RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
43
35
43
Gesamtrating
40
4 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Gasthaus EigenherrGasthaus EigenherrGasthaus Eigenherr
Alle Fotos (16)
Event eintragen
Gasthaus Eigenherr Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
WLAN, WiFi
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
VISA MC BANKOMAT
Eröffnungsjahr
2011
Öffnungszeiten
Mo
geschlossen
Di
11:00-23:00
Mi
11:00-23:00
Do
11:00-23:00
Fr
11:00-23:00
Sa
11:00-23:00
So
11:00-16:00
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Gasthaus Eigenherr

Josef von Eichendorff Straße 5
5020 Salzburg
Küche: Kroatisch, Österreichisch
Lokaltyp: Gasthaus, Gasthof, Restaurant
Tel: 0662 826330
Lokal teilen:

4 Bewertungen für: Gasthaus Eigenherr

Rating Verteilung
Speisen
5
2
4
2
3
2
1
0
Ambiente
5
1
4
1
3
2
2
1
0
Service
5
2
4
2
3
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 26. September 2015
Experte
hbg338
388
56
29
4Speisen
3Ambiente
4Service
10 Fotos1 Check-In

Das Gasthaus Eigenherr befindet sich abseits der kulinarischen Touristenhotspots in Salzburg rund um die Getreidegasse. Etwas auswärts von der Altstadt in der Gegend des Kommunalfriedhofs gelegen, am Weg Richtung Grödig. Gut beschildert an der Berchtesgadener Straße ist das Lokal nicht schwer zu finden. Parkplätze gibt es genau vor dem Lokal. Ein großer Gastgarten welcher mit großen schattenspendenden Bäumen versehen ist befindet sich vor dem Lokal. Leider war dieser witterungsbedingt nicht mehr geöffnet. Also begaben wir uns in den Lokalinnenbereich.

Nach dem Eingang teilt sich das Lokal. Rechts geht es in den größenmäßig überschaubaren Schankraum welcher auch der Raucherbereich ist. Links befindet sich der große Speisesaal. Hier ist der Nichtraucherbereich. Dieser Raum kann noch einmal mittels Schiebetür abgetrennt werden. Ideal für eine Feier in ungestörten Rahmen. Das Ambiente wirkt sehr gemütlich. Der Raum ist an den Wänden fast bis zur Decke mit Holz verkleidet. Dieses ist nicht zu dunkel, was den Raum sehr freundlich wirken lässt. An den Wänden unzählige Fotos von verschiedensten Städten oder Stränden in Kroatien. Zur Erleichterung für ortsunkundige sind alle angeschrieben um welchen Ort es sich handelt.

Da es erst später Nachmittag war befanden sich außer uns noch keine weiteren Gäste hier. Dieses änderte sich jedoch nach einiger Zeit. Vom Ober welcher sich später im Gespräch als Lokalbesitzer herausstellte bekamen wir freie Sitzplatzwahl, außer natürlich jenen auf denen ein Reserviert Schild stand. Wir nahmen gleich am ersten Tisch im Nichtraucherbereich Platz. Die Karten wurden prompt übergeben und man ließ uns diese in Ruhe studieren. Meine Frau wählte ein großes Sodazitron(€ 2,50) und ich meinen obligaten großen Apfelsaft gespritzt mit Sodawasser(€ 3,20). Zum Speisen wählte meine Frau die Cevapcici mit Pommes Frites und Djuwetschreis(€ 10,90). Ich entschied mich für Miješano Meso, welcher ein kroatischer Grillteller mit Pommes Frites und Djuwetschreis(€ 13,90) war.

Die Getränke wurden rasch serviert und das Sodazitron von meiner Frau war mit frischen Zitronensaft zubereitet. Nicht alltäglich, daher durchaus erwähnenswert. Mein Apfelsaft war ein gängiges Durchschnittsprodukt. Da ich von meinen Wiener Balkanlokalbesuchen, und es waren schon einige, die Erfahrung gemacht habe, das man bei den Grillgerichten durchaus eine gewisse Wartezeit einplanen muss so nütze ich diese um den Toiletten einen Besuch abzustatten. Diese sind nicht sehr groß, jedoch in tadellosen Gesamtzustand.

