In der Umgebung
Fr, 14. Juni 2024

Donau Cafe, Hainburg - Bewertung

am 21. August 2016
SpeisenAmbienteService
Wir waren unlängst in der Gegend von Hainburg unterwegs und wollten eigentlich im goldenen Anker einkehren. Da wir dort leider keinen Platz an der Donau ergattern konnten fuhren wir weiter ins, mir bis dahin unbekannte, Donau Cafe.

Vom Gastgarten hat man einen ganz guten Blick auf die Donau - also einen Tisch im Garten gesucht.

Da ich gerade an diesem Tag für Essen und Trinken für 3 Personen nicht genug Bargeld einstecken hatte war ich über die überall sichtbaren Hinweise, daß nur Bargeld akzeptiert wird nicht gerade erfreut. Nun, in Zeiten wie diesen eher ungewöhnlich das nicht einmal Kreditkarte akzeptiert wird - aber was soll´s - hat der Wirt halt auf Einnahmen verzichtet - vielleicht hat es das Lokal nicht notwendig.

Also bestellt, was die Geldbörse hergibt - 3 Getränke, ein Schinken-Käse-Toast und ein paar Würstel.

Nach längerer Wartezeit kamen die beiden Snacks, wobei der Toast auf einer Seite doch ziemlich verbrannt war. Dieser Teil war leider nicht mehr essbar. Die Würstel waren ok.

Da die Toiletten im Inneren des Lokals sind hat man einen guten Blick in die Küche und ab diesem Moment war ich doch froh, nicht soviel Bargeld mitgeführt zu haben. Das meines Erachtens treffendste Wort für den Innenraum bzw. Küche ist "schmuddelig".

Das Service war grundsätzlich ganz ok. Ein neuerlicher Besuch ist für mich trotz der ganz guten Lage ausgeschlossen.
Hilfreich7Gefällt mir5Kommentieren
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.