In der Umgebung
Sa, 20. Juli 2024

Fladerei, Wien - Bewertung

am 13. Juli 2018
SpeisenAmbienteService
Das Konzept der Fladerei scheint zu sein, alles bewusst einfach zu halten. Das Innere des Lokals ist holzvertäfelt, mit Holztischen ohne Tischtuch. Die Beleuchtung ist leider sehr schummrig, im Hinterzimmer fühlt man sich von der Zivilisation abgeschnitten. Geboten werden – wie auf der Karte ersichtlich - Fladenbrote mit allen möglichen Füllungen, auch Süßes steht im Angebot. Man kann zwischen großen und kleinen Fladen wählen, auch eine Große macht einen Mann nicht satt. Die Bedienung ist korrekt, aber nicht übermäßig freundlich. Witzig sind die Schilder an den Türen zu den Toiletten, da muß man schon genau hinschauen, um keinen Wirbel zu verursachen. Fazit: als Snack oder Zwischenmahlzeit ist man hier gut aufgehoben, ißt man aber zwei oder gar drei Fladen, bewegt man sich preislich wieder in der Höhe von Gasthäusern oder Restaurants.
Fladerei - WienDie Unterschiede zwischen Männlein und Weiblein sind nur schwer zu erkennen. - Fladerei - WienFladerei - Wien
Hilfreich1Gefällt mir1Kommentieren
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.