzer. Nach einigen Jahren des Dornroeschenschlafes hat die Jugend das Lokal uebernommen und macht ...Mehr anzeigenEigentlich ist es eine Wiedergeburt. In laengst vergangenen Tagen irgendwann in den 70ern war es die Gaststaette des Vertrauens fuer meine Eltern auf dem Weg zum Weinkauf beim burgenlaendischen Winzer.

Nach einigen Jahren des Dornroeschenschlafes hat die Jugend das Lokal uebernommen und macht es sehr gut. Jetzt bleib ich da stehen wenn ich in Wiener Neustadt, Mattersburg oder Sopron zu tun habe. Und wenn ich mir die Nummerntafeln der Autos auf dem Parkplatz vor dem Gasthof ansehe machen das die Mattersburger und Wiener Neustaedter ebenso.

Zu Mittag gibts ein Menue um 7.50 - zb Leberknoedelsuppe ( die echte) und danach ueberbackene Schinkenfleckerl mit gruenem knackigem Salat.

Schade nur, dasz das Mittagsmenue nicht auf der Homepage gezeigt wird - es steht schoen gedruckt fuer die ganze Woche auf den Tischen - also sollte es kein Problem sein die Druckvorlage auch ins Internet zu stellen.

Die Speisekarte steht sehrwohl im Internet und da gabs bei meinem letzten Besuch Spargel in allen Variationen ab 10 Eur fuer die Basisversion auf klassische Art und alle Spielarten mit Lachs, Schinken oder Filet zu immer noch erschwinglichen Kosten.

Ich hatte die klassische Art mit einer feinen selbstgemachten luftigen Sauce nach Art der Hollaender. mit buttrigen Petersilienkartoffeln.

Danach fuer meine Begleitung Rahmdalken mit karamelisiertem Spargel und fuer mich eine Zitronentarte. Ein Kaffee und ein Zigaretterl zur Abrundung und man geht den Nachmittag erfrischt und gestaerkt an.

Es ist ein Gasthof mitten im Wald mit einem schoenen Garten mit zugegeben sehr rustikalen Baenken, dafuer ueberdacht und mit einem gemauerten Grill ausgestattet der im Sommer befeuert wird.

Subjektiv eines meiner Wohlfuehllokale mit Potential.
Hilfreich6Gefällt mir2Kommentieren
1 Kommentar
Anny36

Sehr kompetente Bewertung, kann nur voll zustimmen.

20. Apr 2014, 09:26Gefällt mir
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.