RestaurantTester.at
Home Mein ProfilLokal Guides Events Lokal eintragen
Speisen
Ambiente
Service
--
40
40
Gesamtrating
40
1 Bewertung
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Close X
Loading
GamsmilchbarGamsmilchbarGamsmilchbar
Alle Fotos (20)
Event eintragen
Gamsmilchbar Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Preislage
Mittel
Kreditkarten
Keine Info
Öffnungszeiten
Mo
09:00-17:00
Di
09:00-17:00
Mi
09:00-17:00
Do
09:00-17:00
Fr
09:00-17:00
Sa
09:00-17:00
So
09:00-17:00
Hinzugefügt von:
hbg338
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Gamsmilchbar

Bergstation Zehnerkarbahn
5562 Obertauern
Salzburg
Küche: Österreichisch, Snacks
Lokaltyp: Skihütte, Berghütte, Schutzhaus
Tel: 06456 724722
Lokal teilen:

1 Bewertung für: Gamsmilchbar

Rating Verteilung
Speisen
5
4
3
Noch keine
2
Ratings
1
0
Ambiente
5
4
1
3
2
1
0
Service
5
4
1
3
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 12. März 2017
Experte
hbg338
424 Bewertungen
62 Kontakte
Tester-Level 29
-Speisen
4Ambiente
4Service
20 Fotos1 Check-In

Seit der Wintersaison 2016/2017 erstrahlt sie in neuem Glanz. Die Gamsmilchbar, früher in der alten Bergstation der Zehnerkarseilbahn untergebracht, so wurde diese im Sommer 2016 komplett weggerissen und neu aufgebaut. Nur wenige Meter von der jetzigen Bergstation der Zehnerkarseilbahn entfernt befindet sich das Lokal. Auch nicht Skifahrer haben die Möglichkeit hier herauf zu fahren, denn es gibt die Möglichkeit der Talfahrt mit der Seilbahn. Der Name des Lokal leitet sich von der hier angebotenen Gamsmilch ab. Nähere Informationen dazu gibt es nicht. Die Zutaten sind geheim. Nur eines ist klar. Milch und einiges an Alkohol.

Der erste Eindruck überzeugt mich. Eine große komplett zu öffnenden Glasfront. Davor sehr viele Liegen um die Sonne in knapp 2200 Meter Höhe zu genießen. Bei dem Wetter wie heute waren allerdings alle Liegen besetzt. Nach der Glasfront befindet sich der Barbereich mit Hochtischen, Barhockern, Tische in normaler Höhe und den dazu passenden Bänken. Nicht gepolstert und sehr rustikal. Ich betrat durch den seitlichen Eingang das Lokal. Hier wurde nicht gespart. Sogar einen Aufzug gibt es, damit man nicht mit den Schischuhen über die Stufen in das Untergeschoss zu den Toiletten gehen muss. Meiner Meinung etwas übertrieben, aber bitte soll so sein. Durch eine sich elektrisch öffnende Tür gelangt man in den Speisenbereich. Es darf hier nicht geraucht werden. Auch hier das Mobiliar aus hellem Holz. Auch der Boden ist aus Holz. Sehr angenehm zu gehen, da man mit den Schischuhen nicht so rutscht wie auf einen Fliesenboden. Gemütliche und nicht zu enge Aufteilung der Tische. Die Bänke mit gepolsterten Lehnen. Auf den Tischen Menage und eine optisch sehr schön gestaltete Karte. Heiß begehrt natürlich die Tische welche sich am Ende des Raums befinden, und einen atemberaubenden Ausblick auf den darunterliegenden steilen Felshang und die Südhänge von Obertauern bieten.

Ich nahm an einen nicht zu großen Tisch Platz. Die Karte bietet einen typischen Querschnitt an diversen Speisen wie man sie in den Skihütten in Obertauern vorfindet. Für mich recht angenehm da ich nicht allzu viel essen wollte. Mich hat eigentlich mehr die Neugier als der Hunger auf das neue Lokal hierhergetrieben. Zu Trinken bestellte ich einen großen Johannisbeersaft gespritzt mit Sodawasser (€ 5,00). Zu Essen wählte ich ein Grammelschmalzbrot (€ 3,50). Da die Bestellung elektronisch per Handheld übertragen wird kam mein Saft sehr schnell. Dieser schmeckte ausgezeichnet. Gut gemischt, nicht zu süß aber trotzdem fruchtig.

Mein Brot ließ auch nicht lange auf sich warten. Optisch sehr ansprechend. Serviert auf einem genügend großen Holzbrett. Dadurch blieb beim Zerteilen alles am Teller und nichts fiel auf den Tisch. Das Brot garniert mit Pfefferoni, Essiggurke, einem Stück Paradeiser und reichlich klein geschnittenen Zwiebel. Das Brot nicht zu üppig bestrichen, dadurch war die ganze Sache nicht zu fett. Leider kein Bauernbrot a la Buschenschank, sondern ein gängiges Stück Brot vom Kilowecken. Alle Zutaten frisch und tadellos. Geschmacklich sehr gut und für mich der Ideale Imbiss während einer kurzen Pause vom Schifahren.

Das Service machte ihren Job ohne einen für mich ersichtlichen Schwachpunkt. Alle packten an, egal ob es der zugeteilte Bereich war oder nicht. Es wurde das Leergeschirr im Vorbeigehen sofort mitgenommen. Auch wurde nachgefragt ob es geschmeckt hat, trotz doch zeitweise recht starken Besucherandrang. Mit einem Schlag war der Speisenraum leer und kurz darauf wieder sehr gut gefüllt. Die Rechnung wurde ohne diese extra zu verlangen ausgefolgt.

Die Toilettenanlagen ist bei dem Alter des Lokals natürlich topmodern. Dazu auch noch sauber und tadellos in Schuss.

Mein Fazit – Ein neues Lokal in Obertauern welches die alte Gamsmilchbar schnell in Vergessenheit geraten lässt. Optisch einwandfrei und sehr geschmackvoll. Dazu ein Service wie man es sich in Skihütten nur wünschen kann. Ich werde allerdings keine Bewertung der Speisen vornehmen. Dafür ist mir Grammelschmalzbrot nicht aussagekräftig genug.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja5Gefällt mir7Lesenswert6
Gamsmilchbar - Karte
Lokale i. d. Nähe:

Auch interessant

5020 Salzburg
3 Bewertungen
5020 Salzburg
4 Bewertungen
5020 Salzburg
4 Bewertungen
5450 WERFEN
7 Bewertungen
5084 Großgmain
1 Bewertung
Mehr Hot Lists »

In 1 Lokal Guide gelistet

Mein kulinarisches Obertauern

Mit 3 Jahren zum ersten mal hier und seither Stammgast se...

Mehr Guides »

Tags für dieses Lokal

Erst-Tester

Bewertet am 12.03.2017

Master

1 Check-In in 90 Tagen
Master
Home|Sitemap|Neue Lokaleinträge|Neu anmelden|Lokal eintragen|Hilfe|AGB & Datenschutz

Copyright © 2008-2017 RestaurantTester.at
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK