In der Umgebung
Sa, 22. Juni 2024

Ebi 1, Wien - Bewertung

am 25. März 2018
SpeisenAmbienteService
So, endlich haben es eine Freundin und ich geschafft und konnten das "neue" Ebi in der Teinfaltstraße antesten. Beste Innenstadtlage und asiatisches All-You-Can-Eat zum Bestellen - zwei Faktoren, die mich sofort angesprochen haben und soviel kann ich schon mal vorweg nehmen, ich wurde nicht enttäuscht.

Ambiente (3): Eigentlich ist es vielleicht sogar nur eine (2), denn es ist unglaublich eng. Man merkt, hier wurde so konzipiert, dass möglichst viele Leute gleichzeitig essen können. Beim Eintreten (freitags, früher Nachmittag) fallen einem zwei Dinge sofort auf: es ist komplett voll (Reservieren also ein Muss!) und damit auch recht laut. Ich mag das ja eigentlich nicht so, aber durch diesen Grundlärmpegel bekommt man vom Nachbartisch, auch wenn man da recht eng dran sitzt, nur wenig mit. Prinzipiell ist das Lokal schön eingerichtet, viel Holz, eher dunkel gehalten, bequeme Sitzbänke.

Service (2): Wer das System nicht kennt: Man bekommt ein Tablett auf den Tisch und dort kann man seine Bestellungen eingeben. Das Service bekommt deswegen nur 2 Punkte, weil ich das erste Mal dort war und sich kein Mensch die Mühe gemacht hat, mir das irgendwie zu erklären - beim Vapiano fragen sie wenigstens, ob man schon mal hier war. Zudem war es so, dass das Personal gerade zu Beginn ein wenig überfordert war, als ich meinen Tisch gesucht hab, wurde mir auch nicht gerade mit überschäumender Freundlichkeit begegnet.

Speisen (5): So, und jetzt kommt der Punkt, der alles wett macht. Um 13,90 (!) kann ich mir so viel bestellen, wie ich möchte. Erst wenn ich zwei Portionen übrig lasse/nicht auf esse, muss ich EInzelpreise berappen. Das finde ich gut, beugt es doch dem typischen Buffet-Effekt vor, dass total viel übrig gebliebenes Essen weggeworfen wird.
Was hab ich jetzt aber alles gegessen?
- Maki mit Avocado und Haselnuss, Maki mit Gurke, Maki mit Avocado, Maki mit Lachs, Maki mit Ente, Maki mit Gurke, Frischkäse und Lachs.
Alles extrem gut - meine Favoriten waren die Avocado mit Haselnuss und die Enten-Maki. Was mir sehr getaugt hat war, dass die Maki alle Raumtemperatur hatten - nicht, wie man es von vielen anderen Lokalitäten kennt, direkt aus dem Kühlschrank kommen. Meine Begleitung hat noch mehr Fisch gegessen und war mit der Qualität auch sehr zufrieden.
Dann gabs noch an Vorspeisen:
Gyoza mit Hühnerfleisch, Bärlauch-Bällchen: Die Bärlauch-Bällchen haben mich nicht so ganz überzeugt, die waren mir eine Spur zu trocken, die Gyoza waren dafür perfekt, super abgeschmeckt, saftiges Fleisch, dünner Teig.
Und von den warmen Speisen:
Hühnerspieß mit Erdnusssauce, Hackfleischbällchen, Rindfleisch mit pikanter Sauce - alles ausgezeichnet. Das Hühnerfleisch perfekt am Punkt, durchgegart, aber saftig, dazu die würzige Erdnusssauce. Die Hackfleischbällchen außen total knusprig, innen zartes, saftiges Fleisch, die Sauce dazu hat perfekt harmoniert. Das Rindfleisch in pikanter Sauce war ebenfalls zart und die Sauce hatte eine wunderbare Pfeffernote.
Bei der Nachspeise hab ich dann gepasst - das hole ich aber beim nächsten Mal nach.

Fazit: Dieses Lokal sieht mich definitiv noch öfter. Am Wochenende und am Abend ist es übrigens teurer (19,90), aber dafür gibts dann noch zusätzliche Speisen, die "mittags" (geht bis 17:00) nicht verfügbar sind, beispielsweise Hummer oder Thunfischsteak.
Hilfreich14Gefällt mir11Kommentieren
2 Kommentare
Fay

Nein, ich war überhaupt zum allerersten Mal in einem Ebi. Ich werds mal im Hinterkopf behalten, aber 21 ist halt für mich echt am anderen Ende der Stadt :(

27. Mär 2018, 08:05Gefällt mir
Kampfkatze

Warst du schon mal im Ebi 21? :) Dort ist es nicht ganz so eng. Mögen wir persönlich gerade deshalb lieber.

26. Mär 2018, 13:03Gefällt mir
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.