Speisen
Ambiente
Service
35
46
38
Gesamtrating
40
3 Bewertungen
Alle Ratings 0 - 50
Bewertungsschlüssel
Rating Details
Rating Details
Schließen X
Loading
Lokal bewerten
Fotos hochladen
Dorf-Alm zu St.Wolfgang Info
Features
Gastgarten, Schanigarten
Ambiente
Gemütlich
Preislage
Mittel
Kreditkarten
VISA MC BANKOMAT
Eröffnungsjahr
2010
Öffnungszeiten
Mo
Keine Info
Di
Keine Info
Mi
Keine Info
Do
Keine Info
Fr
Keine Info
Sa
Keine Info
So
Keine Info
Hinzugefügt von
rweissen73
Lokalinhaber?
Lokalinhaber-Konto
Close X
Loading

Dorf-Alm zu St.Wolfgang

Markt 123
5360 St. Wolfgang
Oberösterreich
Küche: Österreichisch
Lokaltyp: Restaurant
Tel: 06138 20145

3 Bewertungen für: Dorf-Alm zu St.Wolfgang

Rating Verteilung
Speisen
5
1
4
3
2
2
1
0
Ambiente
5
2
4
1
3
2
1
0
Service
5
1
4
1
3
1
2
1
0
Bewertungsschlüssel
Rating Details
am 2. Jänner 2013
TomHanna
1 Bewertung
1 Kontakt
5Speisen
5Ambiente
5Service

Ein uriges Wirtshaus das man unbedingt besuchen sollte wenn man in St Wolfgang gastiert. Sigi ist ein absolutes Unikat wie auch sein Haus. Das Essen war lecker und die Bedienung sehr freundlich.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja1Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten

Urig ist sicher etwas anderes.

3. Dezember 2017 um 19:46|Gefällt mir|Antworten
Diese Bewertung wurde von anderen Testern empfohlen.
am 10. Mai 2011
rweissen73
54 Bewertungen
6 Kontakte
Tester-Level 7
3Speisen
4Ambiente
3Service

Mitten in St. Wolfgang thront auf einer kleinen Anhöhe, wo früher einmal das Hotel Wolfgangerhof stand, seit Anfang 2010 eine riesige Almhütte - die Dorf-Alm. Dieser große, aber gemütliche Gastronomiebetrieb im urigen Hüttendesign wurde
von Maria und Sigmund Falkensteiner, vulgo "Leopoldbauer", innerhalb von nur fünf Monaten errichtet und im April 2010 eröffnet.

Österreichische Tradition wird hier groß geschrieben. Dies zeichnet sich in der Kleidung der Mitarbeiter (Lederhose, Dirndl bzw. Tracht), der bodenständigen, gut-bürgerlichen österreichischen Küche, und nicht zu vergessen, der unvergleichbaren Ausstattung.

In der Almhütte haben insgesamt 250 Gäste Platz. 100 allein
auf der großen Sonnenterrasse mit beheizbaren Sitzbänken. Im Inneren finden 150 Personen Platz, 30 davon im gemütlichen kleinen Stüberl, der Rest im großen Saal. Es gibt sehr viele Sitzbänke, die Tische bieten teilweise Platz für über 10 Personen.

Die Dorf-Alm wurde komplett aus hellem Tiroler Altholz errichtet und wurde mit viel Liebe zum Detail in Form einer Almhütte mit zahlreichen Geweihen, Bildern von Bergtieren, Kuhglocken, etc. eingerichtet.

Man findet auf der Speisekarte altbekannte österreichische Klassiker, wie Wiener Schnitzel oder Wurzelfleisch sowie saisonale Leckereien. Besonders zu empfehlen sind die Kaspressknödelsuppe (EUR 3,50) sowie die Kasnockn (EUR 8,20) für die ein kräftiger Bergkäse mit würzigem Geschmack verwendet wird, der angenehm weich auf der Zunge zergeht. Darüber hinaus findet man jedoch kaum weitere Highlights. Jedenfalls abzuraten ist vom Salzburger Suppentopf (völlig versalzen) sowie von den Tagliatelle mit Hirschragout (Nudeln waren verkocht und das Hirschragout schmeckte nach Fertigsugo).

Die Preise sind in Ordnung und St. Wolfganger Durchschnitt gemäß eher günstig.

Das Serviceteam ist herzlich und aufmerksam.

Fazit: Erlebnisgastronomie mit Almhüttenflair und hohem Tourismusfaktor mit vernüftigem Preis-/Leistungsverhältnis jedoch nur wenigen kulinarischen Leckerbissen.

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja8Gefällt mir1Lesenswert1
KommentierenLokal bewerten
am 23. März 2011
strizi
13 Bewertungen
0 Kontakte
Tester-Level 2
3Speisen
5Ambiente
4Service

Das urige Lokal mitten in St. Wolfgang. Alles passt hier zusammen die Einrichtung, das traditionell gekleidete Personal und die rustikale Speisekarte. Kaspressknödelsuppe und Pfandlessen mit Butterspätzle darf da natürlich nicht fehlen und keine Angst mit Lederhose und Dirndlkleid fallen Sie dort nicht auf!

Was meinst du zu dieser Bewertung?
Hilfreich?Ja2Gefällt mirLesenswert
KommentierenLokal bewerten
Kulinarikpirat

Besonders in der diesjährigen Osterzeit gab es ein wirklich hervorragendes Angebot auf der Tageskarte wie zum Beispiel Lammbraten, Kalbstafelspitz, Bärlauchspezialitäten usw. Der Koch hat sich besonders mit den vielfältigen Braten und hervorragenden Saucen ausgezeichnet! Sehr empfehlenswert!

9. Mai 2012 um 14:59|Gefällt mir|Antworten
Feinschmecker

Ich möchte zu dem Kommentar von "rweissen73" etwas anmerken: Ich bin mittlerweile Stammgast in der Dorfalm und habe bis jetzt viele hervorragende Speisen konsumieren. Dass es auf der Speisekarte keine Highlights gibt, ist völlig ungerecht bewertet. Ich habe zum Beispiel schon Schweinmedallions, NUR frisches Marktgemüse, ausschließlich selbstgemachte Beilagen wie Spätzle, Bratkartoffel, Knödel etc probiert und all dies zählten zu meinen Highlights. Sogar die Mehlspeiesen haben eine geschmackliche Besonderheit, die man selten wo anders findet.

9. Mai 2012 um 14:54|Gefällt mir|Antworten
Dorf-Alm zu St.Wolfgang - Karte
Lokale i. d. Nähe:
Go

Auch interessant


4040 Plesching
5 Bewertungen

4963 St. Peter am Hart
0 Bewertungen

4400 Steyr
0 Bewertungen

4421 Aschach an der Steyr
1 Bewertung

4451 Garsten
2 Bewertungen
Mehr Hot Lists »

Erst-Tester

Bewertet am 23.03.2011
Cookies helfen uns, Ihnen eine bessere Erfahrung auf dieser Website zu bieten.
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info
OK