RestaurantTester.at
Home Mein Profil Lokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
40
40
30
Gesamtrating
37
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
Gasthaus Edler ("Backhendlstation")Gasthaus Edler ("Backhendlstation")Gasthaus Edler ("Backhendlstation")
Alle Fotos (13)
Event eintragen
Gasthaus Edler ("Backhendlstation") Info
Hot List - Top 50
RESTOmeter
RESTOmeter Trend
Popularitätsrang
Österreich
Rang: 37
|
73
Steiermark
Rang: 4
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Günstig
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
geschlossen
Di
Keine Info
Mi
Keine Info
Do
Keine Info
Fr
Keine Info
Sa
Keine Info
So
Keine Info
Hinzugefügt von:
Criticus
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Gasthaus Edler ("Backhendlstation")

Stangersdorf 10
8403 Lang
Steiermark
Küche: Österreichisch
Lokaltyp: Gasthaus, Gasthof
Tel: 03182 2560
Lokal teilen:

1 Bewertung für: Gasthaus Edler ("Backhendlstation")

Rating Verteilung
Speisen
5
4
1
3
2
1
0
Ambiente
5
4
1
3
2
1
0
Service
5
4
3
1
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 8. Dezember 2014
Update am 5. Dezember 2016
Experte
Criticus
72
10
24
4Speisen
4Ambiente
3Service
13 Fotos1 Check-In

Über eine Empfehlung kamen wir - neugierig wie immer - zum Gasthaus Edler in 8403 Lang (bei Lebring), Stangersdorf 10, auch bekannt als "Der Edler Johann" oder noch besser als "Backhendlstation". Diese Bezeichnung steht auch über dem Eingang, man sieht sich also dort selbst als Station für Bröselflieger, was ich jetzt nur humoristisch und keinesfalls abwertend meine. Es geht doch nichts über ein gutes Steirisches Backhendl mit gemischtem Salat (natürlich mit Steirischem Kernöl), am besten Sonntag Mittag in einem guten Steirischen Gasthaus. Die besten Backhendl gibts sowieso nur in der Südsteiermark. Ich habe Wiener Freunde, die extra wegen der besten Backhendl in die Südsteiermark fahren. Ich habe Bekannte in Tirol, die mir immer wieder berichten, dass die Backhendl in Tirol und Vorarlberg nur teuer sind aber sonst nichts. Ich habe auch mit Erstaunen vernommen, dass man in Tirol und Vorarlberg fast das Doppelte für ein Backhendl bezahlt wie in der Steiermark. Nun, beim Gasthaus Edler kostet ein ganzes Backhendl sage und schreibe 13 (dreizehn) Euro. Dabei ist das Backhendl von einer wirklich sehr guten Qualität. Die Panier nicht zu hell und nicht zu dunkel und auch nicht zu dick, das Fleisch zart und g'schmackig. Der gemischte Salat ist frisch und mit gutem Steirischem Dressing abgemacht. Das Einzige, was mich an den Backhendln stört, sind die viel zu großen Stücke. Das Hendl müsste in viel kleinere Stücke tranchiert werden. Das richtige Tranchieren des Hendls für die Zubereitung als Backhendl ist eine Kunst, die nicht jeder kann. Da kenne ich andere Lokale in der Südsteiermark, die das Tranchieren eines Hendls besser beherrschen. Davon abgesehen ist das Preis-Leistungs-Verhältnis beim "Edlerwirt" unübertroffen. Eben gute Qualität zum günstigen Preis. Es wundert daher auch nicht, dass das Lokal immer gut besucht ist. Auf dem Parkplatz findet man auch immer PKW's mit Grazer Kennzeichen.

Beim letzten Besuch haben wir kein Backhendl gegessen, sondern ein Putenwiener mit Pommes (€ 7.50) und ein Cordon Bleu mit Pommes (€ 8.--), jeweils mit gemischtem Salat (€ 3.--). An beiden Speisen war nichts auszusetzen. Auch der kleine Schwarze zum Abschluss hat gepasst. Es gibt aber auf der Speisekarte nicht nur Gebackenes sondern z B. auch 3 vegetarische Gerichte und anderes. In der großen Glasvitrine kann man sich je nach Gusto eine gute Torte zum Dessert aussuchen. Unter Berücksichtigung des hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses müssen die Speisen mit "sehr gut" bewertet werden. Das Ambiente ist gemütlich und verdient ebenfalls ein "sehr gut". Für das Service gibt's nur ein gut. Es sind zwar alle sehr freundlich, aber aufgrund der vielen Gäste manchmal etwas überfordert und da kann es schon einmal dauern, bis die leeren Teller abserviert werden, was aber dem insgesamt sehr positiven Eindruck keinen Abbruch tut.

Update 27.11.2016

Schwester und Schwager laden mich auf ein Backhendl ein. Über meinen Vorschlag fahren wir zum Edler in Lang. Es ist Sonntag Nachmittag, das Lokal ist nach wie vor sehr gut besucht und es war klug, dass ich reserviert hatte.

Ich bestelle eine Leberknödelsuppe und ein halbes Backhendl ohne Haut, weil Schwester und Schwager ihr Henderl mit Haut möchten.

Die Suppe ist gut und kräftig, der hausgemachte Leberknödel ist so groß, dass er die Hälfte der Suppentasse ausfüllt. Der erste Blick auf den Knödel stimmt mich etwas skeptisch, da der Knödel eine zu helle Farbe aufweist. Es stellt sich dann auch heraus, dass die Semmel-Leber-Mischung nicht ganz passt, es wurde einfach zu viel Semmel und zu wenig Leber verwendet. Der typische Leberknödel-Geschmack ist daher nicht ausreichend vorhanden, der Knödel schmeckt etwas fad. Schwester und Schwager sind hingegen mit ihrer Frittatensuppe sehr zufrieden.

Trotz der vielen Gäste werden die Speisen recht flott serviert. Die Backhenderl haben eine schöne goldbraune Panier und schmecken frisch und herzhaft. Die Panier ist knusprig, vielleicht einen Tick zu hart. Leider werden die Hendl noch immer in zu große Teile tranchiert, wenngleich ich den Eindruck habe, dass die Teile nicht mehr ganz so groß sind wie bei meinem letzten Besuch.

An den Preisen hat sich nichts verändert. Das Backhendl kostet nach wie vor schlappe € 13,00. Daumen nach oben für das Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir werden wieder kommen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja15Gefällt mir2Lesenswert
Gasthaus Edler ("Backhendlstation") - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

8010 Graz
0 Bewertungen
8010 Graz
1 Bewertung
8010 Graz
2 Bewertungen
8010 Graz
0 Bewertungen
8430 Gralla b. Leibnitz
3 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 08.12.2014

Master

1 Check-In in 90 Tagen
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2016 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK