In der Umgebung
So, 14. April 2024

Der Seidl

Nr. 7, 8820 Zeutschach
Küche: Österreichische Küche
Lokaltyp: Gasthaus
Bewertung schreibenFotos hochladenEvent eintragen

Der Seidl

Speisen
Ambiente
Service
Info: Du kannst deine Bewertungen jederzeit bearbeiten oder löschen.

Bewertungen

PipiL2
Experte
am 13. September 2016
SpeisenAmbienteService
War am Sonntag im Brauwirt Seidl in Zeutschach. Das liegt in zwischen Teufenbach und Neumarkt im Bezirk Murau. Das Lokal wurde mir empfohlen. Zum einen soll das Essen so toll sein und zum anderen brauen sie ein eigenes Bier. Die Zufahrt geht nur mit Navigator. Zeutschach liegt für nicht ortsk...Mehr anzeigenWar am Sonntag im Brauwirt Seidl in Zeutschach. Das liegt in zwischen Teufenbach und Neumarkt im Bezirk Murau. Das Lokal wurde mir empfohlen. Zum einen soll das Essen so toll sein und zum anderen brauen sie ein eigenes Bier.

Die Zufahrt geht nur mit Navigator. Zeutschach liegt für nicht ortskundige unerreichbar im Wald versteckt.

Das Lokal ist vollkommen neu. Mit einem schönen großen urigen Schanigarten an der nicht befahrenen Straße (im Wald quasi). Drinnen: Alles neu. Vollkommen sauber und aufgeräumt. Wunderschön zum Ansehen.

Die Speisekarte beginnt mit einem Schweinsbratl um 10.-- Euro, Kasspatzerln mit grünen Salat um 9,80.-- Euro und so fort. Ich entschied mich für einen Hausspieß mit Pommes um 10,50.-- Euro. Jemand am Tisch entschied sich für eine Pizza (?), die wie sich herausstellte, wunderbar, mit dünnen Boden und knusprig war. Mein Spieß war eher trocken, mit einem lieblosen Grünzeug in einem Glas, darin befanden sich ein Stück Paprika, zwei Zwiebelchen aus dem Glas, zwei Oliven, ein Stück Tomate. Am Spieß befanden sich vorne und hinten ebenfalls jeweils ein Stück vom besagten Zwiebelchen aus dem Glas. Senf und Ketschup wurden separat in jeweils einem Plastikfläschchen gereicht, wie es in den achtzigern noch üblich war. Mir hat es jedoch gut gefallen, da ich so nach Lust und Laune nehmen konnte.

Kurz und gut, für das Essen werde ich nicht mehr hinfahren. Wenn das Bier nicht wäre. Das selbstgebraute Bier war außerordentlich gut. Es war vollmuntig, extrem bierig und rund im Geschmack. Dafür werde ich auf jeden Fall wieder mal hinfahren.

Der alte Wirt hat uns geduzt, was mich vollkommen gefreut hat. Da fühlt man(n) sich willkommen.
Hilfreich7Gefällt mir2Kommentieren
Bewertung schreiben
Konto erstellen
Schon Mitglied?
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.
E-Mail
Benutzernameautomatisch
Passwortautomatisch
Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung einverstanden.