Nach der erwarteten Wartezeit wurden unsere Speisen serviert. Am Teller den meine Frau serviert bekam befanden sich acht Cevapcici, eine beachtliche Portion Pommes Frites, Djuwetschreis, frischer grobgeschnittener Zwiebel, eine Portion Ajvar in einer kleinen Glasschüssel und ein Salatblatt mit Paradeiser als Dekoration. Mein Teller war ähnlich bestückt nur das auf diesen nur drei Cevapcici, ein Grillspieß mit leicht durchzogenem Schweinefleisch, gegrilltes Schweinefleisch und gegrilltes Hühnerfleisch war. Die Beilagen waren ident wie am Teller meiner Frau.

Um nicht jedes Fleischteil extra zu bewerten vereinfache ich unser beider Meinung. Es war hervorragend. Die Cevapcici hausgemacht. Das gesamte auf meinen Teller Fleisch weich und saftig. Der Ajvar dürfte auch hausgemacht gewesen sein, und zählte geschmacklich zu den besten die ich je gegessen hatte. Nach Meinung meiner Frau dürften die Pommes Frites auch selbstgemacht sein, denn es waren so kleine Stücke dabei die man in den Säcken der Tk-Fertigprodukte nicht findet. Auch wenn es nicht so war, so waren die Pommes Frites auf jedenfall sehr gut. Innen weich und außen leicht knusprig. In meiner imaginären Rangliste würde ich die Speisen im Vergleich zu den in Wien getesteten unter die Top 3 einordnen.

Als der Chef das Leergeschirr abservierte wurden wir auf einen Schnaps oder Likör eingeladen. Ich sagte als Alkohol Verweigerer dankend ab. Meine Frau wählte aus den diversen aufgezählten Sorten einen Likör namens Pelinkova, ein Wermutlikör. Das ist mir eigentlich auch noch nicht passiert dass ich beim ersten Besuch auf einen Schnaps eingeladen wurde. Als Stammgast ja aber so. Ungewöhnlich, aber sehr nett. So bekamen wir noch einige Tipps für den möglichen Kroatienurlaub im nächsten Jahr. Auch erfuhren wir das auch ein Lokalname geschützt sein kann und man diesen nicht ohne weiteres ändern kann. Auch wenn Eigenherr für ein kroatisches Lokal ziemlich ungewöhnlich ist. Schade dass wir das Lokal erst am letzten Abend besuchten. Einer der gelungensten Lokalbesuche in der Stadt Salzburg. Eine absolute Empfehlung.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja11Gefällt mir9Lesenswert9
am 4. Oktober 2011
ernestoche
1
1
5Speisen
4Ambiente
5Service

Gutes Essen, freundliche Bedienung und schöner sonniger Gastgarten!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?JaGefällt mirLesenswert
am 4. September 2011
dudas
4
1
1
5Speisen
5Ambiente
5Service

Ich war vor kurzen mit meiner Freundin im Gasthaus Eigenherr, und ich muss sagen perfekt!
Von der Bedienung bis zum Essen hat alles super gepasst, das Ambiente ist traumhaft.
Man glaub wirklich man ist im schönen Kroatien, man bekommt die perfekten chivapchichis und trinkt ein gutes Karlovacko dazu!!
Wer eine sehr schönes Ambiente sucht, und perfektes essen, der ist im Gasthaus Eigenherr sehr gut aufgehoben.
MFG
Ingo.P

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja3Gefällt mirLesenswert
am 11. August 2011
Mampfer
1
1
4Speisen
3Ambiente
4Service

Wir haben ein Grillteller gegessen, das sehr gut geschmeckt hat und auch mit dem Service waren wir sehr zufrieden. In dem Gastgarten lässt es sich sehr gut aushalten.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
Gasthaus Eigenherr - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

5020 Salzburg
1 Bewertung
9020 Klagenfurt
0 Bewertungen
9500 Villach
0 Bewertungen
1010 Wien
12 Bewertungen
1030 Wien
16 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Meine Balkan- und Türkische Lokalbesuche

Meine Besuche in Balkan- oder Türkische Lokale die ich wä...

Mehr Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 11.08.2011

Master

1 Check-In
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK